Anbieter

Neue Kabel Deutschland Senderbelegung in Leer und Umgebung

Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, beginnt der Kabelanbieter am 07.09.2010 in Leer und Umgebung damit, die neue Sicherheitsfunk-Schutzverordnung umzusetzen. Dadurch ändert sich in Leer und Umgebung die Senderbelegung (Senderkanäle) im analogen Kabelfernsehen / Kabelnetz. Neben Leer sind auch Aschendorf, Dörpen, Papenburg, Rhede und Surwold betroffen.

Neue TV Senderbelegung für Leer, Aschendorf, Dörpen, Papenburg, Rhede und Surwold

Kunden, die Kabel Deutschland Kabelfernsehen nutzen, müssen sich in Leer, Aschendorf, Dörpen, Papenburg, Rhede und Surwold auf kleine Änderungen in der analogen TV Senderbelegungen gefasst machen. Hintergrund für diese Änderungen der TV Kanalbelegung ist, dass Kabel Deutschland beginnt, die Sicherheitsfunk-Schutzverordnung umzusetzen, nach der die analoge Nutzung der TV Kanäle S04 und S05 beendet werden muss. In diesem Zusammenhang wird die analoge Fernsehübertragung vom Fernsehsender BR (Bayrisches Fernsehen, bisher Kanal K12) sowie von 1-2-3.tv (bisher auf Kanal S09) entfallen – diese beiden TV Programme sind dann nur noch digital empfangbar. Der Sender arte und TV5Monde hingegen wechselt hingegen von S04 auf S09. Der Fernsehsender Phoenix wechselt bei Kabel Deutschland von Sendeplatz S05 auf K12.

Fernsehen / Kabelfernsehen / TV / HDTV / High Definition

Auch Änderungen im TV Kabelnetz von Kabel Deutschland in Werlte

Im TV Kabelnetz von Werlte wird die Änderung vermutlich erst Mitte Oktober (ab 18.10.2010) umgesetzt – und hier sind andere Programme von einem Wechsel betroffen.

Umsetzung der Sicherheitsfunk-Schutzverordnung erfolgt schrittweise deutschlandweit

Die Sicherheitsfunk-Schutzverordnung regelt, welche dem Schutz von Funkanlagen dient, die für Sicherheitszwecke betrieben werden (z.B. Flugsicherungsfunk). Im Laufe des Jahres 2010 müssen daher bundesweit / deutschlandweit alle Funk Kanäle S04 und S05 beendet werden. Weitere Informationen erhalten Kunden auf www.kabeldeutschland.de/kanalumbelegung/ .

2010-09-04T20:02:41+00:00 / 2017-10-04T01:44:12+00:00 / Anbieter Vodafone Kabel

Ein Gedanke zu „Neue Kabel Deutschland Senderbelegung in Leer und Umgebung“

  1. Große Fluglinien funken seit dem Jahr 2000 nur noch Digital und über Satellit, außerdem werden die Sender immer weniger. Aber TV Sender wie 9 Live, Juwelo TV, QVC, HSE24, Channel21, Mischkanal Berlin bekommen eigene Sendeplätze, aber gute Sender wie BR, DMX, usw. werden gestrichen. Werden meinen Vermieter bei der nächsten Mietersitzung die Empfehlung geben, auf Satellit umzusteigen. Da zahlt man zwar auch an die GEZ, aber keine Kabelgebühren an die Kabelnetzbetreiber. Kabel Deutschland verdient den Namen “Deutschland” nicht.

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 4. Oktober 2017