Anbieter

Telekom erhöht Bereitstellungspreis Neuanschluss auf 69,95 Euro

Ab dem 01.06.2012 erhöht die Telekom den Bereitstellungspreis für Neuanschlüsse von 59,95 € auf 69,95 €. Das Bereitstellungsentgelt steigt also um 10 €, welches eine Reaktion der Telekom auf die gestiegenen Kosten für die Realisierung eines Anschlusses ist. Wer als Neukunde einen Telekom Anschluss nutzen möchten, sollte daher bis zum 01.06.2012 bestellen.

Einmalige Bereitstellungsgebühr für Telekom Neuanschluss kostet 69,95 € ab 01. Juni 2012

Während die monatlichen Paketpreise weiterhin auf dem gleichen Niveau bleiben, erhöht die Telekom die Bereitstellungsgebühr zum 01.06.2012. Zahlen müssen dieses Bereitstellungsentgelt Neukunden der Telekom (Kunden, die bisher an dem Standort keinen Telefonanschluss auf Ihren Namen angemeldet haben), wenn sie einen Anschluss bei der Telekom in Auftrag geben, unabhängig davon, ob ein reiner Telefonanschluss oder ein Call & Surf oder Entertain Kombipaket bestellt wird. Die Kosten von einmalig 69,95 € gelten als Pauschale für die Aktivierung eines Telefonanschluss, unabhängig davon, ob ein Techniker für die Freischaltung kommen muss oder nicht sowie egal welche Anschlussart (Standard / analog, Universal / ISDN oder IP-Anschluss) gewählt wird. Ob Sie also eine Telefonnumer (Analoganschluss) oder mehrer Telefonnummern am ISDN-Anschluss oder einen IP-Telefonanschluss bestellen ist völlig egal. Die einmalige Kosten von 69,95 € werden automatisch mit der Rechnung abgezogen, eine Vor-Ort-Bezahlung des Technikers  ist nicht nötig. Übrigens wird auch bei einem Umzug die gleiche Gebühr von der Telekom erhoben.

>>> Informationen zu den Tarifen von der Telekom und Bestellung

Telekom erhöht Bereitstellungspreis Neuanschluss auf 69,95 Euro

Telekom passt Bereitstellungspreis an: monatliche Tarif-Preise bleiben aber gleich

Immer mehr Anbieter müssen die Kunden aufgrund gestiegener Kosten wieder am Bereitstellungspreis beteiligen. Die Telekom berechnet ab dem 01.06.2012 nun 69,95 € für die Aktivierung eines Telefonanschlusses, egal ob mit oder ohne DSL bzw. VDSL Anschluss. Aber auch andere Anbieter (Telefonanbieter und DSL Anbieter) haben einmalige Bereitstellungsentgelte eingeführt, welche die Kunden tragen müssen. Alice / O2 zum Beispiel berechnet dem Kunden 49,99 (ab und an gibt es hier Aktionsangebote, wo das Bereitstellungsentgeld erlassen wird), beim Anbieter 1&1 sind es einmalig 39,90 € (Technikergebühr). Auch bei den meisten Kabelanbietern fallen einmalige Kosten von 19,90 – 39,90 € an, dafür spart hier der Kunde oft bei den monatlichen Gebühren und erhält oft mehr Internet-Bandbreite, als bei den herkömmlichen DSL Anbietern. Sie haben bisher keinen Telefonanschluss oder ziehen um? Dann bestellen Sie Ihren Telekom Neuanschluss oder Umzug bis zum 31.05.2012 und bezahlen Sie lediglich 59,95 € Bereitstellungsgebühr für Ihren neuen Telekom Telefon-Anschluss / Neuanschluss.

 >>> Informationen zu den Tarifen von der Telekom und Bestellung

2012-05-16T17:36:03+00:00 / 2016-09-16T03:39:01+00:00 / Anbieter Telekom

Ein Gedanke zu „Telekom erhöht Bereitstellungspreis Neuanschluss auf 69,95 Euro“

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016