Anbieter

TeleColumbus will Kunden per HbbTV-Dienst mehr TV-Services bieten

Hybrid Broadcast Broadband TV, kurz HbbTV, kommt dank des Kabelanbieters TeleColumbus und den technischen Partnern NDS und Alcatel-Lucent noch im Verlauf des Jahres 2011. Der interaktive TV- & Internet-Dienst soll als Ergänzung des TV-Angebotes von TeleColumbus die Unterhaltungswelt auf den neusten Stand der technischen Entwicklung bringen.

TeleColumbus will mit zwei kompetenten Partnern zusätzliche Inhalte auf’s TV-Geräte bringen

Neben dem digitalen TV-Anschluss von TeleColumbus, mit dem freie und gebührenpflichtige TV-Sender empfangen werden können, sollen in Zukunft auch interaktive Mehrwertdienste, Zusatzinformationen zu laufenden Sendungen und Video-on-Demand Angebote realisiert werden. TeleColumbus hat mit NDS, einem führenden Anbieter von Technologielösungen, und Alcatel-Lucent zwei erfahrene Partner engagiert. NDS Komplettlösungen findet bereits heute schon Anwendung bei Telecolumbus im Bereich der Verschlüsselung und bei Digital-Receivern von Tele Columbus. Alcatel-Lucent übernimmt künftig das Hosting sowie die Entwicklung des neuen HbbTV Dienstes, welchen Telecolumbus noch Ende 2011 starten möchte. Um HbbTV (Hybrid-TV) nutzen zu können, wird ein spezieller Receiver benötigt. Dieser wird mit dem TV Anschluss und dem Breitband-Internetanschluss, über Telecolumbus ab monatlich 12,99 €, verbunden. In Zukunft bilden dann Fernsehen und Internet ein gemeinsames Unterhaltungs- und Informationsmedium.

>>> TeleColumbus Digital TV online bestellen

TeleColumbus will Kunden per HbbTV-Dienst mehr TV-Services bieten

Kunden profitieren von mehr Infos und Inhalten – HbbTV ermöglicht interaktive Dienste

Fernsehen entwickelt sich weiter, der Kabelanbieter TeleColumbus hat dies erkannt und ernst genommen. Mit Einführung des HbbTV wird Telecolumbus einer der fortschrittlichsten deutschen Anbieter für TV, Telefon und Internet. Bereits mit den neuen Digital-Receivern bereitete TeleColumbus im Jahr 2010 die Einführung von HbbTV vor.  Kunden sollen in Zukunft von interaktiven Angeboten Gebrauch machen und diese direkt über den Fernseher nutzen. Denkbar sind vor allem Hintergrundinformationen zu den aktuell laufenden TV-Sendungen. Auch der Zugang zu Videotheken und regionalen Angeboten soll für die Kunden ermöglicht werden. TeleColumbus will z.B. mit regionalen Unternehmen, Webportalen, Verlagshäusern und anderen Partnern zusammenarbeiten und diesen über HbbTV die Möglichkeit der Verbreitung Ihrer Dienste und Angebote ermöglichen. Zur Realisierung erhalten die ausgewählten Partner eine Interface-Vorlage, welche Sie mit eigenen Inhalten füllen können. Die Verbreitung kann dann entweder im kompletten TeleColumbus-Netz oder aber in einigen vom Partner ausgewählten Gebieten erfolgen.

>>> TeleColumbus Verfügbarkeit prüfen

Was brauche in um HbbTV von TeleColumbus zu nutzen – was benötige ich dafür?

Die Anfang 2010 eingeführten Hybrid-Receiver vom Kabelanbieter TeleColumbus sind bereits für HbbTV geeignet.  Sollten Sie noch keinen TeleColumbus TV-Anschluss besitzen, erhalten Sie den digitalen Kabelanschluss für monatlich 14,99 €. Den nötigen digitalen HD-Receiver können Sie ab monatlich 4,99 € bei TeleColumbus dazu bestellen.  Zusätzlich benötigen Kunden einen Breitbandinternetanschluss, diesen erhalten Sie bei TeleColumbus bereits ab 12,99 €/Monat mit 6 MBit Geschwindigkeit (inklusive Internet Flatrate als günstige Alternative zum DSL Anschluss). Kunden, die ebenfalls einen Telefonanschluss von TeleColumbus nutzen möchten, erhalten diesen mit der 2er Kombi mit Telefonflatrate ins deutsche Festnetz sowie Internetflatrate mit 6Mbit Anschluss für monatlich 14,99 € im Monat. Wurden Sie überzeugt?

>>> Informationen zu den Tarifen von TeleColumbus und Bestellung

*Weitere Tarifdetails, Mindestlaufzeiten und Preise finden Sie im Telecolumbus Onlineshop.

2011-05-14T07:58:20+00:00 / 2016-09-16T02:49:32+00:00 / Anbieter TeleColumbus
Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016