Anbieter

Fachzeitschrift connect mit LTE Praxistest: Feuerprobe bestanden

In einem Praxistest ermittelte connect mit dem Partner P3 communications aus Aachen den aktuellen Versorgungsstand durch LTE (Long Term Evolution). Das neue 4G Netz musste nun eine Bewährungsprobe bestehen, ein Netztest ist allerdings noch nicht möglich, da ein Vergleich unter den einzelnen Anbietern aufgrund unregelmäßiger Standortversorgung nicht möglich ist.

LTE Netz im connect Test: welcher Anbieter liefert an welchen Standorten schnelles 4G Netz

Ein Vergleich der einzelnen LTE Netze und LTE Anbieter kann derzeit zwar noch nicht gezogen werden, aber mit den Informationen, welcher LTE Anbieter in welcher Region welche Leistungen über das LTE Netz liefert, können Interessenten bei der Entscheidung für oder gegen LTE einige Anhaltspunkte über die Möglichkeiten der Anbieter erhalten. Die Fachzeitschrift connect berichtet in der aktuellen Ausgabe detailliert über einen Test des 4G Netzes von O2, Telekom und Vodafone in von den Anbietern genannten ausgebauten / versorgten Orten. In Deutschland versorgen Telekom, Vodafone und O2 die Bevölkerung mit dem schnellen Internetanschluss über LTE. Auch in Österreich testete connect mithilfe von P3 communications die Leistungen der Anbieter T-Mobile Austria und Drei. Mit dem Partner P3 communications schickte connect also Test-Truppen aus, ausgerüstet mit  verschiedenen LTE Sticks sowie einem LTE Modem von O2. Die Tests bestanden aus verschiedenen Internetnutzungen. Die Übertragung von 3 Internetseiten wurde gemessen, das Streaming von HD-Videos sowie Videos in Standardqualität über Youtube und der Up- & Download mittels FTP Protokoll. Generell wurden die Zugriffszeiten auf verschiedene Internetseiten überaus positiv bewertet, auch die Messergebnisse der durchgeführten Downloads erfreuten die Tester.

LTE für Zuhause: > Vodafone LTE oder > Telekom LTE oder > O2 LTE

LTE für unterwegs: > Vodafone LTE oder > Telekom LTE oder > O2 HSPA

Fachzeitschrift connect mit LTE Praxistest: Feuerprobe bestanden

Vodafone, O2 und Telekom versorgen unterschiedliche Standorte mit schnellem LTE-Netz

Während die Telekom auf Anfrage hin als günstige Test-Orte Köln und Berlin nannte, kamen bei O2 und Vodafone deutlich ländliche Gebiete zum Zuge. Jeder Anbieter verfügt derzeit in unterschiedlichen Regionen über ein LTE-Netz. Die Telekom erreichte in Köln Downloadgeschwindigkeiten von 50 MBit/s zum Teil konnten die Tester sogar Geschwindigkeiten knapp unter 70 MBit/s erreichen. Der Upload lief konstant mit 10 Mbit/s. Besonders positiv fiel der Telekom LTE Zugang aber beim Streaming von HD-Videos auf, denn die Übertragung von Videosequenzen in HD lief mit dem LTE Zugang der Telekom absolut störungsfrei. Den besonders schnellen Mobile Data XL Tarif der Telekom gibt es ab monatlich 69,95 € mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s und einem Highspeed-Volumen von 30 GB im Monat. Vodafone erreichte ebenfalls eine konstante Uploadrate von 10 Mbit/s, da die Tests allerdings im ländlichen Raum abspielten, wurden beim Download-Test maximal 30 Mbit/s erreicht. Dies liegt hauptsächlich an der Größe der Mobilfunk-Parzelle, welche auf dem Land einfach mehr Raum umfasst, aber auch daran, dass fest installierte LTE-Anschlüsse als DSL Alternative einiges an Speed abgreifen, bevor mobile Geräte mit Daten versorgt werden. Dennoch überzeugte auch Vodafone beim LTE Praxistest, ab monatlich 49,99 € können Kunden mit dem Vodafone MobileInternet Flat 50 Tarif schnell im Vodafone LTE, HSDPA und UMTS Netz surfen und sind so immer über die bestmögliche Variante im Vodafone Netz unterwegs. Ebenfalls im ländlichen Raum wurden die O2 LTE-Zugänge getestet. Diese gibt es bisher erst als festen DSL-Ersatz und mit fester Downloadrate von 7,2 MBit/s. Diese Geschwindigkeit wurde aber kontinuierlich zur Verfügung gestellt und sorgte beim Upload mit 5 MBit/s für positive Überraschung bei den Testern. O2 LTE für zuhause gibt es im ersten Jahr für monatlich 14,99 €, im zweiten Laufzeitjahr werden 39,90 € berechnet. Mobile Tarife zum Surfen über das LTE Netz von O2 in den ersten deutschen Großstädten ab Juli 2012 zur Verfügung stehen.

LTE als DSL Ersatz: > Vodafone LTE oder > Telekom LTE oder > O2 LTE

LTE für unterwegs: > Vodafone LTE oder > Telekom LTE oder > O2 HSPA

2012-05-19T13:45:29+00:00 / 2017-10-04T01:57:49+00:00 / Allgemein (Beratung)

Ein Gedanke zu „Fachzeitschrift connect mit LTE Praxistest: Feuerprobe bestanden“

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 4. Oktober 2017