Anbieter

M-net baut Ulm an der Donau mit VDSL Internet aus (Highspeed)

Die Einwohner aus Ulm können in Kürze mit bis zu 50 Mbit/s im Internet surfen, dank dem Telefon- und Internetanbieter M-net. Somit surfen die Einwohner in Ulm künftig mit VDSL Geschwindigkeit und somit mehr als drei mal so schnell, wie mit DSL 16.000. Einige Unternehmen konnten bereits große Datenpakete störungsfrei über das Netz von M-net transferieren.

Die Einwohner in Ulm können schon bald dank M-net mit bis zu 50 Mbit/s im Internet surfen

Die Einwohner in Ulm (Vorwahl 0731) haben zu Recht einen Grund zu feiern, schließlich wird dort der Telefon- und Internetanbieter M-net in Kürze besonders schnelle Internetanschlüsse mit bis zu 50 Mbit/s zur Verfügung stellen. Wenn man bedenkt, dass diese hohe Internet Bandbreite selbst in vielen großen Städten bisher noch nicht ausgebaut wurde, ist die Freude in Ulm natürlich um so größer. Schließlich ist schnelles Internet für viele Menschen ein Standortkriterium. Nehme ich die Wohnung in der Südstraße, die wirklich gut aussieht, wo allerdings nur DSL 6.000 geht? Oder mache ich Abstriche und nehme die Wohnung in der Nordstraße, wo VDSL geht (alle Straßennamen sind nur Beispiele)? Die meisten Menschen würden sich für die Nordstraße entscheiden, da schnelles Internet in Deutschland immer wichtiger wird. Aber auch für Unternehmen ist das schnelle Internet ebenfalls wichtig und entscheidet über den zukünftigen Sitz. Im Laufe des ersten Quartals wird der Telefon- und Internetanbieter M-net mit der Einführung der neuen hohen Internet-Bandbreiten per VDSL Technologie (Very Highspeed DSL) in weiten Teilen des Stadtgebietes zur weiteren Attraktivität der Donaumetropole beitragen. M-net investiert auch in anderen Gebieten in Bayern in die VDSL-Technologie. Mittlerweile übertragen bereits Unternehmen in den bereits angeschlossenen Gebieten große Datenpakete, absolut störungsfrei und besonders schnell, über die leistungsstarken Glasfaser-Leitungen von M-net. Aber auch Privatkunden in Ulm und Umgebung sollen schon bald an das besonders schnelle Internet von M-net angeschlossen werden, damit aus sie bald das Highspeed-Internet von M-net nutzen können. „M-net nimmt deutschlandweit eine Vorreiterrolle in Bezug auf die Bereitstellung von ultraschnellen glasfaserbasierten Internet-Anschlüssen ein. Gemeinsam mit regionalen Partnern investiert Mnet bereits seit Jahren mehrere Millionen Euro in den Ausbau von Breitbandnetzen“, erklärt Anton Schneid, Leiter der M-net-Niederlassung in Ulm. „Die Standortattraktivität und damit untrennbar verbunden die wirtschaftliche Zukunftsfähigkeit der Region zu steigern, hat für uns als ein regional verwurzelter Anbieter höchste Priorität“. Bei Mnet erhalten Privatkunden den Maxi Glasfaser-DSL-Anschluss standardmäßig mit einem Telefon- und VDSL-Internetanschluss inklusive einer Doppelflat (Internetflat + Telefonflat) bereitstellen. Aber auch Selbstständige und insbesondere Kleinbetriebe können sich, mit diesen schnellen Internetgeschwindigkeiten via VDSL von M-net, entscheidende Wettbewerbsvorteile schaffen. Dieses wurde von M-net im Rahmen des Glasfasertags Süddeutschland 2012 (31. Januar 2012 + 1. Februar 2012 im Stadthaus Ulm) präsentiert. Interesse an den VDSL Tarifen?

>>> Verfügbarkeit von M-net DSL + VDSL prüfen

M-Net baut Ulm an der Donau mit VDSL Internet aus (Highspeed)

M-net bietet bald auch für die Kunden aus Ulm besonders günstige und attraktive Angebote

Die Einwohner aus Ulm (Postleitzahlen / PLZ 89073, 89075, 89077, 89079 und 89081) können schon bald mit bis zu 50 Mbit/s im Internet surfen. Schon jetzt kann man sich über die Telefon und Internet Tarife von M-net informieren und sich schon mal vor ab ein Bild davon machen. Mit Sicherheit ist auch für Sie der passende Flatrate Tarif dabei. Mit dem M-net Maxi-Komplett Paket können Sie es beispielsweise „gemütlicher“ angehen lassen und mit bis zu 6 Mbit/s im Internet surfen (per Internetflat) und erhalten zudem eine Telefonflat, um unbegrenzt ins deutsche Festnetz zu telefonieren und das zu einem günstigen Monatspreis. Wenn Sie allerdings einen Tick schneller im Internet unterwegs sein möchten, dann buchen Sie die Mnet Maxi Glasfaser DSL Tarife. Hierbei können Sie zwischen 1Play (Internet-Flat oder Telefon-Flat) oder 2Play (Doppelflat Internet + Telefon) entscheiden. Die Internetgeschwindigkeit liegt, egal ob 1Play Internet-Flat oder 2Play Doppelflat, bei bis zu 25 Mbit/s (VDSL Geschwindigkeit). Auch dieses Paket erhalten Sie zum günstigen Monatspreis. Sie möchten gerne noch schneller im Internet unterwegs sein? Dann buchen Sie doch einfach das Highspeed Upgrade dazu (geringer Aufpreis). Damit können Sie mit bis zu 100 Mbit/s (je nach Verfügbarkeit, in Ulm dann z.B. 50 Mbit/s) das Internet unsicher machen. Alle M-net Tarife erhalten Sie wahlweise mit und ohne Mindestvertragslaufzeit. Sobald bei Ihnen in Ulm besonders schnelles Internet von M-net möglich ist, sollten Sie nicht lange mit der Bestellung zögern. Bei M-net warten laufend interessante Angebote auf Sie, teilweise sogar mit attraktiven Zugaben wie Startguthaben und Rabattaktionen. Sie wünschen mehr Informationen zu M-net?

>>> Informationen zu den Tarifen von M-net und Bestellung

*Weitere Tarifdetails, Mindestlaufzeiten und Preise finden Sie im Mnet Onlineshop.

2012-02-04T23:59:36+00:00 / 2017-10-04T02:16:05+00:00 / Allgemein (Beratung)

Ein Gedanke zu „M-net baut Ulm an der Donau mit VDSL Internet aus (Highspeed)“

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 4. Oktober 2017