Anbieter

Telekom LTE – Alternative für Regionen ohne Kabel Internet und DSL

Schon bald hat in vielen ländlichen Bereichen die Flaute der Internetgeschwindigkeiten ein Ende. Die Telekom bringt besonders schnelles Internet direkt aufs Land, dank der neuen Mobilfunktechnik LTE (Long Term Evolution) und HSPA (High Speed Paket Access). Wer bis zum 30. Juni 2011 einen Call & Surf Comfort via Funk Tarif bestellt, erhält sogar noch 30 Euro Schnellstarter-Bonus.

Die Telekom sorgt mit Long Term Evolution (LTE) für schnelles Internet auf dem Land

Viele haben die Hoffnung auf schnelles Internet noch nicht aufgegeben und werden jetzt endlich belohnt. Die Telekom bringt nämlich schnelles Internet direkt aufs Land. In vielen ländlichen Gebieten gibt es bis heute noch gar kein DSL, Kabel Internet oder andere schnelle Internetverbindungen. Die Telekom tut etwas dagegen und bringt schnelles Internet per Funk in ländliche Bereiche. Realisiert wird dieses mit Hilfe der neuen Mobilfunktechnik LTE (Long Term Evolution) und HSPA (High Speed Paket Access). Das LTE Produkt der Telekom, Call & Surf Comfort via Funk) bringt Anwender mit bis zu 3.000 kbit/s ins Internet und ermöglicht einen Upstream von 500 Kbit/s. Zwar sind das keine 16.000 kbit/s aber dennoch ein vielfaches schneller, als gar kein DSL (Analogeinwahl oder ISDN Einwahl mit etwa 64 kBit/s) und somit eine deutliche Verbesserung zu vorher, insbesondere weil Kunden auf dem Lande mit Telekom Call & Surf via Funk / Telekom LTE nun auch echte Flatrate Tarife erhalten können – zu einem fairen günstigen monatlichen Pauschalpreis für die Internetnutzung (was mit Einwahlzugängen oft sehr teuer war).

Die Verfügbarkeit von Telekom Call & Surf Comfort via Funk
prüfen Sie am besten über unsere Hotline: 03943 / 40 999 40

oder: >>> Hier unverbindlich für Telekom LTE vormerken

Telekom LTE - Alternative für Regionen ohne Kabel Internet und DSL

Telekom LTE (Long Term Evolution) benötigt nur einen speziellen Router und eine SIM-Karte

Damit Sie das schnelle Internet der Telekom via Funk nutzen können, benötigen Sie einen speziellen Router. Allerdings ist dieser abhängig davon, mit welcher Technik das jeweilige Gebiet mit Telekom Call & Surf Comfort via Funk versorgt wird. Je nachdem erhalten Sie von der Telekom entweder ein HSPA- oder ein LTE-fähiges Gerät zur Verfügung gestellt. Sowohl der Telekom Speedport HSPA als auch der Telekom Speedport LTE verfügen über eine WLAN-Funktion, damit Sie kabelloses Internet nutzen können. Sie benötigen lediglich eine Steckdose, um den Router mit Strom zu versorgen, das wars auch schon an Kabeln. Sollten Sie das schnelle Internet via Funk bei der Telekom buchen, erhalten Sie zusätzlich zum Router eine SIM-Karte. Diese SIM-Karte ist allerdings nur ortsgebunden nutzbar, Sie können diese also nicht von unterwegs verwenden. Der mobile Einsatz von LTE etwa mit Hilfe geeigneter Surfstick ist bereits geplant, somit werden entsprechende Tarife auch in Kürze angeboten um auch unterwegs LTE (Long Term Evolution) nutzen zu können.

Telekom Speedport LTE - 4G Router für schnelles Internet

So sieht das Telekom Speedport LTE aus

Telekom Call & Surf Comfort via Funk erhalten Sie für nur 39,95 Euro monatlich + 30 € geschenkt

Wenn Sie sich bis zum 30. Juni 2011 für einen Telekom Call Comfort via Funk Tarif entscheiden erhalten Sie eine Gutschrift (Schnellstarter-Bonus) in Höhe von 30 Euro. Der Telekom Call & Surf Comfort via Funk kostet monatlich nur 39,95 Euro. Er erhält eine Datenflat für die Internetnutzung und einen Festnetzanschluss mit Telefonflat für das deutsche Festnetz. Sie können also soviel ins deutsche Festnetz telefonieren und soviel surfen wie Sie möchten. Die Internetflat wird ab einem Datenvolumen von 5 GB auf 384 Kbit/s gedrosselt. Das besondere: Im Gegensatz zu anderen Anbietern, wird nach Verbrauch von 3GB bereits auf 1 Mbit/s gedrosselt, somit werden Sie im Grunde vorgewarnt und nicht sofort von einer DSL Light Geschwindigkeit erschlagen. Die Drosselung erfolgt also im Gegensatz zu Vodafoen LTE etwas milder. Eine weitere Besonderheit: Im Gegensatz zu zum Beispiel Vodafone LTE erhalten Sie einen echten Festnetzanschluss und keine Internettelefonie (VoIP). Das ist ein wirklicher Vorteil, schließlich würde sonst durch das Telefonieren auch das Datenvolumen drunter leiden, wie es bei Vodafone LTE mit Telefonie der Fall ist (dafür gibt es bei Vodafone LTE Geschwindigkeiten mit bis zu 50 Mbit/s und bis zu 30 GB Datenvolumen). Selbstverständlich können Sie auf Wunsch auch Ihre bestehende Festnetznummer weiter nutzen, schließlich ist es bei der Telekom ein ganz normaler Festnetzanschluss, der um LTE oder HSPA Internet erweitert wird. Der Telekom LTE Router (Telekom Speedport LTE) kann für monatlich 4,95 Euro gemietet werden, dieser Preis wird aber im Laufe der Jahre günstiger (Telekom Endgeräte Servicepaket). Geschäftskunden können Telekom Call & Surf Comfort via Funk (LTE / Long Term Evolution) ebenfalls bestellen und vom Breitband Internet per Funk profitieren.

>>> Falls Telekom Call & Surf Comfort via Funk nicht verfügbar hier vormerken

oder telefonische Telekom LTE Beratung mit Verfügbarkeitscheck: 03943-4099940

*Die Mindestvertragslaufzeit für Telekom LTE bzw. Call & Surf Comfort via Funk beträgt 24 Monate. Der Router kostet monatlich 4,95 Euro im Telekom Endgeräte Servicepaket. Weitere Informationen, aktuelle Preise und Vertragdetails finden Sie selbstverständlich jederzeit im Telekom Onlineshop.

2011-04-07T13:25:10+00:00 / 2016-09-16T03:46:58+00:00 / Anbieter Telekom
Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016