Anbieter

Internet Surfen auf Platz 2 der populärsten Aktivitäten von Teenagern

Was früher ganz einfaches Spielzeug war, ist heute das Surfen im Internet. Eine Studie von BITKOM ergab, dass das Surfen im Internet nicht nur hohen Stellenwert hat, sondern sich auch noch auf Platz 2 der Lieblings-Freizeitaktivitäten von Teenangern zwischen 10 bis 18 Jahren befindet. Platz 1 ist mehr als deutlich das Treffen mit Freunden, was viele Eltern sicher beruhigt.

Das Internet ist die zweitliebste Freizeitbeschäftigung deutscher Teenanger (10 bis 18 Jahre)

Als es noch kein Internet gab, war die Lieblingsbeschäftigung bei Teenanger eher Brettspiele spielen oder mit Autos bzw. Puppen zu spielen. Die Zeiten haben sich allerdings sehr verändert und Internet nimmt immer mehr an Stellenwert zu. Nicht nur bei den Erwachsenen, auch bei den Jugendlichen zwischen 10 bis 18 Jahren, wird das Internet immer wichtiger. Eine Studie von BITKOM ergab, dass das Surfen im Internet die zweitliebste Freizeitbeschäftigung deutscher Teenanger ist. Auf Platz 1 ist zur Freude vieler Eltern das Treffen mit Freunden. Für 68 Prozent (und damit mehr als die Hälfte) der 10- bis 18-Jährigen sind Treffen mit Freunden eine der drei liebsten Freizeitbeschäftigungen, gefolgt von der Internetnutzung (39 Prozent) und Sport (37 Prozent). Es ist also eine sehr gute Nachricht für alle Eltern: Internet ist zwar für die Jugendlichen wichtig, dennoch noch nicht das wichtigste. Anstatt im Internet mit Freunden zu chatten, wird ein echtes Treffen vorgezogen. „Obwohl so gut wie alle Teenager das Internet nutzen, sind ihnen Unternehmungen mit Freunden wichtiger“, erklärt BITKOM-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer. „Die meisten Jugendlichen wissen das Web offensichtlich sinnvoll einzuordnen“.

>>> Mehr Infos über Internet von Kabelanbietern (Kabel Internet)

>>> Mehr Infos zu DSL, VDSL und IPTV Anbietern in Deutschland

Internet Surfen auf Platz 2 der populärsten Aktivitäten von Teenagern

Die Interessen der Mädchen und der Jungen im Alter von 10 bis 18 Jahren gehen auseinander

Die Interessen zwischen den beiden Geschlechtern gehen weit auseinander, denn abgesehen von Treffen mit Freunden und der Nutzung des Internets, haben Mädchen eine besondere Vorliebe für Musik- und Radiohören (31 Prozent gegenüber 21 Prozent bei den Jungs). Auch beim Thema Lesen haben die Mädchen ganz klar die Nase vorn mit 28 Prozent zu 14 Prozent. Jungs interessieren sich eher weniger für Musik + Radio und lesen, dafür jedoch mehr für Sport (44 Prozent zu 29 Prozent). Gerade im Punkt Computer- und Online-Spiele zeigen die Jungs deutlich mehr Interesse als die Mädchen (36 Prozent zu 10 Prozent). Aber auch bei den Altersgruppen gibt es einige Unterschiede. Kinder im Alter zwischen 10 bis 12 Jahren nennen als zeitliebste Beschäftigung Familienaktivitäten. Ältere Jugendliche im Alter zwischen 13 und 18 Jahren ziehen jedoch Internetnutzung und Sport den Familienaktivitäten vor. Das Ergebnis zeigt aber auch ganz klar, die Teenanger sitzen nicht 24 Stunden vor dem Computer und gehen somit lieber mit Freunden raus ins Grüne und befinden sich somit lieber in der realen Welt. Das sollte mit Sicherheit jedes Elternteil beruhigen.

>>> Mehr Informationen zu DSL, Verfügbarkeit und Bestellung

2011-06-08T12:37:28+00:00 / 2015-11-22T02:08:26+00:00 / Allgemein (Beratung)

3 Gedanken zu „Internet Surfen auf Platz 2 der populärsten Aktivitäten von Teenagern“

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 22. November 2015