Anbieter

Video Konsum im Internet nimmt zu / durchschnittlich 8 Videos je Tag

Pro Tag schauen Internetnutzer durchschnittlich 8 Videos im World Wide Web. Demnach liegt die Videonutzung pro Internetnutzer inzwischen bei durchschnittlich knapp 50 Minuten pro Tag. Auf Platz 1 liegt der Online Video Anbieter Youtube, gefolgt von ProSiebenSat1 (MyVideo.de, ProSieben.de u.a.), United Internet (GMX, Web.de), Facebook und RTL-Seiten (RTL.de, Clipfish.de u.a).

Internetuser in Deutschland schauen täglich durchschnittlich 8 Videos im World Wide Web

Der Hightech Verband BITKOM berichtet (auf Basis einer repräsentativen Erhebung des Marktforschungsunternehmens comScore von Oktober), dass die Internetuser in Deutschland pro Tag 8 Videos im Netz schauen. Demnach liegt die Videonutzung pro Internetnutzer inzwischen bei durchschnittlich knapp 50 Minuten pro Tag (letztes Jahr waren es 34 Minuten und 6 Videos täglich). „Der Videokonsum im Internet steigt kontinuierlich an“, sagte BITKOM-Präsidiumsmitglied Ralph Haupter. Beliebt sind vor allem kurze Video-Clips, Serien, Dokumentationen, Comedy-Formate und Spielfilme. Haupter: „Dieser Trend wird sich durch die steigende Verbreitung von Tablet-PCs noch verstärken, da diese Geräte intensiv für den Medienkonsum genutzt werden.“ Sie haben noch keinen Highspeed-Internetanschluss um Videos in HD Qualität schauen zu können?

>>> Verfügbarkeiten der einzelnen Kabelanbieter auf einem Blick

>>> Verfügbarkeiten der einzelnen (V)DSL Anbieter auf einem Blick

Video Konsum im Internet nimmt zu / durchschnittlich 8 Videos je Tag

Online Video Anbieter Youtube ist bei den Internetnutzern besonders beliebt

Ganz oben auf der Rangliste steht bei den Internetnutzern in Deutschland der Online-Video Anbieter Youtube mit 70 Prozent. Danach folgt ProSiebenSat1 (MyVideo.de, ProSieben.de u.a.) auf Platz 2 mit 23 Prozent. Danach kommen United Internet (GMX, Web.de) und Facebook (21 bzw. 19 Prozent). 17 Prozent der Webnutzer schauen auf RTL-Seiten (RTL.de, Clipfish.de u.a.) Online Videos an, hier geht die Quote tlw. auch mal höher, wenn Staffeln von “Das Supertalent” oder “DSDS / Deutschland sucht den Superstar” laufen, deren Videos exklusiv bei RTL eigenen Seite Clipfish.de zu finden sind. „Zusätzlich zu den privat erstellten Clips gewinnen auf den Video-Portalen professionelle Produktionen an Bedeutung“, sagte Haupter. Mit dem Angebot von mehr hochwertigem Content versuchen die Portalbetreiber, ihre Reichweiten und damit ihre Werbeeinnahmen zu steigern. Sie möchten ebenfalls Youtube nutzen und benötigen dafür einen geeigneten schnellen Internetanschluss? Entscheiden Sie sich für DSL, VDSL oder gar Kabel-Internet (falls verfügbar).

>>> Info´s zu den Tarifen der einzelnen Kabelanbietern & Bestellung

>>> Info´s zu den Tarifen der einzelnen (V)DSL Anbietern & Bestellung

2011-12-13T15:58:04+00:00 / 2015-11-21T21:13:16+00:00 / Allgemein (Beratung)

2 Gedanken zu „Video Konsum im Internet nimmt zu / durchschnittlich 8 Videos je Tag“

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 21. November 2015