Anbieter

KabelDeutschland baut Internet Breitband Netz in Niedersachsen aus

Mit innovativen Produkten und verstärkten Netzausbau hat es KabelDeutschland geschafft, den Umsatz im ersten Quartal 2007 gegenüber dem ersten Quartal 2006 um 9 Prozent zu steigern. Erreicht wird diese Steigerung beim größten Kabelnetzbetreiber in Deutschland vorwiegend durch die stark gestiegene Nachfrage nach KabelDeutschland Kabel Internet und Phone. 

Nachfrage nach KabelDeutschland Internet, Telefonanschluss & Kabelfernsehen steigend

Die nachfrage nach integrierten Produkten aus Kabel Internet (Breitband), Kabel Phone (Telefonanschluss) sowie digitalem Kabelfernsehen steigt stetig an. In den letzten 12 Monaten hat sich die Anzahl der Kabel Internet Anschlüsse von KabelDeutschland seit dem 30.06.2006 von 162.000 auf 386.000 erhöht und damit mehr als verdoppelt. Mit der aktuellen Produktpalette setzt KabelDeutschland auf die Preisführerschaft und ist damit oftmals günstiger als ein herkömmlicher Telefonanschluss mit DSL Flatrate – dies zeigt auch der aktuelle Preisvergleich von Kabel Internet mit DSL. Dr. Adrian von Hammerstein (Vorsitzender Geschäftsführung KabelDeutschland) kommentiert, dass “unsere Strategie aufgeht und die Kunden unser Triple Play Angebot (Internet, Telefon, Fernsehen) annehmen”. Auch die anderen deutschen Kabelanbieter KabelBW, Unitymedia und Telecolumbus verzeichnen eine stark steigende Nachfrage nach 3PlayKomplettpaketen.

Kabel Digital Home und International von KabelDeutschland auf Erfolgskurs

Ähnlichen Erfolg wie Kabel Internet haben auch die digitalen Kabelfernsehen Angebote von KabelDeutschland. Auch hier ist der Netzausbau weit vorangeschritten und viele Kunden nehmen die Möglichkeit des digitalen Fernsehempfangs gern an. Die Kundenzahl in diesem Produktsegment wuchs in 12 Monaten von 549.000 auf 718.000 an. Dies entspricht ca. 8% der insgesamt 9,3 Millionen KabelDeutschland Kunden von Kabelfernsehen. Der Umsatz legte um ca. 3% zu.

Netzausbau für Kabel Internet in Niedersachsen durch KabelDeutschland bis Herbst 2007

KabelDeutschland ist in 13 deutschen Bundesländern verfügbar (nicht in NRW, Hessen, Baden-Württemberg). Im Versorgungsbereich von KabelDeutschland konnten im März 2007 bereits ca. 8,6 Millionen Haushalte die neuen Produkte Kabel Internet und Telefonanschluss erhalten. Diese Verfügbarkeit soll nun durch einen weiteren Netzausbau erweitert werden, um noch mehr Kunden diese Produkte als DSL Alternative anbieten zu können. Ab Herbst 2007 soll so Kabel Internet & Phone auch flächendeckend in Niedersachen verfügbar sein. Dafür hat KabelDeutschland bereits rund zwei Millionen der anschließbaren Haushalte rückkanalfähig für Kabel Internet gemacht.

Geplanter KabelDeutschland Netzausbau für die Zukunft

Bis zum Ende des Geschäftsjahres 2008/2009 will KabelDeutschland bis zu 90% der anschließbaren Haushalte im versorgten Bereich modernisieren. Durch diesen weiteren Netzausbau werden dann bis zu 13,5 von 15 Millionen erreichten Haushalten die KabelDeutschland Triple Play Angebote mit Kabel Internet, Telefonanschluss und Kabelfernsehen bestellen können.

>>> Informationen, Verfügbarkeit und Bestellung von Kabel Deutschland Internet, Telefon & TV

*Die Kabel Deutschland Tarife in Niedersachsen haben eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten.

2007-08-23T20:54:49+00:00 / 2016-09-16T02:44:12+00:00 / Anbieter Vodafone Kabel
Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016