Anbieter

iPhone Zubehör von CES: iHealth (Gesundheit) + Photo Cube (Drucker)

Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES 2012) in Las Vegas waren wir für Sie unterwegs. 2 der vielen guten Ideen haben wir für Sie hier als Video festgehalten. Mit dem Photo Cube können Smartphone-Nutzer Ihre aufgenommen Bilder / Fotos in echte gedruckte Fotos verwandeln. Und mit Gesundheitsprodukten von iHealth leben Apple-User in Zukunft gesünder.

iHealth verhilft Apple-Usern mit gezielten Ergänzungen und Applikationen zu Gesundheit

Wer ein iPhone, ein iPad oder einen iPod touch besitzt, kann nun mit Zubehör vom Hersteller iHealth und den dazu gehörigen Apps etwas für seine Gesundheit tun. Im Programm sind ein Babyüberwachungsmonitor, 2 Blutdruck-Messgeräte, 1 Blutzucker-Messgerät sowie 2 digitale Waagen. Die jeweiligen Geräte werden an das iPhone, iPad oder iPod touch angeschlossen und mittels kostenfreier App bedient. So können Eltern mit dem Babymonitor und der zugehörigen fernsteuerbaren Kamera entspannt den Nachwuchs überwachen, Patienten mit Blutdruck- oder Blutzucker-Problemen ihre Werte überwachen, speichern und übermitteln. Und Apple-Usern, die auf Ihr Gewicht achten müssen, werden mit der i-Health Digital Scale die Werte der Gewichtsmessung angezeigt, gespeichert und im Verlauf per Diagramm dargestellt. Während sich die kabellose Version der Waage mit Körperfettmesser noch in der Planung befindet, ist das iHealth Smart Glucometer zur Blutzuckerüberwachung bereits auf dem Weg zur Zulassung auf dem amerikanischen Markt. Wann die Geräte auf dem deutschen Markt erscheinen, kann noch nicht mitgeteilt werden, teilweise gibt es diese aber auch bereits (vertrieben u.a. von Medisana). Sie hätten gerne ein Apple iPhone? Dann schauen Sie doch mal bei der Telekom oder bei Vodafone vorbei, hier erhalten Sie aktuelle Smartphones zum günstigen Preis (mit passendem Handyvertrag).

Smartphones bei: > Telekom / > Vodafone / > O2 / > Base

Photo Cube: der kleine Fotodrucker für zu Hause und unterwegs zum Beispiel im Urlaub

Smartphone Besitzer kennen das, da hat man ganz wundervolle Schnappschüsse auf dem Handy festgehalten und dann kann Sie Oma, Tante oder Mutter auf dem Display dennoch nicht erkennen und wünscht ein “echtes” Foto. Was macht man da? Auf die Schnelle ist meist weder ein PC oder ein Sofort-Druck-Automat zur Verfügung. Aber damit ist nun Schluss, denn mit dem 120 Dollar Gerät Photo Cube können Sie immer und jederzeit einen Ausdruck von Ihrem Lieblingsbild erstellen. Kunden mit Apple iPhone erhalten die entsprechenden App im Appstore, Android-Nutzer können im Android Market ebenfalls eine passende App herunterladen. Das Android-Phone wird dann per Kabel, das iPhone per integrierter Dockingstation mit dem Photo Cube verbunden. Pro Bild werden ca. 60 Sekunden Druckzeit benötigt. Da die entsprechenden Druckkartuschen 20 Dollar kosten, ist pro Bild ein Preis von 50 Cent zu veranschlagen. Die Bilder mit 16 Millionen Farben und im 10 x 15 Format können dann ganz einfach an Verwandte und Bekannte verschenkt werden. In Deutschland soll der Photo Cube bereits im Laufe des Jahres 2012 erhältlich sein.

Mobilfunktarife bei: > Telekom / > Vodafone / > O2 / > Base

Smartphones + Mobilfunktarife bei: > Telekom / > Vodafone / > O2 / > Base

CES 2012 - Consumer Electronics Show in Las Vegas

CES 2012 – Consumer Electronics Show in Las Vegas (Elektronikmesse)

2012-01-16T23:48:31+00:00 / 2016-09-16T04:12:57+00:00 / Allgemein (Beratung)
Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016