Anbieter

Telekom Entertain Sat und Vodafone TV + DSL Paket im Vergleich

Viele Kunden fragen sich, was der Unterschied zwischen einem Telekom Entertain Sat und einem Vodafone DSL plus Sat-TV Tarif ist. Um Ihnen die Entscheidung für eines dieser Produkte etwas leichter zu machen, haben wir beide Tarife für Sie gegenübergestellt (Preise und Leistungsbestandteile), damit Sie alle wichtigen Informationen auf einem Blick haben.

Telekom Entertain Sat Paket: optimal für Kunden, die kein IPTV Paket bekommen können

Viele Kunden hätten gerne ein Telekom Entertain Paket. Leider konnten dieses früher nur Kunden bestellen, die mindestens eine Bandbreite von DSL 16000 oder VDSL 16 zur Verfügung hatten. Da bei einigen Interessenten aber nicht die notwendige Internet-Bandbreite verfügbar ist, gibt es seit etwa einem Jahr das Telekom Entertain Sat Paket. Mit diesem Telekom Entertain Sat Tarif benötigen Sie lediglich eine Mindest-Bandbreite von 3 Mbit/s und außerdem eine Satelliten-Schüssel. Bei Telekom Entertain Sat erfolgt, wie der Name schon verrät, der TV-Empfang via Satellit (digitales Satellitenfernsehen). Der Telekom Internetanschluss wird letztendlich für Videoload, Steuerbefehle für den Media Receiver MR 500 Sat, für den Programm-Manager u.s.w benötigt.  Das Telekom Entertain Sat Paket beinhaltet eine Internetflat (mit bis zu 16 Mbit/s, je nach Verfügbarkeit), eine Telefonflat und natürlich Fernsehen. Komfortmerkmale, welche man vom IPTV-Produkt (Telekom Entertain) kennt, wie zum Beispiel zeitversetztes Fernsehen, Programm-Manager, TV-Archiv und vieles mehr, stehen natürlich ebenfalls zur Verfügung. Ihnen stehen mit dem Telekom Entertain Sat Paket etwa 270 Fernsehsender per Satellit zur Verfügung. Neben den frei empfangbaren HD Sendern, können Sie auch die HD+ Sender erhalten (diese sind momentan 1 Jahr mit inklusive / kostenfrei, nur solange die Aktion läuft). Sie erhalten das Telekom Entertain Sat Paket für nur 39,95 Euro je Monat (zum Festpreis) und damit nur 5 € monatlich mehr, als der Doppelflat Tarif Telekom Call & Surf Comfort. Hinzu kommen noch die monatlichen Kosten für den Telekom Entertain Sat Media Receiver 500 (MR500) in Höhe von 5,95 Euro je Monat. Der Nachteil bei einem Telekom Entertain Sat Paket ist jedoch, dass man keine IPTV Zusatzpakete hinzubuchen kann. Das heißt kein LIGA total! (Fußball), HD Paket, BIG TV, Film Paket u.s.w. Man hat natürlich die Möglichkeit, externe Fremdanbieter Angebote wahr zu nehmen (z.B. Sky via separartem Sat-Empfänger). Trotzdem ist das Telekom Entertain Sat Paket insgesamt eine optimale Lösung für Kunden, die nur eine sehr geringe Bandbreite zur Verfügung haben und trotzdem die Vorzüge von Telekom Entertain genießen möchten.

>>> Informationen zu Telekom Entertain Sat, Verfügbarkeit + Bestellung
Alternativ: Telekom Entertain Sat Bestellformular (PDF)

Telekom Entertain Sat und Vodafone TV + DSL Paket im Vergleich

Das Vodafone DSL plus TV Paket bietet Fernsehen per DSL, Satellit oder über Kabelanschluss

Auch Vodafone bietet für Kunden, die noch keine hohe Internetbandbreite erhalten können, aber gern TV nutzen möchten, eine attraktive Alternative. Mit dem Vodafone DSL plus TV Paket können Kunden nicht nur per DSL Anschluss (IPTV bereits ab einer Bandbreite von 4700 kBit/s), sondern in weniger gut versorgten Gebieten auch in Kombination mit dem analogen Kabelanschluss oder einer bestehenden Satellitenschüssel in den Genuss von Vodafone TV kommen. Mit einem monatlichen Preis von 39,95 € liegt Vodafone DSL plus IPTV gleichauf mit der Telekom (allerdings zusätzlich inkl. IPTV und bereits inkl. Empfänger). Zudem gibt es bei Vodafone auch das Vodafone DSL plus Sat-TV Paket bereits ab 34,95 € monatlich. Wesentlicher Unterschied zwischen Vodafone und Telekom: für das Vodafone TV Center fallen keine zusätzliche Gebühren an. Die Vodafone TV Box beinhaltet den HD-Receiver (IPTV, Sat-TV und Kabel-TV in einem Gerät) und den digitalen Videorekorder (ermöglicht zeitversetztes Fernsehen und die Aufnahme von Ihren Lieblingssendungen). Wer über den Kabelanschluss bzw. die Satellitenschüssel Fernsehen nutzt, kann mit Vodafone TV Center und dem Vodafone DSL Anschluss die Video-on-Demand Angebote nutzen. Dort stehen neue, aber auch Klassiker ernannte Filme und TV Serien zum Abruf bereit. Des Weiteren stehen zusätzlich noch die Family Videothek  (9,95 €) und die Film Videothek (14,95 €) zur Verfügung, im ersten Monat werden die Videothek Optionen derzeit nicht berechnet, die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Ebenfalls erhalten Sie natürlich im Paketpreis von 34,95 € bzw. 39,95 € einen DSL Anschluss mit Internetflatrate sowie einen Telefonanschluss mit Flatrate zum Telefonieren ins gesamte deutsche Festnetz. Um Ihren Anschluss nutzen zu können, vor allem aber um die Steuerung und den Abruf des TV-Programms zu realisieren, benötigen Sie von Vodafone das WLAN Modem mit integrierter Analog / ISDN / TK-Anlage. Dieses erhalten Sie gegen eine geringe Einmalgebühr zu Ihrem Vodafone DSL plus TV Paket Anschluss dazu. Weitere Details finden Sie über diesen Link:

>>> Info´s zum Vodafone DSL plus TV Paket (Vodafone TV), Verfügbarkeit + Bestellung
Alternativ: Vodafone DSL plus TV Bestellformular (PDF)

*Weitere Tarifdetails, Mindestlaufzeiten und Preise finden Sie im jeweiligen Onlineshop.

2012-10-20T23:55:23+00:00 / 2017-10-04T02:10:42+00:00 / Anbieter Vodafone
Letztes Update dieser Seite: 4. Oktober 2017