Anbieter

Telecolumbus + Sky – digitale Fernsehangebote über 1 Digital Receiver

Der Kabelanbieter TeleColumbus sowie der PayTV Anbieter Sky rücken zusammen und ermöglichen ihren jeweiligen Kunden die Möglichkeit, nur noch einen digitalen Receiver zu nutzen. Die TeleColumbus Kunden können die Sky Angebote mit nur einem digitalen Receiver genießen und müssen nicht mehr wie vorher zwei Receiver stehen haben, um Sky zu genießen.

Nur noch ein Receiver für die Kunden von Sky und TeleColumbus

Der Kabelanbieter TeleColumbus und der PayTV Anbieter Sky werden haben eine Einigung gefunden, so dass der jeweilige Kunde nur noch einen digitalen Receiver in Gebrauch haben muss, anstatt wie vorher zwei. Kunden von TeleColumbus können auch zur neuen Bundesliga-Saison die Fußball- und Unterhaltungsangebote von Sky auf den Receivern von TeleColumbus genießen. Auch können Sky Kunden selbstverständlich das digitale Basispaket von TeleColumbus mit über 40 privaten Digitalprogrammen sowie allen fünf HD-Sendern der großen Sendegruppen RTL und ProSiebenSat.1 schauen. TeleColumbus und auch Sky werden ihre Zusammenarbeit und die ganzen neuen Möglichkeiten dieser Kooperation auch den Zuschauern zukommen lassen, so dass diese darüber informiert sind. “Wir sind stolz, dass es uns gelungen ist, Sky für ein gemeinsames Vorgehen bei der Erhöhung der digitalen Marktdurchdringung zu gewinnen“, ergänzt Dietmar Schickel, Geschäftsführer der Tele Columbus Gruppe. „Unsere Zusammenarbeit dient den Endkunden, da diese den digitalen Übergang nun mit hoher Investitionssicherheit ohne Angebotseinschränkung in Angriff nehmen können. Wir werden mit Sky insbesondere bei der Vermarktung des Sky-Bundesliga-Angebotes und unseres Basic-TV-Angebotes für bestehende Sky-Kunden eng zusammenarbeiten. Davon versprechen wir uns einen weiteren Wachstumsschub bei den digitalen Kabelanschlüssen.“, so die Aussage des Tele Columbus Sprechers.

>>> Verfügbarkeit von TeleColumbus prüfen

Telecolumbus + Sky - digitale Fernsehangebote über 1 Digital Receiver

Endlich wurde eine gegenseitige Freischaltung vorgenommen – aus 2 mach 1

Sky und TeleColumbus haben vorher zwei verschiedene technische Gerätespezifikationen und spezifisch lizenzierten Verschlüsselungssysteme genutzt. Die Tele Columbus Gruppe hat in ihren integrierten Netzen das Verschlüsselungssystem NDS Videoguard benutzt und der PayTV Anbieter Sky für sein Contentangebot die Verschlüsselungssoftware Nagravision sowie künftig auch ein eigenes NDS-System. Deswegen konnte es vorher nie eine gegenseitige Freischaltung geben und die jeweiligen Kunden mussten zwei Receiver nutzen. Die TV Inhalte werden dann von Oktober an im Simulcrypt-Verfahren, also in einer parallelen Verschlüsselung zugegen sein. Somit können TeleColumbus und Sky Kunden von einem einheitlichen Empfang der verschiedenen Angebote profitieren. Das digitale Basisangebot DigitalTV Basic des Kabelnetzbetreibers TeleColumbus wird auf dem Sky Receiver für die Sky Kunden zu sehen sein und anders herum werden die TeleColumbus Kunden in Zukunft zum Beispiel die Bundesligapakete auf den NDS-Receivern genießen können. Denn die integrierten Netze sind dann freigeschaltet. Die bestehenden Kunden der beiden Anbieter können Ihre Receiver und Festplattenrekorder dabei weiterhin benutzen. Dank dieser Kooperation von TeleColumbus und Sky haben die Kunden dieser beiden Anbieter nun keinen technischen und finanziellen Aufwand mehr. Wolfram Winter, Senior Vice President Distribution Development bei Sky Deutschland: „Durch die Kooperation mit Tele Columbus können wir unsere attraktiven Programmpakete in Zukunft viel effektiver an die Kabelkunden von Tele Columbus vermarkten. Und die Zuschauer  erhalten noch einfacher Zugang zu einem erweiterten digitalen TV-Angebot.” Letztlich profitieren dabei Telecolumbus und der Kunde gleichzeitig.

>>> Telecolumbus TV / Kabelfernsehen Tarife mit Digital Receiver

>>> Telecolumbus Breitband Internet Tarife (DSL Alternative)

2010-06-02T17:03:23+00:00 / 2016-09-16T02:47:10+00:00 / Anbieter TeleColumbus
Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016