Anbieter

Telekom baut Offenburg mit Glasfaser aus, KabelBW aber voraus

In Offenburg wird es demnächst für 14.000 Haushalte Glasfaser-Internet geben. Die Telekom will noch bis Ende 2011 in insgesamt 10 deutschen Städten Highspeed-Internet ermöglichen. Bereits schon jetzt können in Offenburg Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBits genutzt werden, ganz einfach über den TV-Kabelanschluss von Kabel BW. Mächtige Konkurrenz also für die Telekom.

Telekom will in Offenburg Glasfasernetz mit Fibre to the Home für 14.000 Haushalte ausbauen

Um besonders schnelle Internetzugänge zu ermöglichen, setzt die Telekom beim Ausbau in Offenburg und weiteren 9 Städten (siehe Artikel von Feb. 2011) auf den direkten Fibre to the Home (FTTH) Anschluss, also Glasfaser bis ins Haus. Für 14.000 Haushalte soll das Telekom Netz mittels Glasfasertechnik direkt bis in die Wohnung der Kunden verlegt werden. So sind Geschwindigkeiten von 100 MBits möglich, im Jahr 2012 sollen auch 200 MBit Pakete angeboten werden. Passend zu neuen Geschwindigkeit kommen auch neue Tarif der Telekom: Call & Surf Comfort Fibre 100 IP für einen sensationellen Einführungspreis von 44,95 €/Monat. Auch die Entertain Tarife, mit Telefon, Internet und TV werden auf die neue Geschwindigkeit gebracht, Entertain Comfort Fibre 100 IP soll während der Einführungsphase bis Mitte Oktober 2011 bereits für 54,95 € erhältlich sein.

>>> Informationen zu den Telekom Tarifen, Verfügbarkeit & Bestellung

Telekom baut Offenburg mit Glasfaser aus, KabelBW aber voraus

KabelBW bietet Kunden in Offenburg bereits jetzt schon günstige Anschlüsse mit 100 Mbit/s

100 MBit Geschwindigkeit sind nicht neu, in Offenburg können Kunden vom Kabelanbieter Kabel BW bereits mit Highspeed durchs Internet surfen.  Mit den CleverKabel Anschlüssen bietet Kabel BW für jeden Kunden das passende Produkt. Internet- und Telefon über den Kabelanschluss erhalten Sie als Doppelflatrate in den CleverKabel Tarifen bei KabelBW. Den besonders schnellen 100 MBits Anschluss nutzen Sie mit der Doppelflat CleverKabel 100 für monatlich ab nur 29,90 € (Preis in den ersten 22 Monaten, danach 49,90 € monatlich). Seit Februar 2010 können in Offenburg und Umgebung auch die  super schnellen Internetverbindungen über den Kabelanschluss genutzt werden. Und das alles ohne Telekom Fibre to the Home, also auch ohne Bauarbeiten. Voraussetzung ist ein KabelBW Kabelanschluss im Haus / der Wohnung – ob der Kunde aber zusätzlich einen digitalen Kabelanschluss von KabelBW nutzen möchte (ab 16,90 €), bleibt ihm aber selbst überlassen. Bei Neubaugebieten setzt KabelBW übrigens mittlerweile auch auf einen FTTH / Fibre to the Home Ausbau, also Glasfaserleitung bis ins Haus des Kunden.

>>> Kabel BW Tarife + Bestellung oder >>> Verfügbarkeit prüfen
Kabel BW Bestellformular (PDF) oder Unterlagen per Post
Telefonische Bestellung: 0 39 43 – 40 999 25 (Callback o. Anfrage)

*Weitere Tarifdetails, Mindestlaufzeiten, Vertragdetails und selbstverständlich aktuelle Preise finden Sie jederzeit im Kabel BW Onlineshop bzw. im Telekom Onlineshop.

2011-05-23T20:34:20+00:00 / 2016-09-22T00:02:54+00:00 / Anbieter Unitymedia (Kabel BW)

Ein Gedanke zu „Telekom baut Offenburg mit Glasfaser aus, KabelBW aber voraus“

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 22. September 2016