Anbieter

Kabel Deutschland erhöht Gebühr für Kabelfernsehen Neuverträge

Nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit und ohne dies per Pressemitteilung offen zu kommunizieren, hat der größte Kabelanbieter in Deutschland Kabel Deutschland die Grundgebühr für Kabelfernsehen Neuverträge um 1 € je Monat erhöht. Der Basisanschluss kostet damit künftig 17,90 € statt bisher 16,90 € je Monat – aktuell aber nur für Neukunden.

Preiserhöhung für Kabel Deutschland Kabelfernsehen Neukunden ohne Ankündigung

Der Kabelanbieter Kabel Deutschland hat gerade eine Preiserhöhung der Kabelfernsehen Tarife für Neukunden vorgenommen. Darüber informieren uns aufmersame Leser unseres Infoportals. Offiziell haben wir von Kabel Deutschland dazu keine Information erhalten. Warum Kabel Deutschland die Preiserhöhung durchgeführt hat, ohne darüber offen zu kommunizieren, ist unklar. Als Grund werden die gestiegenen Kosten für die Betreibung der TV Kabelnetze und der bisher seit etwa 4 Jahren stabile Grundpreis von 16,90 € je Monat genannt. Und da Kabel Deutschland einige Jahre einen stabilen Preis hatte, hat man nun die Kostensteigerung in einem Schlag weitergegeben und den Preis von 16,90 € auf 17,90 € je Monat erhöht. Dies ist auch der gleiche Preis, den Unitymedia Kabelfernsehen Kunden in Hessen und Nordrhein-Westfalen zahlen.

Kabel Deutschland Multimediadose für Telefon, Internet & TV

Preiserhöhung für Kabel Deutschland Kabelfernsehen gilt (noch) nicht für Bestandskunden

Auf Nachfrage bei Kabel Deutschland wurden wir informiert, dass der um 1 € je Monat erhöhte Grundpreis je Monat nur für Neukunden gelte und nicht für die angeschlossenen 8,9 Millionen angeschlossenen Haushalte / Bestandskunden. Kabel Deutschland Kabelfernsehen Kunden, die also vor Mitte / Anfang August 2010 bestellt haben und / oder KabelDeutschland Kabelfernsehen schon nutzen, zahlen weiterhin den günstigeren Preis. Ob in naher Zukunft auch für Bestandskunden eine Anpassung erfolgen wird, steht zum heutigen Zeitpunkt noch nicht fest. Kabel Deutschland würde sich damit aber dem Risiko aussetzen, dass durch die Preiserhöhung die Kunden ein Sonderkündigungsrecht hätten und damit ein potentieller Wechsel zu anderen TV Anbietern möglich wäre – so zu IPTV (Alice IPTV oder Telekom Entertain / Telekom Entertain Pur).

2010-08-16T21:51:33+00:00 / 2016-09-22T00:07:10+00:00 / Anbieter Vodafone Kabel
Letztes Update dieser Seite: 22. September 2016