Anbieter

Kabel Internet Flatrate

Mit Kabel Internet erhalten Sie eine neue zukunftsweisende Technologie zum Surfen im Internet. Sie nutzen dabei einfach das vorhandene Fernsehkabel. Mit dieser neuen Kabel Internet Technik benötigen Sie keinen herkömmlichen Telefonanschluss (z.B. Telekom / Vodafone) mehr. Damit erhalten Sie mit einem Kabelanschluss alles aus einer Hand: Internet, Telefon & Fernsehen.

Kabel Internet Flatrate Tarife – eine preiswerte und schnelle Alternative zu DSL

Die Tarife für Kabel Internet von Kabel Deutschland, Kabel BW, Unitymedia und Telecolumbus sind eine echte Alternative zu den DSL Flatrate Tarifen verschiedener DSL Anbieter – sowohl was den monatlichen Preis betrifft, als auch was die maximale Übertragungsgeschwindigkeit angeht. Dies zeigt unser aktueller Telefon und DSL Preisvergleich / Tarifvergleich, in dem wir die wichtigsten zur Zeit erhältlichen DSL Tarife mit denen der Kabel Internet Anbieter Kabel Deutschland, KabelBW, Unity Media und Tele Columbus verglichen haben. Egal, ob Sie eine geringe, mittlere oder besonders schnelle Internet Geschwindigkeit wünschen, ist im Regelfall immer ein Kabel Internet Angebot Preis-Leistungs-Sieger. Schnelles Kabel Internet mit bis zu über 100 Mbit/s übertrifft mit der Breitband Internet Geschwindigkeit sogar das schnelle VDSL der Telekom oder Vodafone VDSL!

Interessante News Beiträge zu Kabel Internet:
Kabelanbieter im Vorteil – keine Gebühr für “letzte Meile” an Telekom
Sackgasse Breitbandausbau oder Kabel Internet + LTE die Lösung?
TV Kabel auf dem Siegeszug – Telekom Glasfaserausbau zu spät?
Der “Kabel-Salat” – bietet Kabel Internet die überlegene Technologie?
Heise.de Bericht: Internet per Kupfer, Glasfaser oder Koaxial Kabel?

Kabel Internet Flatrate - so funktioniert das Surfen über das Fernsehkabel

Internet / surfen per Fernsehkabel ist bietet Kostensicherheit und ist sicher

Internet per Fernsehkabel ist nicht nur besonders günstig, sondern auch sehr komfortabel und sicher. Sie sind mit Kabel Internet auf Wunsch dauerhaft mit dem weltweitem Web verbunden und brauchen sich keine Gedanken über die Kosten machen (Flatrate Tarif = unbegrenzt im Internet surfen). Seien Sie solange online, wie Sie möchten und laden Sie unbegrenzt Daten aus dem Internet herunter. Da der Internetzugang zudem nicht auf Basis eines Telefonanschlusses realisiert wird, sind Sie zudem sicher vor versteckten 0190-/0900-Einwahlprogrammen (Dialern). Bei Bedarf können Sie an Ihrem Kabel Modem auch einen WLAN Router anschließen, um so den Kabel Internet Anschluss per Funk / kabellos nutzen zu können. Surfen Sie per WLAN bequem zum Beispiel mit Ihrem Laptop ohne lästige Kabel vom Sofa, Balkon oder Garten aus im Internet. Alternativ bieten die meisten Kabelanbieter nun auch die AVM Fritz!Box 6360 Cable an, ein Kabelmodem und WLAN Router sowie Telefonanlage in nur einem Gerät. > Details FritzBox AVM 6360 Cable

Kabel Internet Flatrate Tarife sind schneller als DSL und VDSL und damit eine Alternative

Kabel Internet per Fernsehkabel / Kabelanschluss ist besonders schnell und einfach. Schon die einfachsten DSL Geschwindigkeiten der Kabelanbieter in Deutschland liegen mit 16.000 bis 32.000 kBit/s bei der des schnellsten DSL Anschlusses (16.000) oder sogar doppelt so schnell. Wem das nicht reicht, der erhält Kabel Internet jetzt sogar mit Breitband Internet Geschwindigkeiten von 100.000 kBit/s und mehr! Im Vergleich: Einen Telekom VDSL Anschluss gibt es z.B. nur mit bis zu 50.000 kBit/s. Kabel Internet ist eine preiswerte Alternative zum DSL Internet Zugang / DSL Flatrate, wie unser unabhängiger kostenloser Preisvergleich (hier klicken) zeigt. Kabel Internet Flatrate Tarife können Sie schon fast bundesweit erhalten. Hier können Sie die Kabel Verfügbarkeit prüfen.

Kabel Internetzugang – Technische Hintergründe zum Internet per Fernsehkabel

Um den Internetzugang über das vorhandene Fernsehkabel / Kabelnetz zu realisieren, wird nicht wie vorher nur ein Kanal benötigt (Empfangen von Daten), sondern ein zweiter Kanal zum Senden von Daten. Ein Kabelnetz, über den ein Kabel Internetzugang realisiert werden soll, muss also “rückkanalfähig” sein. Um dies zu erreichen, wird die vorhandene alte Fernsehdose des Kabelanbieters in Ihrer Wohnung / Ihrem Haus gegen eine neue so genannte Multimediadose ausgetauscht. In vielen Neubauten wurde bereits standardmäßig eine Multimedia Dose installiert und kann sofort genutzt werden. An dieser Dose wird dann das Kabelmodem des jeweiligen Kabelanbieters angeschlossen, über das Sie künftig den Internetzugang per Fernsehkabel erhalten. In die Buchse integriert ist ein “Bandpass”, damit das Rückkanalsignal den Fernseh- und Radioempfang nicht stört. Der Austausch der normalen Antennendose gegen eine Multimediadose wird von einem erfahrenen Techniker Ihres zuständigen Kabelnetzbetreibers vorgenommen. Für Sie als Kunden hat dies den Vorteil, dass Sie im Gegensatz zu den meisten DSL Angeboten eine Vor-Ort-Installation erhalten. Die Kosten für die einmalige Einrichtung betragen im Regelfall um die 100 €, werden aber meistens im Rahmen von Kabel Internet Sonderaktionen komplett erlassen. Moderne Kabelnetze nutzen für Highspeed Internet den EuroDOCSIS 3.0 Standard.

>>> Zur Übersicht der Kabelanbieter Angebote & Tarife für Telefon, Internet und Fernsehen