Anbieter

Videos: joyn / RCS-e von Telekom + Vodafone auf IFA 2012 vorgestellt

Bereits vor längerem hatten wir über RCS-e berichtet, dem neuen mobilen Nachrichtenstandard, der anbieterübergreifend und plattformübergreifend (zwischen verschiedenen Smartphone Betriebssystemen) sein soll. Auf der IFA 2012 stellten nun sowohl Telekom, als auch Vodafone, den neuen Standard der Zukunft vor, der als joyn an den Markt geht.

joyn bei Telekom: Video-Vorstellung des neuen Nachrichtendienstes

Vorschau zeigt 2D Video. HD-Qualität / Vollbild unten in Videoleiste aktivieren. Video in 3D öffnen.
Optimale Wiedergabe in HD / 3D mit schnellen Internetzugang (z.B. Kabel Internet o. DSL / VDSL).

Telekom präsentiert auf der IFA Nachrichtendienst joyn: Start im Telekom Netz ab Dezember

Mit joyn (basiert auf RCS-e) geht bei der  Telekom schon bald ein neuer und interessanter Dienst an den Start, welcher es Ihnen ermöglicht, bei einem normalen Telefongespräch zum Beispiel die Kamera hinzu zuschalten und vieles weitere mehr. Als Beispiel: Sie sind gerade auf Fehmarn und telefonieren mit Ihren Eltern und erzählen wie schön es gerade am Meer ist. Zeitgleich schalten Sie die Kamera an und können Ihren Eltern, dank joyn bei der Telekom / T-Mobile, ganz einfach die Umgebung zeigen. Ein normales Telefongespräch wird auf diese Art und Weise deutlich natürlicher und informativer. Natürlich ist das nur ein Beispiel von vielen Anwendungsmöglichkeiten. Neben Videotelefonie stehen ihnen mit joyn auch Chats Textnachrichten zur Verfügung und auch das versenden von Dateien ist mit joyn kein Problem (sogar während des Telefonats). Der Vorteil beim Chat über joyn ist, dass die Nachrichten in wenigen Sekunden beim Empfänger ankommen und das ankommen sogar bestätigt wird. Telekom joyn soll ab dem 3. Dezember 2012 verfügbar sein.

Info + Bestellung > Telekom Mobilfunk  oder > Telekom Festnetz

joyn bei Vodafone: Video-Vorstellung des neuen Nachrichtendienstes

Vorschau zeigt 2D Video. HD-Qualität / Vollbild unten in Videoleiste aktivieren. Video in 3D öffnen.

Auch Vodafone präsentierte auf der IFA 2012 den neuen Dienst joyn: Start sofort!

Auch Vodafone bietet,  als erster deutscher Anbieter, den neuen Dienst joyn an, der auf dem RCS-e Standard basiert. Wie bei der Telekom kann man bei Vodafone auch bei einem laufenden Gespräch, sofern beide Gesprächspartner joyn haben, die Kamerafunktion hinzuschalten. Sie können zusätzlich während des Gesprächs Fotos versenden oder Dateien wie Word Dokumente oder Musikdateien versenden. Mit einem Vodafone LTE  Smartphone gibt es bei Vodafone sogar Zusatzfunktionen wie den Smartcall (VoIP Call) oder Smartvideo (VideoIP).  Das gibt es exklusiv bisher nur bei Vodafone, es ist also kein genereller joyn Standard. Nicht nur beim Telefonieren mit joyn, auch beim Chat können Sie Dateien versenden bzw. empfangen. Vodafone bietet exklusiv auch noch den Gruppenchat und Sprachnotizen an über joyn, auch das bietet bisher kein anderer Anbieter. Wie Sie sehen bietet Vodafone viele exklusive Zusatzfunktionen an. Vodafone joyn kann bereits ab sofort genutzt werden, denn Vodafone ist der erste joyn Anbieter in Deutschland.

Info + Bestellung > Vodafone Mobilfunk  oder > Vodafone Festnetz

Videos: joyn / RCS-e von Telekom + Vodafone auf IFA 2012 vorgestellt

2012-09-03T15:55:24+00:00 / 2016-09-21T19:27:10+00:00 / Allgemein (Beratung)
Letztes Update dieser Seite: 21. September 2016