Anbieter

Alice TV Vermarktung wird eingestellt: nicht genügend Nachfrage

Telefónica Germany wird die Vermarktung von Alice TV zum Ende dieses Monats einstellen. Das heißt Sie werden ab Ende dieses Monats nicht mehr die Möglichkeit haben, Alice TV zu bestellen. Bestandskunden von Alice TV können natürlich weiterhin Alice TV schauen und nutzen. Sie sollten daher am besten noch heute Alice TV bestellen, sofern Sie Interesse am Produkt haben.

Die Vermarktung von Alice TV wird zum Ende des Monats wegen geringer Nachfrage eingestellt

Alice TV ist schon bald nicht mehr zu bestellen. Telefónica Deutschland wird nach der Übernahme von Alice zum Ende dieses Monats die Vermarktung von Alice TV einstellen. Grund hierfür sollen wohl die geänderten Bedürfnisse der Kunden sein. Für Bestandskunden ändert sich allerdings nichts, so dass diese natürlich auch weiterhin Alice TV in aller Ruhe nutzen können. Alice TV wurde im Mai 2006 einst von HanseNet eingeführt. Hansenet war damit noch vor der Telekom, welche heute den IPTV-Markt voll im Griff hat, der erste Anbieter, welcher seinen Kunden echtes IPTV in Deutschland angeboten hat. Die Telekom startete ihr Angebot mit einer Schmalspur-Vermarktung im Sommer des gleichen Jahres und nur über VDSL, während Alice damals ausschließlich auf klassische DSL-Leitungen setzte. Alice TV konnte sich allerdings nie so wirklich durchsetzen. Auch wenn Alice TV binnen eines Jahres bis Ende 2011 um acht Prozent zulegte, erreichte dieser Dienst nur knapp 83.000 Kunden. Insgesamt zählt Telefónica Germany 2,588 Millionen DSL-Kunden. Der Anteil der IPTV-Kunden an den DSL-Kunden des Anbieter beträgt also etwas mehr als drei Prozent. Das ist natürlich viel zu wenig, weshalb Telefónica Germany im Grunde keine andere Wahl hat, als die Vermarktung zum Monatsende einzustellen. Sollten Sie also noch Interesse an Alice TV haben, ist jetzt die letzte Möglichkeit für eine Bestellung. Sie sollten daher keine Zeit verstreichen lassen und am besten sofort bestellen. Interesse an Alice TV? Beachten Sie den nachstehenden Link.

>>> Last Minute: Jetzt noch schnell Alice TV vor Ende März 2011 bestellen

Alternative IPTV Angebote: > Telekom Entertain oder > Vodafone TV

Alice TV Vermarktung wird eingestellt: nicht genügend Nachfrage

Alice TV wird weiterhin für Bestandskunden bleiben und nutzbar sein (auch Online-Videothek)

Für bestehende Alice / O2 TV Kunden wird sich, laut Telefónica Germany, überhaupt nichts ändern. Sie können weiterhin vom Service und Leistungsumfang von Alice TV profitieren. Daher sollten Interessenten auch am besten noch heute bestellen, damit auch Sie bis Ende des Monats zu den Bestandskunden zählen. Auch die Online-Videothek, wo Sie Filme auf Abruf erhalten, soll für diese weiterhin gepflegt werden. Auch online lassen sich Filme bei Alice weiterhin über den Browser abrufen. Allerdings kann man auch nicht ausschließen, dass irgendwann Alice TV komplett eingestellt wird, wenn beispielsweise sehr viele Kunden Alice TV kündigen bzw. wegfallen sollten. Um den Ansprüchen der Kunden nach interaktiven Diensten gerechter zu werden, prüft der Anbieter nach eigenen Angaben die Einführung von interaktiven Services, die sich überall und über jedes Endgerät nutzen lassen. Dabei gehe es vor allem um Musik-, Spiele- und Video-Services, so jedenfalls Telefónica Deutschland. Sie möchten die Chance nutzen und sich noch schnell Alice TV sichern, ehe die Vermarktung eingestellt wird? Dann beachten Sie auf jeden Fall den nachstehenden Link, damit Sie rechtzeitig Alice TV erhalten, es bleibt leider nicht mehr lange Zeit.

>>> Last Minute: Jetzt noch schnell Alice TV vor Ende März 2011 bestellen

Alternative IPTV Angebote: > Telekom Entertain oder > Vodafone TV

2012-03-19T20:34:35+00:00 / 2017-10-04T02:13:23+00:00 / Anbieter o2
Letztes Update dieser Seite: 4. Oktober 2017