Anbieter

Kabel Deutschland Breitband Internet Ausbau in Abensberg (Bayern)

Die Orte Abensberg, Allersdorf, Aumühle, Biburg- Altdürnbuch, Daßfeld, Neustadt an der Donau, Mauern, Mühlhausen an der Donau, Schwaighausen, Siegenburg und Staudach in Bayern werden Ende Juni 2012 vom schnellen Highspeed Internet vom Kabelanbieter Kabel Deutschland profitieren können – dank der Netzaufrüstung auf den DOCSIS 3.0 Standard durch KabelDeutschland.

Abensberg und Umgebung (Bayern) haben Ende Juni 2012 schnelles Internet zur Verfügung

Der Kabelanbieter Kabel Deutschland bringt sein Highspeed Internet auch nach Abensberg (Postleitzahl 93326), Allersdorf  (PLZ 93326), Aumühle (PLZ 94060), Biburg – Altdürnbuch (PLZ 93354), Daßfeld (PLZ 93354), Neustadt an der Donau (PLZ 93333), Mauern (PLZ 85419), Mühlhausen an der Donau (PLZ 96172), Schwaighausen (PLZ 91599), Siegenburg (PLZ 93354) und Staudach (PLZ 83224) in Bayern. Ab Ende Juni 2012 können dann rund 8.000 Haushalte von sagenhaften 100 Mbit/s Geschwindigkeit profitieren und somit turboschnell im Internet surfen, schneller als mit einem DSL oder VDSL Anschluss dank der Netzaufrüstung auf den DOCSIS 3.0 Standard. Auf einer gemeinsamen Veranstaltung mit Dr. Uwe Brandl, erster Bürgermeister der Stadt Abensberg und Präsident des Bayerischen Gemeindetags, gab das bayerische Unternehmen Kabel Deutschland (München) seine Ausbaupläne für das vorhandene Kabelnetz bekannt.

>>> Kabel Deutschland Verfügbarkeit prüfen

Kabel Deutschland Breitband Internet Ausbau in Abensberg (Bayern)

1 Millionen Haushalte in 13 Bundesländern werden erstmals mit Breitband Internet versorgt

Kabel Deutschland plant, das bis Ende März 2013 über 1 Million Haushalte (in 13 Bundesländern), meist in der ländlichen Region, erstmals vom schnellen Highspeed Internet mit bis zu 100 Mbit/s profitieren können. Davon profitieren allein 450.00 Haushalte im Bundesland Bayern. Wenn Kabel Deutschland mit dem Breitbandausbau in Bayern fertig ist, haben dann voraussichtlich rund 4 Millionen Einwohner dort schnelles Internet zur Verfügung, sofern man an das TV Kabelnetz von KabelDeutschland angeschlossen ist. Die Stadt Abensberg begrüßt Engagement von Kabel Deutschland und Dr. Uwe Brandl, erster Bürgermeister der Stadt Abensberg und Präsident des Bayerischen Gemeindetags, sagt zum Engagement von Kabel Deutschland: „Wir freuen uns für unsere Abensberger Bürger, dass Kabel Deutschland das bestehendes Netz bis Ende Juni 2012 zu einem Hochleistungs-Breitbandnetz aufrüstet. Damit werden für die kabelversorgten Haushalte in Abensberg und Umgebung Geschwindigkeiten von bis zu 100.000 Kbit/s möglich. Mit diesem Bekenntnis zu den ländlichen Räumen wird die bayerische Firma Kabel Deutschland einer der wichtigsten Partner beim Ausbau moderner Hochleistungs-Datennetze sein. Wir freuen uns, dass dem Ausbau des Kabelnetzes Abensberg und Umgebung im Rahmen der Ausbauoffensive von Kabel Deutschland noch weitere Netze in Bayern folgen werden.“ Zurzeit versorgt der Kabelanbieter Kabel Deutschland rund 3,5 Millionen bayrische Haushalte mit dem Breitband Internet und kann derzeit den Surfern je nach Region bis zu 32 oder 100 Mbit/s Internet Geschwindigkeit bieten. Von diesen Haushalten haben bereits über 2 Millionen Zugang zu Hochgeschwindigkeits-Internet. „Wir planen, dass nach Abschluss unserer aktuellen Ausbauoffensive nahezu alle Kabelkunden in Bayern Zugang zu Hochgeschwindigkeits-Internet mit bis zu 100 Mbit/s und damit bis zu doppelt so schnell wie VDSL 50 haben werden. Der größte Teil dieser Netze befindet sich außerhalb von Ballungszentren. Die schon heute von uns angebotenen Geschwindigkeiten belegen die Zukunftsfähigkeit der Breitband-Technologie des TV Kabels – und zwar nicht nur in Städten wie München, sondern gerade auch auf dem Land. Dank der Leistungsfähigkeit unseres Netzes sind Kabelkunden bestens auf den steigenden Bandbreitenbedarf vorbereitet“, sagt Dr. Adrian v. Hammerstein, Vorstandsvorsitzender der Kabel Deutschland Holding AG. Das moderne Glasfaser-Koaxialkabel Netz ermöglicht das die Nutzer schnell im World Wide Web surfen können. Die Netzaufrüstung auf den DOCSIS 3.0 Standard erlaubt derzeit bis zu 100 Mbit/s (aus technischer Sicht wären bereits heute bis zu 400 Mbit/s möglich). Hohe Internet Bandbreiten werden für die Menschen immer wichtiger, denn in vielen Haushalten wollen oft mehrere Personen gleichzeitig ins Internet (mit dem Laptop, Netbook, Handy oder Smartphone). Auch die Software Updates oder Online Videos fordern hohe Internet Geschwindigkeiten. Mit einem leistungsfähigen Internetzugang von KabelDeutschland profitieren Nutzer von schnellen Übertragungszeiten und guter Bildqualität, auch wenn die ganze Familie parallel online ist und surft oder Downloads durchführt.

>>> Informationen zu den Tarifen von Kabel Deutschland & Bestellung

Kabel Deutschland bietet günstige Tarife für Abensberg und Umgebung – bis zu 100 Mbit/s

In den Orten Abensberg (Vorwahl 09443), Allersdorf (Vorwahl 09441, 09443), Aumühle (Vorwahl 09443), Biburg – Altdürnbuch (Vorwahl 09443), Daßfeld (Vorwahl 09444), Neustadt an der Donau (Vorwahl 09445), Mauern (Vorwahl 08764), Mühlhausen an der Donau (Vorwahl 09548), Schwaighausen (Vorwahl 0941), Siegenburg (Vorwahl 09444) und Staudach (Vorwahl 08641) in Bayern, steht ab Ende Juni 2012 das Highspeed Internet mit bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung. Natürlich erhalten Sie bei Kabel Deutschland auch die passenden Tarife. Mit dem Internet & Telefon 32 Tarif erhalten Sie eine Internetflat mit bis zu 32 Mbit/s und eine Telefonflat. Sie surfen mit diesem Tarif etwa doppelt so schnell, wie mit einem DSL 16000 Anschluss. Dieser Tarif kostet im ersten Vertragsjahr nur 19,90 Euro je Monat, danach weiterhin günstige 29,90 Euro im Monat. Für Neukunden und Bestandskunden, die gerne schneller surfen möchten, bietet der Kabelanbieter Kabel Deutschland den Internet & Telefon 100 Tarif. Dieser Tarif bietet Ihnen eine Internetflat mit bis zu 100 Mbit/s und eine Telefonflat ins gesamte deutsche Festnetz. Dieser Tarif kostet im ersten Jahr nur 19,90 Euro je Monat und danach weiterhin sehr günstige 39,90 Euro monatlich (mit diesem Tarif surfen Sie etwa doppelt so schnell, wie mit einem VDSL 50 Tarif). Den WLAN-Router und das Kabelmodem werden Neukunden von Kabel Deutschland günstig zur Verfügung gestellt. Alternativ hierzu können Sie auch gegen Aufpreis die HomeBox AVM Fritz!Box 6360 Cable bei Kabel Deutschland erhalten. Bestellen Sie jetzt über den nachstehenden Link und Sie erhalten zusätzlich einen Onlinebonus, welcher auf Ihrem künftigen Kabel Deutschland Kundenkonto gebucht wird.

>>> Informationen zu den Tarifen von Kabel Deutschland & Bestellung

*Die Angebote von Kabel Deutschland in Abensberg, Allersdorf, Aumühle, Biburg- Altdürnbuch, Daßfeld, Neustadt an der Donau, Mauern, Mühlhausen an der Donau, Schwaighausen, Siegenburg und Staudach (Bayern) haben eine Vertragslaufzeit von üblichen 24 Monaten. Weitere Details zu den KabelDeutschland Angeboten finden Sie rund um die Uhr im Kabel Deutschland Onlineshop.

2012-01-23T00:05:28+00:00 / 2016-09-16T02:48:15+00:00 / Anbieter Vodafone Kabel
Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016