Anbieter

Telekom Entertain ab Sommer fast bundesweit per Satellit inkl. HD+

Gute Nachricht für alle Telekom Entertain Fans, die bisher nicht bestellen konnten, weil keine ausreichende Internetgeschwindigkeit verfügbar war / ist. Denn bereits ab Sommer 2011 soll Telekom Entertain fast bundesweit per Satellit und sogar inklusive HD+ verfügbar sein. Auf diese Weise kommen Sie auch ohne VDSL in den Genuss von Telekom Entertain mit HD-Fernsehen.

Update 06.08.2011: Telekom Entertain Sat jetzt verfügbar: Infos + Bestellung

Telekom Entertain soll ab Sommer 2011 fast bundesweit via Satellit / Sat verfügbar sein

Sehr viele Kunden warten auf den Augenblick, an dem Telekom Entertain nun auch in Ihrem Wohnort verfügbar ist. Gerade in ländlichen Bereichen, wo die Internetgeschwindigkeiten meistens jenseits der VDSL Geschwindigkeiten liegen und sogar teilweise auch noch 16 Mbit/s stark unterschritten werden, ist die neue Lösung der Telekom eine perfekte Möglichkeit, Telekom Entertain trotzdem zu genießen – via Satellit / Sat. Das TV Angebot der Telekom (Telekom Entertain via Sat) wird ab Sommer 2011 nahezu bundesweit verfügbar sein (der Verfügbarkeitscheck wird dann angepasst). Anschließend wird die Vorvermarktung von Telekom Entertain via Sat starten. Telekom Entertain Sat wird zukünftig eine Telefonflat (kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren), eine Internetflatrate (mit einer Bandbreite zwischen 3 bis 16 Mbit/s) sowie ein sehr umfangreiches TV-Angebot mit attraktiven Zusatzfunktionen beinhalten. Außerdem wird es die im Lieferumfang enthaltene HD+Karte für den Empfang der HD+Sender das erste Jahr lang kostenlos geben, als kleines Einführungsgeschenk.  Für den HD+ Empfang benötigen Sie noch nicht einmal VDSL und können so Telekom Entertain in hoher HD Qualität auch trotz kleiner Bandbreite genießen. Die Entertain Leistungsmerkmale wie Online-Videothek, TV Archiv und Programm Manager (z.B. Fernsehsendungen von unterwegs aus aufnehmen / programmieren per Handy oder anderem Internetzugang) werden bei Telekom Entertain via Satellit bereits mit einer DSL-Mindestbandbreite von 3 Mbit/s nutzbar sein. Timeshift, EPG und ein Festplattenrekorder mit 500 GB Speicherplatz werden auch via Satellit die bekannte komfortable TV-Nutzung ermöglichen. Möglich macht dieses der Media Receiver von der Telekom, welchen Sie dann im Endgeräte-Servicepaket gegen einen geringen monatlichen Grundpreis bestellen können. Sie dürfen gespannt sein, bald ist es soweit.

>>> Kostenlose Prüfung Telekom Entertain Verfügbarkeit

>>> Telekom Entertain Tarife via IPTV (ohne Satellit)

Telekom Entertain ab Sommer fast bundesweit per Satellit inkl. HD+

Telekom Entertain via Sat mit HD+ – ermöglicht eine Kooperation zwischen Telekom und Astra

Dank einer Kooperation zwischen der Telekom und Astra wird Telekom Entertain nicht nur alle unverschlüsselten TV Sender bieten, welche in Deutschland via Satellit empfangbar sind, sondern auch die Möglichkeit bieten, sämtliche HD+Sender zu sehen. Telekom Entertain via Sat wird den vollen Funktionsumfang von Entertain bieten, mit Ausnahme der Zubuchmöglichkeit von LIGA total! und der TV Pakete. Telekom Entertain Sat ist in mehr als 75 Prozent aller deutschen Haushalte technisch nutzbar, dass heißt Entertain wird ab Sommer via IPTV oder Satellit nahezu bundesweit verfügbar sein. Für alle, die Telekom Entertain bislang nicht empfangen konnten, ist dieses ein wahrer Grund zur Freude. Genießen Sie die Vielzahl der HD+Sender inkl. RTL HD, SAT.1 HD, VOX HD und Pro7 HD. Freuen Sie sich auf den perfekten Einstieg ins digitale Fernsehen, freuen Sie sich auf Telekom Entertain via Satellit inkl. HD+ Sender. Die Leistungsmerkmale wie Online-Videothek, TV-Archiv und Programm Manager werden bei Telekom Entertain Sat bereits mit einer DSL-Mindestbandbreite von 3 Mbit/s nutzbar sein. Somit kommen auch Interessenten mit einer geringen Bandbreite in den Genuss von Telekom Entertain und dessen Leistungsmerkmalen.

2011-05-03T16:30:25+00:00 / 2016-09-16T04:05:01+00:00 / Anbieter Telekom

3 Gedanken zu „Telekom Entertain ab Sommer fast bundesweit per Satellit inkl. HD+“

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016