Anbieter

Vodafone TV Testbericht: Video mit Praxistest Vodafone TV Center

Viele Kunden fragen sich, wie Vodafone TV eigentlich funktioniert oder ob Vodafone TV wirklich wie angepriesen funktioniert. Aus diesem Grund haben wir für Sie Vodafone TV bzw. insbesondere das Vodafone TV Center einem Praxistest unterzogen. Wir konnten für Sie Vodafone TV auf Herz und Nieren testen und haben alles in einem Video festgehalten (etwa 10 Minuten).

Vodafone TV Center Praxistest: in einem Video zeigen wir Ihnen alles zu Vodafone TV

Vorschau zeigt 2D Video. HD-Qualität / Vollbild unten in Videoleiste aktivieren. Video in 3D öffnen.
Optimale Wiedergabe in HD / 3D mit schnellen Internetzugang (z.B. Kabel Internet o. DSL / VDSL).

Vodafone TV Praxistest: wollten Sie immer schon wissen, wie Vodafone TV funktioniert?

In einem Praxistest konnten wir uns von Vodafone TV überzeugen, in unserem Fall an einem Standort in Hamburg technisch bedingt mit einer Internetgeschwindigkeit von nur 6 Mbit/s (der Tarif enthält sonst bis zu DSL 16 Mbit/s). Nachdem der Postbote das Vodafone TV Paket gebracht hat, steckt man zuerst die mitgelieferte Festplatte in den dafür vorgesehenen Slot. In unserem Test haben wir mit einem Powerline Adapter (Netzwerk via Steckdose) das Vodafone TV Center ins Netzwerk eingebunden. Nachdem man alle Kabel wie HDMI etc. angeschlossen hat, kann man den Hybrid-Empfänger starten. Nach Eingabe der TIC (diese Nummer erhalten Sie mit Ihrem Vodafone Willkommensbrief) wird das Vodafone TV Center eingerichtet (Senderinstallation, EPG-Daten Download usw.). Nachdem man die Einrichtung komplettiert hat, kann man Vodafone TV nutzen. Bei uns war sofort das Bild da. Mit der vor- und zurücktaste kann man die Sender schalten: wie man im Video gut sehen kann sehr einfach und schnelle Reaktionszeiten (obwohl nur DSL 6000). Wenn man die Vodafone-Taste auf der Fernbedienung drückt, kommt man direkt ins Menü und kann in der Programmübersicht (EPG) Details zum Sender nachlesen und schnell umschalten.

>>> Vodafone DSL + IPTV Paket für Vodafone DSL Neukunden

Vodafone TV Center im Test: viele Funktionen wie TimeShift, digitaler Videorekorder und mehr

Vodafone TV bietet aber nicht nur Live TV via IP, sondern auch andere tolle Funktionen. Wenn Sie z.B. im Menü die Vodafone Taste erneut drücken, kommen Sie in die Online Videothek von Vodafone und können dort aus vielen Genres und Titeln wählen. Wenn man die Vodafone-Taste ein drittes mal drückt, dann kommt man ins Media Center von Vodafone. Hier sehen Sie, ob Aufnahmen programmiert oder erfolgt sind und können diese aufrufen. Aufnahmen sind dank der integrierten Festplatte von 320 GB überhaupt kein Problem (Programmierung auf Knopfdruck dank EPG Daten), ebenso nicht wie TimeShift (zeitversetztes Fernsehen). Wenn man ein weiteres mal auf die Vodafone Taste drückt, kommt man auf den Menüpunkt „Einstellungen“. Hier können Sie einen Feinschliff Ihrer Einstellungen vornehmen (z.B. Helligkeit, Senderaktualisierungen, Kindersicherung und viele weitere mehr). Drückt man erneut die Vodafone TV Taste landet man direkt wieder im Hautmenü. Man blättert also mit der Vodafone Taste zwischen den Menüs. Wichtig: Haben Sie ähnlich wie wir nur eine Bandbreite von 6 Mbit/s technisch zur Verfügung, dann können Sie nicht Filme gleichzeitig während einer Aufnahme schauen und auch HD Fernsehsender (hochauflösende Qualität) können nicht empfangen werden. Das heißt Sie können z.B. nicht Brisant aufnehmen und z.B. Mitten im Leben gleichzeitig schauen. Das geht nur mit VDSL 16 oder DSL 160000.

>>> Vodafone DSL + IPTV Paket für Vodafone DSL Neukunden
PDF Bestellformular: > TV für Neukunden / > TV für Bestandskunden
Kostenlose telefonisch Beratung: 0 39 43 – 40 999 22 (Callback Service)

Vodafone TV Testbericht: Video mit Praxistest Vodafone TV Center

Vodafone TV (Internet, Telefon und Fernsehen aus einer Hand) besonders günstig

Mit Vodafone treffen Sie immer die richtige Wahl, denn wenn Sie gerne im Internet unterwegs sind, telefonieren und auch digitales Fernsehen wünschen, sind sie bei Vodafone genau richtig. Mit dem Vodafone DSL plus IPTV Paket erhalten Sie eine Internetflat mit bis zu 16 Mbit/s (auf Wunsch wenn Verfügbar auch VDSL), eine Telefonflat zum unbegrenzt ins Festnetz telefonieren und exklusives Fernsehen direkt via IPTV. Falls Ihre Bandbreite für IPTV nicht ausreichend ist (Mindestbandbreite 4,7 Mbit/s), dann können Sie Vodafone DSL plus Sat-TV erhalten. So können Sie zwar keine Zusatzpakete bestellen, dennoch erhalten Sie digitales Fernsehen (in dem Fall via Satellit) direkt nach Hause geliefert, denn das Vodafone TV Center ist nicht IPTV-, sondern auch Sat-Empfänger.  Bei Vodafone IP-TV warten viele FreeTV Programme in SD und in HD Qualität (HD Sender nur, wenn mindestens eine Bandbreite von 9700 kBit/s zur Verfügung steht), so dass Sie immer etwas im Fernsehen finden sollten. Falls die Basisprogramme nicht reichen, hat Vodafone auch noch interessante PayTV Pakete im Angebot. So erhalten Sie bei Vodafone z.B. das KinderPaket, DokuPaket, LoungePaket, FilmPaket und noch diverse Fremdsprachenpakete, mit welchen Sie Filme und mehr auf Ihrer Heimatsprache sehen können. Alle diese TV Pakete können Sie gegen einen geringen monatlichen Aufpreis zu Ihrem Vodafone TV IPTV Anschluss hinzubestellen. Auf dieser Art und Weise passen Sie Ihr Vodafone TV IPTV Paket ganz leicht Ihren Bedürfnissen an.

>>> Vodafone DSL + IPTV Paket für Vodafone DSL Neukunden
PDF Bestellformular: > TV für Neukunden / > TV für Bestandskunden
Kostenlose telefonisch Beratung: 0 39 43 – 40 999 22 (Callback Service)

2012-10-14T16:45:25+00:00 / 2016-09-21T19:27:39+00:00 / Anbieter Vodafone
Letztes Update dieser Seite: 21. September 2016