Anbieter

osnatel will Breitband Internet Ausbau in Region Osnabrück stärken

Dank einer Zusammenarbeit der Stadt und der Stadtwerke Osnabrück gemeinsam mit dem Landkreis, der TELKOS und mit dem regionalen Telekommunikationsdienstleister EWE TEL GmbH / osnatel kommt das schnelle Highspeed Internet in die Region Osnabrück. Insgesamt werden in den kommenden Jahren allein nur im Stadtgebiet 200 km Glasfaserkabel verlegt.

In Osnabrück wird es bald dank der Zusammenarbeit mit osnatel schnelles Internet geben

In der Region Osnabrück sollen viele der sogenannten weißen Flecke mit schnellem Internet versorgt werden und somit haben sich die Stadt und die Stadtwerke Osnabrück gemeinsam mit dem Landkreis, der TELKOS und mit dem regionalen Telekommunikationsdienstleister EWE TEL GmbH / osnatel zusammengeschlossen. “Drei wunderbar zueinander passende Partner haben zusammengefunden, um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen”, sagte ein zufriedener Oberbürgermeister Boris Pistorius bei der Unterzeichnung der entsprechenden Kooperationsverträge. Noch gäbe es Lücken in der VDSL-Breitbandversorgung sowohl im Stadtgebiet, als auch im Landkreis. “Diese Lücken wollen wir eng miteinander abgestimmt und regionsübergreifend schließen und freuen uns, dass wir osnatel, die starke Marke der EWE TEL GmbH (Oldenburg) im Osnabrücker Raum, als kompetenten Betreiber der neu zu schaffenden Infrastruktur gewinnen konnten“, ergänzte Landrat Dr. Michael Lübbersmann. 200 km Glasfaserkabel werden allein im Stadtgebiet in den kommenden Jahren neu verlegt. “Als kommunaler Infrastrukturdienstleister für die gesamte Region werfen wir hier unser Know-how im Netzausbau in die Waagschale”, erläuterte der Stadtwerke-Vorstandsvorsitzende Manfred Hülsmann. osnatel wird diese Infrastruktur künftig betreiben und den Kunden schnelles Internet mit bis zu 50 Mbit pro Sekunde anbieten (VDSL). “Im Stadtteil Atter haben wir bereits mit dem Ausbau des Breitbandnetzes begonnen, bis zum kommenden Herbst wollen wir bereits bis zu 80 Prozent der vorhandenen weißen Flecken erschließen”, so EWE TEL-Geschäftsführer Ulf Heggenberger.

> osnatel Verfügbarkeit, Tarife und Bestellung

osnatel will Breitband Internet Ausbau in Region Osnabrück stärken

Schulterschluss für gemeinsamen Breitbandausbau in Stadt und Landkreis
Osnabrück: (Vorne v.l.) Ulf Heggenberger (EWE TEL-Geschäftsführer),
Oberbürgermeister Boris Pistorius, Landrat Dr. Michael Lübbersmann, Manfred
Hülsmann (Stadtwerke-Vorstandsvorsitzender) sowie (hinten v.l.) Guido Ullmann
(osnatel-Geschäftsleiter), Dirk Holtgrewe (TELKOS-Geschäftsführer) und Ingo
Hannemann (Technischer Leiter Stadtwerke). Bild: osnatel

Bohmte im Landkreis Osnabrück bekommt als erste Gemeinde schnelles Internet von Osnatel

Die Gemeinde Bohmte (Landkreis Osnabrück) wird als erstes vom Highspeed Internet profitieren. “Hier sind wir hinsichtlich des Netzausbaus bereits in Vorleistung gegangen”, erläuterte Dirk Holtgrewe, Geschäftsführer der landkreiseigenen Telekommunikationsgesellschaft, kurz TELKOS. Auch in weiteren Gebieten wird osnatel die Infrastruktur betreiben. “Stadt und Landkreis Osnabrück rücken durch die gemeinsame Partnerschaft mit osnatel somit auf einem weiteren wichtigen Terrain enger zusammen”, zogen Oberbürgermeister Pistorius und Landrat Dr. Lübbersmann ein positives Fazit. “Profitieren werden die Menschen in der gesamten Region.” Sie können sich schon jetzt vorab über die Tarife von osnatel informieren, damit Sie schon über die umfangreiche Tarifvielfalt Bescheid wissen. Über den nachstehenden Link können Sie außerdem regelmäßig die Verfügbarkeit prüfen und anschließend sehen, ob der gewünschte Tarif von osnatel bereits bei Ihnen verfügbar ist.

 > osnatel Verfügbarkeit, Tarife und Bestellung

2012-01-05T21:08:23+00:00 / 2016-09-16T03:38:29+00:00 / Allgemein (Beratung)
Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016