Anbieter

Bezahlsender Sky plant CI+ Modul / CI-Plus-Modul noch in diesem Jahr

Wie das Onlineportal Heise berichtet, plant der Bezahlsender Sky die Einführung eines CI+ Modul / CI-Plus Modul. Sky zieht nun nach, nachdem CI+ Module bei Kabel Deutschland (wir berichteten) und Astra mit HD+ eingeführt wurden. Noch in diesem Jahr will Sky seinen Kunden ein Conditional Access Module (CAM) mit CI+ / CI-Plus Spezifikationen anbieten.

Statt Sky Receiver mit SmartCard nun auf Wunsch CI+ Modul / CI-Plus Modul für Sky Empfang

Bisher mussten Kunden, die Sky über Satellit oder Kabelanschluss empfangen wollten, einen externen Receiver mit Smartcard für die Entschlüsselung des Sky Fernsehprogramms haben. Damit hatten die Kunden immer eine extra Empfangsgerät “rumstehen”. Dies ändert sich nun, wenn mit dem geplanten CI+ Modul / CI-Plus Modul von Sky könnten Kunden mit einem modernen Fernseher mit CI+ Slot (gibts z.B. bei Amazon oder im T-Online Shop) direkt das Modul einbauen und bräuchten damit kein externes Empfangsgerät. CI+ als Standard setzt sich immer mehr durch, auf der gerade stattfindenden IFA enthalten die meisten vorgestellten Flachbildfernseher auch bereits einen CI+ / CI-Plus Slot. Kunden haben so nicht nur den Vorteil, dass kein extra Receiver “rumsteht”, sondern auch dass so eine zusätzliche Fernbedienung entfällt – man kann einfach mit der Fernbedienung des Fernsehers arbeiten und das Sky Fernsehprogramm wird dann im Fernsehgerät entschlüsselt.

Kabel Deutschland CI+ Modul in den Fernseher stecken

Für Kabel Deutschland gemeinsames CI+ / CI-Plus Modul mit Sky Empfang geplant

Beim Kabelanbieter Kabel Deutschland können Kunden bereits seit Mai 2010 ein CI+ / CI-Plus Modul erhalten. Kunden, die Sky über Kabel Deutschland Kabelfernsehen genutzt haben, mussten bisher zusätzlich einen Sky Receiver haben, um Sky zu entschlüsseln. Nach dem aktuellen Stand bräuchten Kunden jeweils ein CI+ / CI-Plus Modul von Kabel Deutschland und von Sky. Technisch wäre aber auch ein gemeinsames CI+Modul denkbar, da sowohl Kabel Deutschland, als auch Sky beim CI-Plus Modul auf NDS Videoguard als Verschlüsselungsmodul bauen.

Sky CI+ Modul würde Aufzeichnung / Mitschnitte nicht zulassen (Kopierschutz)

Bisher stellte sich Sky und die Lieferanten der Inhalte (z.B. Hollywood Studios) bei der Einführung eines CI+ Moduls quer. Wenn nun bis zum Ende des Jahres ein CI-Plus Modul bei Sky kommen sollte, wir die Ausstrahlung der Sky Kanäle mit ziemlicher Sicherheit mit einem No-Copy-Flag erfolgen. Dieser Flag weist das CI-Plus Modul an, keine Aufnahmen des Fernsehprogramms zuzulassen – so wie es schon heute bei einigen der privaten Fernsehsender in HD der Fall ist.

2010-09-07T00:18:25+00:00 / 2016-09-16T02:47:29+00:00 / Allgemein (Beratung)
Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016