Anbieter

Telefonflat über das TV Kabelnetz – in Verbindung mit Kabel Internet

Das Kabelnetz ist nicht nur zum Fernsehen da. Telefonieren (und Surfen) über den Kabelanschluss verbreitet sich immer weiter. Mit einem Kabel Telefonanschluss inklusive Telefonflat von Unitymedia, Kabel Deutschland, Kabel BW oder TeleColumbus telefonieren Sie zum Pauschalpreis (Flatrate) ins gesamte deutsche Festnetz. Auf Wunsch surfen Sie auch unbegrenzt mit Kabel Internet.

Unbegrenzt ins Festnetz telefonieren – mit dem Kabelanschluss günstig und zuverlässig

Unbegrenzt und so viel Sie wollen ins deutsche Festnetz telefonieren? Mit den Kabelanschlüssen von Kabel Deutschland, KabelBW, Unitymedia und TeleColumbus ist das möglich. Was kaum einer weiß, mit einem Kabel-Anschluss kann man mehr als nur Fernsehen. Auch Telefonieren und Surfen funktioniert im modernisierten Kabelnetz der genannten Kabelanbieter. Dabei wird das Telefonieren über den Kabel-Internet-Anschluss realisiert, also Voice-over-IP-Telefonie (genauer genommen VoC = Voice over Cable) betrieben. Aber keine Angst, Sie müssen nicht  viel ändern. Wie genau Kabel-Telefonie inklusive Telefonflat (optional) funktioniert und angeschlossen wird, zeigen wir Ihnen hier. Besonders in Kombination mit einem Kabel-Internetanschluss können Sie bares Geld sparen, da Sie dann kein DSL oder VDSL mehr benötigen. Auch für Senioren, die keinen Internetanschluss wünschen, bieten sich die günstigen Kabel-Telefon-Anschlüsse an. Denn Kabel-Anschlüsse sind besonders stabil und zuverlässig und die Bedienung ist ebenso einfach, wie beim herkömmlichen Telefonanschluss (z.B. von Telekom oder Vodafone). Ein Vergleich lohnt sich in jedem Fall, denn Rentner und Senioren profitieren vom Kabel-Telefonanschluss, wie bereits vor einiger Zeit von uns berichtet.

>>> Verfügbarkeit der Kabelanbieter (Kabeltelefonie / Telefonanschluss)

Telefonflat über das TV Kabelnetz - in Verbindung mit Kabel Internet

Kabel-Telefon Flatrate zum Telefonieren ins deutsche Festnetz bei allen Kabelanbietern

Bei jedem Kabelanbieter erhalten Sie mittlerweile eine Flatrate zum Telefonieren (Telefonflat) ins nationale Festnetz. So können Sie, solange Sie möchten und so häufig Sie möchten mit Freunden und Familie telefonieren. Alle Festnetz-Rufnummern in Deutschland (egal bei welchem Telefonanbieter) erreichen Sie dann kostenfrei, egal wie oft oder lange Sie anrufen. Je nach Bundesland erhalten Sie die Telefon-Festnetz-Flat bei einem der unten genannten Anbieter zum Sparpreis:

  • Kabel BW – CleverKabel Telefon – ab monatlich 19,90 € Telefonanschluss mit Telefonflat. Einmalig werden für die Bereitstellung 29,90 € berechnet, die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Ausschließlich im Bundesland Baden-Württemberg verfügbar.
  • Kabel Deutschland – Festnetz Telefonanschluss + Festnetz-Flat ab monatlich 19,80 €. Einmalig werden 29,90 € für die Bereitstellung berechnet, die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Der Kabelanbieter KabelDeutschland ist in den Bundesländern Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen verfügbar.
  • Unitymedia – 1Play Telefon FLAT ab monatlich 20 € (Telefonanschluss + Telefonflat), einmalige Aktivierungsgebühr 19,90 €. Die Mindestvertragslaufzeit des Anschlusses beträgt 12 Monate. Ausschließlich in Hessen und Nordrhein-Westfalen (NRW) verfügbar.
  • Tele Columbus – Telefon Flat ab monatlich 14,99 € (Telefonanschluss enthalten). Die Einrichtung des Tele Columbus Anschlusses wird einmalig mit 19,90 € berechnet. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate. Vorwiegend in Ostdeutschland ausgebaut und verfügbar.
  • Vergleich: Telekom Call Comfort Tarif (Telefonanschluss mit Telefonflat) kostet ab 29,95 €.
  • Alternative zur Kabel Telefonflat über die Kabelanbieter und als Alternative zum Telekom Festnetz Telefonanschluss ist noch die Vodafone Zuhause Festnetz Flatrate ab nur 9,95 € je Monat. Bei diesem Tarif handelt es sich um ein Mobilfunkprodukt, aber Sie erhalten eine Festnetz-Rufnummer und entsprechende Endgeräte, welche die Bedienung der eines Festnetzanschlusses ähnlich machen, zum Beispiel einen Telefonadapter zur Weiterverwendung Ihres alten Telefones.

Wer gleich eine Doppelflat zum Telefonieren und Surfen mit bis zu 100 MBit nutzen möchte, kann sich bei Kabel Deutschland, Kabel BW, TeleColumbus und Unitymedia das passende Produkt aussuchen. In vielen Gebieten erreichen die Kabelanschlüsse rasante Geschwindigkeiten bis zu 128 MBit. Das ist doppelt so schnell, wie ein VDSL 50 Anschluss. Doppelflatrates erhalten Sie bei Kabel Deutschland und Kabel BW bereits ab 19,90 € im Monat, bei Unitymedia ab 25 €/Monat und beim Kabelanbieter TeleColumbus bereits ab 19,99 € monatlich. Übersicht der Kabelanbieter + Verfügbarkeit

2011-08-17T06:08:06+00:00 / 2016-09-20T16:39:32+00:00 / Allgemein (Beratung)

Ein Gedanke zu „Telefonflat über das TV Kabelnetz – in Verbindung mit Kabel Internet“

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 20. September 2016