Anbieter

Kauf TeleColumbus durch Kabel Deutschland / 1,7 Mio. Kunden

Eine schriftliche Übereinkunft unterzeichneten Kabel Deutschland und TeleColumbus am 21.05.2012: der Kaufpreis für TeleColumbus beträgt 603 Millionen Euro. Lediglich die Zustimmung des Bundeskartellamtes fehlt noch, dann können die beiden Kabelanbieter die Übernahme feiern. 1,7 Millionen Kunden sind von dem anstehenden Wechsel zu Kabel Deutschland betroffen.

TeleColumbus geht mit Kunden und Verbindlichkeiten für 603 Mio Euro an Kabel Deutschland

Der Kabelanbieter TeleColumbus geht komplett zu Kabel Deutschland über, wenn es nach dem Wunsch der beiden Kabelanbieter geht und das Kartellamt mitspielt. Kabel Deutschland, der größte deutsche Kabelanbieter, übernimmt TeleColumbus mit allen zugehörigen Verbindlichkeiten und Verträgen zum Kaufpreis von 603 Millionen Euro. Der angeschlagene Kabelanbieter Tele Columbus wurde bereits 2009 an eine Interessengemeinschaft von Gläubigern veräußert. Nun wird das ganze Unternehmen vom Kabelanbieter Kabel Deutschland aufgekauft. Für das Geschäftsjahr 2011 meldete TeleColumbus noch einen Umsatz von 218 Millionen Euro. Die Verbindlichkeiten des Unternehmens werden derzeit auf ca. 600 Millionen geschätzt. So waren die Gerüchte über einen Verkauf von TeleColumbus nicht überraschend, spannend blieb aber bis zum Schluss, welcher Interessent das Rennen machen würde. TeleColumbus ist derzeit der größte Anbieter in der Netzebene 4, der haushaltsnahen Ebene (Leitungen ins Haus). Kabel Deutschland kann mit dem Zusammenschluss bestehende Barrieren im Bereich der unterschiedlichen Ebenen weiter abbauen und das eigene Kabelnetz massiv erweitern – für noch mehr Breitband Internet.

>>> Verfügbarkeit von Kabel Deutschland prüfen

>>> Verfügbarkeit von TeleColumbus prüfen

Kauf TeleColumbus durch Kabel Deutschland / 1,7 Mio. Kunden

TeleColumbus Kunden gehen zu Kabel Deutschland über: 1,7 Millionen Kunden sind betroffen

Der Wechsel von TeleColumbus zu Kabel Deutschland stellt auch für die Kunden interessante Optionen dar, sie könnten in der nächsten Zeit bereits die schnellen Breitband Anschlüsse von Kabel Deutschland mit bis zu 100 MBit/s Geschwindigkeit nutzen (z.B. Internet & Telefon 100 ab monatlich 19,90 €). Auch das umfangreiche TV-Angebot von Kabel Deutschland steht den Telecolumbus Kunden in Zukunft zur Verfügung. Insgesamt nutzen derzeit 1,7 Millionen Kunden einen Anschluss von TeleColumbus. 2,1 Millionen Haushalte in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen sind an das Netz von TeleColumbus angeschlossen. In den kommenden Monaten wird das Bundeskartellamt seine Entscheidung zum Kauf und Übergang von TeleColumbus zu Kabel Deutschland bekannt geben. Im Quartal I des Jahres 2013 soll die Übernahme von TeleColumbus durch Kabel Deutschland dann endlich vollständig vollzogen sein. “Wir freuen uns sehr über diese Vereinbarung”, erläutert Ronny Verhelst, CEO der Tele Columbus-Gruppe über den Zusammenschluss mit Kabel Deutschland. “Er wird es uns ermöglichen, die Breitbandversorgung signifikant zu verbessern sowie neue und noch bessere Produkte anzubieten und so für unsere Kunden einen spürbaren Mehrwert zu schaffen.”

>>> Informationen zu den Tarifen von Kabel Deutschland und Bestellung

>>> Informationen zu den Tarifen von Telecolumbus & Bestellung

2012-05-24T23:23:03+00:00 / 2016-09-16T02:48:19+00:00 / Anbieter Vodafone Kabel

Ein Gedanke zu „Kauf TeleColumbus durch Kabel Deutschland / 1,7 Mio. Kunden“

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016