Anbieter

Lehrer sind im Internet anderen voraus / 90 Prozent haben Breitband

Wer geglaubt hat, dass nur Geschäftsleute oder viel Beschäftigte einen schnellen Internetzugang haben, irrt sich. Denn bei einer Umfrage ergab sich, dass Lehrer der Gesamtbevölkerung bezüglich des Internets weit voraus sind. So haben 90 Prozent der befragten Lehrer einen Zugang zum Breitband Internet. Sogar die Technik ist aktuell, denn 86% der Lehrer haben ein Notebook.

90% der Lehrer nutzen Breiband Internet & sind auch mit den Endgeräten auf aktuellem Stand

Lehrer wurden jetzt unter die Mangel genommen: das Meinungsforschungsinstitut Aris befragte im Auftrag des BITKOM deutschlandweit rund 500 Lehrerinnen und Lehrer (der Sekundarstufe 1),  sowie 500 Schüler im Alter von 14 und 19 Jahren zur Nutzung des Internets und dessen Zugang. Dabei wurde das Klischee vom Technikmuffel am Lehrerpult von der aktuellen BITKOM-Publikation “Schule 2.0” aufgeräumt. Denn nicht nur Geschäftsleute oder viel Beschäftigte nutzen Highspeed Internet, sondern auch Lehrer. Man mag es kaum glauben, aber die Lehrer liegen der Gesamtbevölkerung hinsichtlich des Internets weit voraus. Insgesamt 90 Prozent der befragten Lehrer nutzen einen Internetzugang mit Breitbandinternet. Im Vergleich dazu nutzen nur 67 Prozent der Bevölkerung einen Breitbandinternet-Zugang. Solche Internetzugänge mit einer Highspeed-Geschwindigkeit stellen Kabelanbieter, wie unter anderem Unitymedia, KabelBW, TeleColumbus oder Kabel Deutschland, zur Verfügung – aber natürlich auch die DSL und VDSL Anbieter wie Telekom oder Vodafone. Die befragten Lehrer liegen nicht nur mit dem Internet weit vorn. Auch die Technik geht mit. So haben 86 Prozent der Lehrer einen Notebook oder ein Netbook und insgesamt drei Viertel der Lehrer einen (feststehenden) PC. Wenn man die Gesamtbevölkerung betrachtet, hat etwa nur jeder zweite Haushalt eines der beiden Geräte. Auch drei Viertel der Lehrer sind der Meinung, den elektronischen Medien positiv gegenüber zu stehen. Weitere zehn Prozent bezeichnen sich selber sogar als Technik-Fan. Aber nicht alle Altersklassen sind so begeisterte Internet-Freunde. Ab zunehmenden Alter nimmt die Technikaffinität bei den Lehrern deutlich ab. Es ist fast jeder dritte Lehrer über 50, der den digitalen Medien kritisch gegenübersteht. Bei den unter 40-Jährigen hingegen sind es nur sieben Prozent. Im Vergleich dazu, nehmen sich jüngere Lehrer und deren Schüler nichts mehr.

>>> Breitband Internet per Kabel – Verfügbarkeit hier prüfen

>>> Infos und Tarife für DSL und VDSL (verschiedene Anbieter)

Lehrer sind im Internet anderen voraus / 90 Prozent haben Breitband

Mehr elektronische Medien wünschen sich auch Schüler im Schulunterricht

Wie oben bereits geschrieben, wurden nicht nur Lehrer befragt, sondern auch 500 Schüler im Alter von 14 bis 19 Jahren. Von den 500 befragten Schülern, sind 92% der Meinung, dass die elektronischen Medien den Unterricht interessanter machen. Nicht nur interessanter, sondern auch fördernd sollen die elektronischen Medien sein, denn 72% der Schüler sind der Meinung, dass diese zum besseren Verständnis der Lehrinhalte führt. Deshalb wünschen sich auch 84% der Befragten, dass die digitalen Medien verstärkt im Unterricht eingesetzt werden sollen. Bisher sind digitale Medien aber eher selten in den Schulen vorhanden bzw. werden eher selten genutzt. Nur 15 Prozent der befragten Schüler arbeiten täglich mit dem PC, weitere 41% nutzen ihn ein oder mehrmals die Woche. Mit dem PC seltener als wöchentlich oder gar nicht arbeiten 43% der Schüler. Auch BITKOM-Präsidiumsmitglied Rolf Buch ist der Meinung, Schulen zu unterstützen: “Für eine intensivere Nutzung digitaler Medien in den Schulen brauchen wir eine verstärkte Ausbildung gerade auch der älteren Lehrer sowie mehr PCs und Internetzugänge in Klassenzimmern.” In den nächsten drei Jahren sollen nach Ansicht des BITKOM alle Klassenräume mit Breitband-Internet ausgebaut werden, das Ganze soll dann auch möglichst drahtlos funktionieren, also per WLAN in der Schule und im Klassenzimmer.

>>> Zur vollständigen BITKOM Studie Schule 2.0 (PDF Dokument)

2011-08-26T14:55:12+00:00 / 2017-10-04T01:58:01+00:00 / Allgemein (Beratung)

Ein Gedanke zu „Lehrer sind im Internet anderen voraus / 90 Prozent haben Breitband“

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 4. Oktober 2017