Anbieter

LTE ist Zukunft mit Vodafone – schneller Netzausbau des Funk-Internet

LTE ist Zukunft mit Vodafone, aber auch mit den beiden anderen Netzbetreibern Telekom und O2. Der Anbieter Vodafone war der erste Mobilfunkanbieter in Deutschland, der bereits im Dezember 2010 einen Internet Tarif der Zukunft mittels LTE Technologie angeboten hat. Doch Vodafone LTE ist nicht nur eine DSL Alternative, sondern auch schnelles mobiles Internet.

LTE (Funk-Internet) als Festnetz-Ersatz (DSL Alternative) – LTE ist Zukunft mit Vodafone

In Deutschland gibt es immer noch weiße Flecken, also Orte ohne DSL / VDSL oder sonstige Breitband Internet Anbindung. Doch die Zukunft ist das Internet, denn gerade für Bewohner auf dem Lande kann schnelles Highspeed Internet eine echte Erleichterung darstellen (Onlinshopping statt in die Stadt fahren oder Online-Videotheken nutzen statt zur Videothek in die Stadt fahren). Um die Zukunft des schnellen Internets auch aufs Land zu bringen, war daher die Bedingung bei der Versteigerung der LTE (Long Term Evolution) Frequenzen, dass zunächst die ländlichen Regionen mit dem Funk Internet der Zukunft erschlossen werden. LTE ist Zukunft mit Vodafone, dann schon jetzt wurden sehr viele weiße Flecken mittels Vodafone LTE erschlossen, Sie sollten also regelmäßig die Vodafone LTE Verfügbarkeit prüfen, wenn Sie eine DSL / VDSL Alternative suchen und in die Zukunft starten möchten. Mit den Vodafone LTE Tarifen erhalten Sie Telefonieren und Surfen per Flatrate (Doppelflat) aus einer Hand – mit Frühbucherrabatt und Zufriedenheitsgarantie.

>>> Vodafone LTE Tarife für Zuhause – Internet der Zukunft per Funk

LTE ist Zukunft mit Vodafone - schneller Netzausbau des Funk-Internets

Vodafone LTE (Long Term Evolution) als Zukunft für mobiles Internet mit Highspeed

Nicht nur als Festnetz Alternative ist die Übertragungstechnik der Zukunft – LTE – bestens geeignet. Jetzt, wo ein Großteil der weißen Flecken gemäß Breitbandatlas durch Vodafone LTE erschlossen wurde, hat Vodafone damit begonnen, auch größere Städte mit LTE zu erschließen. Das wird auch höchste Zeit, denn nach einer aktuellen Studie des Netzausrüsters Ericsson wird sich der mobile Datenverkehr weltweit in den nächsten Jahren (bis 2016) verzehnfachen! Dies kommt zum einen durch immer mehr Handy- und Smarpthone-Nutzer, aber auch durch die vemehrte Nutzung des Internets von unterwegs. Ericsson schätzt, dass es weltweit bereits etwa 900 Millionen mobile Internetzugänge gibt, etwa 60% mehr als noch vor einem Jahr. Betrachtet man die weltweite Netzabdeckung mit mobilen Netzen, so geht Ericsson davon aus, dass schon 40 Prozent über mobile Technologien erreicht werden. Dem mobilen Internet gehört die Zukunft und LTE ist Zukunft mit Vodafone. Daher gelten seit diesem Monat (November 2011) die Vodafone MobileInternet Flat Tarife sowohl für die Nutzung über das Vodafone LTE Netz (4G), als auch über das Vodafone UMTS / HSPA Netz (3G). Was man benötigt, um am LTE Internet der Zukunft teilzunehmen, ist ein passender Funkempfänger (z.B. USB Funkstick), der sowohl die 3G, als auch das neue 4G Netz unterstützt.

>>> Vodafone LTE Tarife für unterwegs – Mobiles Internet der Zukunft

*Die Vodafone LTE Tarife als Festnetz / DSL Ersatz, als auch als mobiles Internet der Zukunft, haben im Regelfall eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. LTE ist Zukunft mit Vodafone – sowohl im Festnetz, als auch im Mobilfunk, und ich schon in vielen Gegenden verfügbar / ausgebaut.

Ein Gedanke zu „LTE ist Zukunft mit Vodafone – schneller Netzausbau des Funk-Internet“

Kommentare sind geschlossen.