Anbieter

M-net stellt vereinfachtes Telefon und Internet Tarifportfolio vor

Der Telefon- und Internetanbieter M-net hat, im Sinne der Kundenzufriedenheit, wesentliche Teile seines Flatrate-Angebotes vereinfacht. Auf diese Art und Weise möchte man es dem Kunden so einfach wie möglich machen, sich für den passenden Tarif zu entscheiden. Das Ergebnis ist sehr gelungen, denn ab sofort müssen Sie nur noch die gewünschte Bandbreite aussuchen.

M-net hat seine Tarife deutlich vereinfacht – nur noch Bandbreite aussuchen und fertig

Um die Tarifauswahl für den Kunden so einfach wie möglich zu machen, hat der Telefon- und Internetanbieter M-net wesentliche Teile seines Flatrate-Angebotes vereinfacht. Das Ziel war, die Tarifkomplexität (welche über die Jahre stetig angewachsen ist) deutlich zu minimieren und dem Kunden die Auswahl der passenden Internet– und Telefon-Flatrate Angebote deutlich zu erleichtern. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn ab sofort müssen M-net Kunden nur noch die gewünschte Bandbreite auswählen, da eine Telefonflat (unbegrenzt telefonieren ins deutsche Festnetz) und eine Internetflat bereits in allen M-net Surf&Fon-Flats inklusive ist. Schon bereits ab 17,90 Euro je Monat können Sie mit dem Mnet Surf&Fon-Flat 18 Paket in den ersten 6 Monaten (ab dem 7. Monat weiterhin günstige 27,90 Euro je Monat) mit bis zu 18 Mbit/s durch das Internet surfen und somit bereits schneller, als mit DSL 16000. Wenn Sie lieber schneller unterwegs sein möchten, ist das M-net Surf & Fon Flat 50 Paket genau der richtige Tarif. Für nur 24,90 Euro je Monat in den ersten 6 Monaten (ab dem 7. Monat weiterhin günstige 34,90 Euro je Monat) surfen Sie mit bis zu 50 Mbit/s im Internet, also mit VDSL Geschwindigkeit. In Teilen Münchens, Augsburgs und Erlangens schließt M-net die Haushalte sogar mit Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s an das Internet an (doppelt so schnell wie VDSL). Für nur 29,90 Euro in den ersten 6 Monaten (danach weiterhin günstige 39,90 Euro je Monat) erleben Sie mit dem Mnet Surf&Fon-Flat 100 Paket wahre Highspeed-Geschwindigkeiten. Interesse an einem Doppel Flatrate / Doppelflat Tarif von M-net?

>>> Informationen zu den Tarifen von M-net und Bestellung

M-net stellt vereinfachtes Telefon und Internet Tarifportfolio vor

Jetzt bei M-net 24 Monate Mindestvertragslaufzeit abschließen und Einrichtungspreis sparen

Bislang wurde bei der Produktauswahl noch zwischen der modernen Glasfaser-Anschluss-Technologie und der herkömmlichen Kupferverkabelung differenziert, doch das ist ab sofort nur noch Schnee von gestern. Ab sofort wird alles einfacher bei M-net. Denn M-net prüft ab sofort bei der Erstanschaltung die maximalen Bandbreiten im Up- und Downstream, die für den beauftragten Anschluss stabil möglich sind und stellt diesen auf den gemessenen Wert ein. Der Tarif Maxi Komplett mit einer Einstiegsbandbreite von 6 Mbit/s wurde mit dieser Neuerung hinfällig. Kunden die sich für einen Tarif von M-net entscheiden, zahlen bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten keinen Einrichtungspreis. Außerdem erhalten alle M-net Surf&Fon-Flats perfekte Endgeräte für ein kabelloses Multimedia-Vergnügen. Dr. Wolfgang Wallauer, Leiter der Business Unit für Privatkunden betont „Wir haben den Anspruch unseren Kunden ein Maximum an qualitativ hochwertigen und flexiblen Produkten zu bieten“, außerdem sagte er „Dies beinhaltet aber auch ein Höchstmaß an Transparenz und Verständlichkeit hinsichtlich unserer Tarifmodelle. Mit der Neuauflage unserer Mnet Internet– und Telefon-Flatrate-Tarife sind wir diesem Ziel nun ein großes Stück näher gerückt“.

>>> Informationen zu den Tarifen von M-net und Bestellung

*Weitere Tarifdetails, Mindestlaufzeiten und Preise finden Sie im M-net Onlineshop.

2012-02-18T15:25:33+00:00 / 2016-09-16T03:39:30+00:00 / Allgemein (Beratung)

Ein Gedanke zu „M-net stellt vereinfachtes Telefon und Internet Tarifportfolio vor“

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016