Anbieter

Eurovision Song Contest: TV Ereignisse vernetzen Fernsehen + Internet

Der Eurovision Song Contest 2011 steht vor Tür und Unitymedia, Kabel Deutschland, Telecolumbus und Kabel BW werden dieses Ereignis ab dem 10. Mai 2011 ab 21.00 Uhr über diverse Sendern ausstrahlen. Selbstverständlich können Sie den Contest auch via Internet live mitverfolgen. Seien Sie mit dabei, egal ob am Fernseher oder im Internet und feuern Sie Lena an.

Eurovision Song Contest im Fernsehen und auch live im Internet zu sehen

Laut einer Umfrage von Kabel Deutschland gehen Fernsehen und Internet zunehmend Hand in Hand, denn 42,3 % der Befragten wollen per Internet mitfiebern und 57,7 % verfolgen das Event ausschließlich am TV-Gerät (z.B. per Kabelfernsehen, per Satellitenfernsehen oder auch per IPTV). Große Fernsehshows, wie zum Beispiel der Eurovision Song Contest (ESC), sorgen natürlich auch für viel Datenverkehr im Internet. Viele Menschen wollen den ESC (Eurovision Song Contest) oder Berichte und Videoclips dazu, neben dem Fernsehen, auch noch nebenbei im Internet verfolgen. Groß-Events wie der Eurovision Song Contest oder auch die kommende Frauenfußball-WM in Deutschland stellen wichtige Ereignisse für die Online-Community dar. Gerade jüngere Zuschauer wollen aktiv daran teilnehmen, die Sendungen und Ereignisse kommentieren und sich mit anderen austauschen. „Die Umfrage belegt, dass sich Fernsehen und Internet immer besser ergänzen und weiter vernetzen. Dank der Verfügbarkeit von schnellem Internet finden große TV-Ereignisse sowohl vor dem Fernseher, als auch vor dem Laptop statt. So bleiben diese Großevents weiter ein Ereignis für die ganze Familie“, so Marco Gassen, Leiter Externe Kommunikation bei Kabel Deutschland.

>>> Verfügbarkeit der einzelnen Kabelanbieter

Eurovision Song Contest: TV Ereignisse vernetzen Fernsehen + Internet

35.000 Zuschauer werden beim ESC in der Düsseldorf ESPRIT Arena erwartet

Am 14. Mai 2011 ist es endlich soweit. Der 56. Eurovision Song Contest startet in der ESPRIT Arena in Düsseldorf pünktlich um 21 Uhr live auf ARD. Dann können wir endlich wieder mitfiebern wenn Lena und Co. um den begehrten Titel singen. Es werden dort 35.000 Zuschauer erwartet und sogar der Fußballclub musste wegen des Events umziehen. Am 10. Mai 2011 startet das 1. Halbfinale ab 21.00 Uhr auf ProSieben und EinsFestival, das 2te Halbfinale können Sie am 12. Mai 2011 ab 21.00 Uhr live im Ersten verfolgen. Moderiert wird das Ganze von den beliebten Stars Stefan Raab, Anke Engelke und Judith Rakers. Also lassen Sie sich das großes Ereignis nicht entgehen und seien Sie live am Fernseher oder via Internet mit dabei und feuern Sie unser Sternchen Lena an!

>>> Informationen über die Tarife der einzelnen Kabelanbieter

>>> Zur offiziellen deutschen Seite des Eurovision Song Contest

2011-05-09T15:35:45+00:00 / 2014-01-14T20:18:25+00:00 / Allgemein (Beratung)
Letztes Update dieser Seite: 14. Januar 2014