Anbieter

Telekom startet zur IFA bundesweit mit rechtssicherer De-Mail

Pünktlich zur IFA (Internationale Funkausstellung) in Berlin startet die Telekom mit der rechtssicheren De-Mail. Diese Form der Kommunikation erfolgt über das Internet, ist aber sicherer als normale E-Mails. Mit De-Mail kann z.B. der Kontakt zu Unternehmen und Behörden vereinfacht werden, so dass De-Mail in Zukunft als Ersatz für den normalen Briefverkehr dienen kann. 

Was ist De-Mail und welche Vorteile bietet es für mich als Kunde?

Bei De-Mail handelt es sich um eine Form der Kommunikation über das Internet, vergleichbar mit der E-Mail. Dabei ermöglicht De-Mail eine sichere, vertrauliche und vor allem nachweisbare Kommunikation. Als rechtliche Basis dient das De-Mail-Gesetz, welches bereits im Mai 2011 in Kraft getreten ist. Eine Testphase erfolgte 2009/2010 in Friedrichshafen: Dort durften Unternehmen und Privatkunden die De-Mail prüfen. Um De-Mail anbieten zu können, müssen hohe Sicherheitsstandards des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik erfüllt werden. Pünktlich zur IFA 2012 in Berlin startet die Deutsche Telekom das Projekt De-Mail bundesweit: Ab dem 31. August kann De-Mail von jedem genutzt werden. Hierzu René Obermann, Telekom-Chef: “Mit De-Mail wird die Gigabit-Gesellschaft wieder ein Stück mehr Realität, denn De-Mail kombiniert die Vorteile des Internets mit denen schriftlicher Kommunikation: De-Mail ist komfortabel, sicher und verbindlich.” Was sind die Vorteile der De-Mail? Privatkunden, Unternehmen und Verwaltungen können sicher untereinander kommunizieren und sind dabei uhrzeit- und ortsunabhängig. Eine De-Mail kann jederzeit und von jedem Ort verschickt werden. Des Weiteren sinken die Kosten für Papier, Druck und Porto, da die Übertragung der De-Mail über das Internet erfolgt. Ein weiterer wichtiger Vorteil: Der Versand einer De-Mail ist nachweisbar. Auf Wunsch kann der Nutzer eine Zugangs- und Empfangsbestätigung erhalten. Die Bedienung ist einfach, da die Nutzeroberfläche mit einem normalen E-Mail-Programm vergleichbar ist. Bis 2018 könnte De-Mail 29 Prozent der jährlich verschickten Briefe und 39 Prozent der jährlich versendeten Faxe ersetzen.

>>> Zur Telekom Internetseite (Tarife sowie Dienste wie De-Mail)

Telekom startet zur IFA bundesweit mit rechtssicherer De-Mail

Schon viele Reservierungen von De-Mail-Adresse: wie registriere ich mich?

Bereits vor dem Start Ende August 2012 haben sich mehr als 1 Million Menschen eine De-Mail-Adresse reserviert. Auch die Zahl der bereits reservierten De-Mail-Adressen von Unternehmen ist fünfstellig. Zu diesen gehören unter anderem die Targobank und die Allianz. Jürgen Lieberknecht, Vorstand Marketing und Produktmanagement der Targobank zur Einführung von De-Mail: “Wir wollen über De-Mail mit unseren Kunden sicher kommunizieren und ihnen zum Beispiel Dokumente schicken, die wir aus Sicherheitsgründen bisher nur per Briefpost versenden konnten.” Auch Dr. Alexander Vollert als Vorstandsmitglied der Allianz Deutschland ist überzeugt: “Die De-Mail ersetzt die bisher oft notwendige physische Unterschrift und bietet damit eine Alternative zu eigenhändig unterschriebenen Briefen und Faxen. Das spart unseren Kunden Zeit und Geld und beschleunigt unsere elektronische Bearbeitung deutlich.” Wie kann ich mich für eine De-Mail-Adresse registrieren lassen? Laut dem De-Mail-Gesetz muss sich jeder De-Mail-Nutzer vorab eindeutig identifizieren und registrieren. Diese Registrierung kann kostenfrei mit dem Personalausweis in einem Telekom-Shop erfolgen. Danach wird das persönliche De-Mail-Konto freigeschaltet. Privatpersonen erhalten z.B. folgende De-Mail-Adresse: Vorname.Nachname@t-online.de-mail.de. Zur Einführung der De-Mail bietet die Telekom bis 31.12.2012 Aktionsangebote. So erhalten Privatkunden bei einer Registrierung bis Ende Dezember 2012 bis zu 50 De-Mails pro Monat gratis. Danach sind 3 Standard-De-Mails im Monat inklusive. Ab der vierten De-Mail werden 0,39 € brutto berechnet.

>>> Zur Telekom Internetseite (Tarife sowie Dienste wie De-Mail)

 

2012-08-31T12:13:24+00:00 / 2016-09-21T19:26:30+00:00 / Anbieter Telekom
Letztes Update dieser Seite: 21. September 2016