Anbieter

54 Prozent der Internetnutzer sieht Datenschutz Verantwortung bei sich

54 Prozent der Internetnutzer sehen die Verantwortung des Datenschutzes bei sich. 36 Prozent finden, das der Staat dafür verantwortlich sei, 6 Prozent die Unternehmen, 4 Prozent machten keine Angaben. Datenschutz wird in der heutigen Zeit immer wichtiger, denn der Begriff Cybercrime im World Wide Web weitet sich immer weiter aus. Hier finden Sie Hilfe.

Cybercrime nimmt im Netz weiter zu, daher ist Datenschutz im Internet sehr wichtig

Eine repräsentative Umfrage des Hightechverbandes BITKOM ergab, dass 54 Prozent der Internetuser die Hauptverantwortung des Datenschutzes bei sich selbst sieht. Weitere Bundesbürger (36 Prozent) sehen die Verantwortung des Datenschutzes im Internet beim deutschen Staat (also Kontrolle der Einhaltung der vorhandenen Datenschutz Richtlinien und Gesetze), 6 Prozent der über 1000 Befragten sehen die Unternehmen in der Pflicht beim Thema Datenschutz und 4 Prozent aus der Befragung machten keine Angaben. „Die meisten Verbraucher sind sich bewusst, dass der Schutz ihrer Daten stark von ihrem eigenen Verhalten abhängt“ (Eigenverantwortung), sagt BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. „Das entlässt Wirtschaft und Politik aber nicht aus ihrer Verantwortung. Es ist ein Signal, die Verbraucherinformationen und die technischen Möglichkeiten zur Realisierung eines starken Selbstdatenschutzes weiter zu verbessern.“ Denn gerade auch Cybercrime nimmt im World Wide Web immer mehr zu, so dass der Begriff Datenschutz immer mehr an Bedeutung gewinnt. Denn schließlich sollen sich die Internetnutzer im Netz sicher fühlen, ohne dass man Angst haben muss, dass die eigenen Daten „geklaut“ (z.B. Bankdaten, PINS oder ähnliches). Gerade auch bei sozialen Netzwerken ist das Thema Datenschutz sehr wichtig, denn gerade hier sollen ja keine Fremden Fotos oder Statusmeldungen einsehen können. Sie haben noch keinen günstigen Internetzugang?

>>> Info´s zu den Tarifen der einzelnen Kabelanbieter & Bestellung

>>> Info´s zu den Tarifen der einzelnen DSL-Anbieter und Bestellung

54 Prozent der Internetnutzer sieht Datenschutz Verantwortung bei sich

93 Prozent der Onliner glauben daran, dass Datenschutz in Zukunft mehr an Bedeutung gewinnt

Wichtig ist es, beim Datenschutz im Netz aktiv zu helfen, gerade an Unternehmen aller Branchen wird appelliert. Unternehmen sollten hohe Datenschutz-Standards als Qualitätsmerkmal sehen, sagte Kempf bei einer BITKOM-Veranstaltung in Berlin, wo 150 Experten über die Zukunft sozialer Netzwerke diskutierten. Kempf: „Viele wissen, dass man im Internet nicht jedes leere Feld mit persönlichen Daten ausfüllen sollte.“  Viele Internetuser (93 Prozent) glauben daran, dass der Datenschutz zukünftig weiter an Bedeutung gewinnt. Gerade auch in der IT Branche ist Datenschutz wichtig, hier betonte Kempf, dass das Informationsangebot weiter ausgebaut wird. Auch werde es künftig weitere Selbstverpflichtungen der Wirtschaft geben. Zu den Angeboten des BITKOM zählen kostenlose Online-Kurse zum Datenschutz, diese finden Sie auf der Internetseite von BITKOM. Außerdem unterstützt der Verband Initiativen wie „Deutschland sicher im Netz“.

>>> Info´s zu den Tarifen der einzelnen Kabelanbieter & Bestellung

>>> Info´s zu den Tarifen der einzelnen DSL-Anbieter und Bestellung

2012-04-23T21:26:40+00:00 / 2016-02-09T15:53:34+00:00 / Allgemein (Beratung)
Letztes Update dieser Seite: 9. Februar 2016