Anbieter

Telekom Glasfaser Anschluss FTTH – Internet surfen mit bis 200 Mbit/s

Ab Mai 2012 wird die Telekom, im Zuge des Glasfaserausbaus in zehn deutschen Städten, drei neue Tarife zum Surfen, Telefonieren und Fernsehen per Glasfaser einführen. Außerdem werden Geschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s möglich sein, also 4 mal so schnell wie VDSL 50. Alle neuen Telekom Tarife werden zu besonderen Einführungspreisen von der Telekom angeboten.

Die Telekom bietet drei neue Tarife im Zuge des Glasfaser-Ausbau´s (ab Mai 2012)

Die Deutsche Telekom bietet, im Zuge des Glasfaserausbaus in zehn deutschen Städten (Hannover, Neu-Ilsenburg, Offenburg, Mettmann, Potsdam, Kornwestheim, Rastatt, Braunschweig, Hennigsdorf und Brühl), drei neue Tarife zum Surfen, Telefonieren und Fernsehen über Glasfaser ab Mai 2012 an.  Den Anfang bildet Call & Surf Comfort Fiber 100 IP. Diesen Tarif erhalten Sie im Zuge der Einführung besonders günstig, dieser wird nämlich für nur 44,95 Euro angeboten und kostet normalerweise 54,95 Euro je Monat. Mit dem neuen Tarif (Telekom Call & Surf Comfort Fiber 100 IP) können Sie mit bis zu 100 Mbit/s im Internet surfen, also mehr als deutlich schneller, als mit DSL und sogar doppelt so schnell, wie mit einem VDSL 50 Anschluss. Die Uploadgeschwindigkeit beträgt bis zu 50 Mbit/s und somit sogar fünf mal schneller, als mit VDSL 50. Diese hohen Geschwindigkeiten kommen natürlich der Übertragung von TV- und Video-Angeboten in 3D und selbstverständlich auch HD-Qualität zugute, welche Sie beispielsweise bei Telekom Entertain erhalten. Auch hier wird sich ab Mai 2012 etwas ändern, denn auch die Telekom Entertain Tarife werden auf Basis der neuen Glasfasertechnologie erhältlich sein. Telekom Entertain Comfort Fiber 100 IP heißt dann der neue Entertain-Tarif der Zukunft. Dieser kostet bei Vertragsabschluss bis Mitte Oktober 2011 während der gesamten Vertragslaufzeit nur 54,95 Euro je Monat. Normalerweise bezahlen Sie monatlich 64,95 Euro und sparen somit ganze 10 Euro je Monat ein. Telekom Entertain Premium Fiber 100 IP erhalten Sie für monatlich nur 59,95 Euro (während der gesamten Vertragslaufzeit), sofern Sie bis Oktober 2011 bestellen. Normalerweise kostet der Telekom Entertain Premium Fiber 100 IP Tarif monatlich 69,95 Euro. Die benötigte Hardware (Router / Telekom Speedport Fiber) erhalten Sie bei der Telekom im Endgeräte Servicepaket für nur 3,95 Euro je Monat, optional können Sie dieses Gerät für Fiber Internet aber auch kaufen. Sofern auch Sie vom Glasfaserausbau betroffen sind und schnelles Internet wünschen, sollten Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.

>>> Wenn verfügbar: Details zu Telekom Call & Surf Comfort Fiber 100 IP

>>> Wenn verfügbar: Details Telekom Entertain Comfort & Premium Fiber 100 IP

Telekom Glasfaser Anschluss - Internet surfen bald mit bis 200 Mbit/s

Die Telekom bietet schon bald eine Geschwindigkeit von bis zu 200 Mbit/s im Downstream

Mit den drei genannten neuen Tarifen erhalten Kunden einen besonders schnellen Internetanschluss, welcher im Download (mit bis zu 100 Mbit/s) deutlich schneller ist, wie ein normaler DSL Anschluss und sogar doppelt so schnell wie VDSL 50. Auch beim Upstream erhalten Sie das fünffache eines VDSL 50 Anschluss, nämlich satte 50 Mbit/s. Das ist natürlich schon gewaltig, denn mit diesem Upstream sind Bilder oder Videos in sekundenschnelle hochgeladen. Sollte Ihnen 100 Mbit/s nicht ausreichen, bietet die Telekom auch noch eine schnellere Variante an, welche zu recht als Highspeed-Option beschrieben werden kann. Mit der Option Fiber 200 erhalten Sie für nur 5 Euro Aufpreis je Monat eine besonders schnelle Geschwindigkeit von bis zu 200 Mbit/s im Downstream. Also vierfache VDSL 50 Downstream Geschwindigkeit zum kleinen Preis und sogar 100 Mbit/s im Upstream (zehnfache VDSL 50 Upstream-Geschwindigkeit). Mit dieser Geschwindigkeit sind Sie im Grunde der König im Internet, denn es gibt bisher keine vergleichbare Geschwindigkeit auf dem Markt. Die Telekom setzt beim Ausbau ihres Glasfasernetzes auf das Konzept “Fiber to the Home” (FTTH). Hierbei wird das Glasfaserkabel bis in die Wohnung des Kunden verlegt. Somit lässt sich das Geschwindigkeitspotenzial der Glasfasertechnologie optimal nutzen. Bis zu 200 Mbit/s sind daher nur ein Anfang, es werden mal bis zu 1000 Mbit/s (1 Gbit/s) im Downstream möglich sein und bis zu 500 Mbit/s (0,5 Gbit/s) im Upstream. Bis Ende 2011 baut die Telekom Ihr Glasfasernetz in zehn Städten (Hannover, Neu-Ilsenburg, Offenburg, Mettmann, Potsdam, Kornwestheim, Rastatt, Braunschweig, Hennigsdorf und Brühl) aus und bietet dort ab voraussichtlich Mai 2012 besonders schnelles FTTH Internet an. Dort werden vorerst circa 160.000 Haushalte erreicht. Weitere Städte werden schon bald folgen. Hauseigentümer, die dem Ausbau der Telekom zustimmen, erhalten auf diese Art und Weise eine deutliche Aufwertung ihrer Immobilie.

>>> Weitere Informationen über die Tarife der Telekom (Telefon, Internet, TV)

*Mehr Tarifinformationen, Mindestlaufzeiten und Preise finden Sie im Telekom Onlineshop.

2011-04-26T23:36:43+00:00 / 2016-09-16T04:05:23+00:00 / Anbieter Telekom
Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016