Anbieter

Kabel Deutschland entwickelt sich positiv bei Computerbild Umfrage

Auch im Jahr 2011 wurden die deutschen Internetanbieter wieder von den Computerbild Lesern bewertet. Kabel Deutschland belegte dabei wie schon im vergangenen Jahr den dritten Platz und schnitt ein bisschen besser ab, als in der vergangenen Bewertung. Insgesamt gaben die Computer-Bild Leser dem Kabelanbieter die Gesamtnote 2,74 (befriedigend).

Kabel Deutschland verbessert sich in der Gesamtbewertung, bleibt aber auf Platz 3

Wie schon im vergangenen Jahr belegt der Kabelanbieter Kabel Deutschland den Bronze-Platz bei der Leserumfrage der Computer-Bild. Den ersten Platz erreichte Netcologne (nur im Raum Köln erhätlich) den zweiten Platz konnte der Kabelanbieter Unitymedia (nur in Hessen und Nordrhein-Westfalen erhältlich) erklimmen. Rund 7.500 Leser der Computer-Zeitung machten sich das ganze Jahr 2011 daran, ihren jeweiligen Internetanbieter zu bewerten. Besonders interessant für alle Unternehmen ist in diesem Punkt die Gewichtung der bewerteten Kriterien, die zur Gesamtnote führt: Geschwindigkeit, Verfügbarkeit, Kundenservice und Preis/Leistung sind dabei mit je 12,5 Prozent eingeflossen. Am wichtigsten ist aber die Frage “Würden Sie Ihren Anbieter weiterempfehlen?”. Diese Empfehlung bringt satte 50 Prozent in die Gesamtnote ein. In Summe schloss Kabel Deutschland ein bisschen besser ab, als im Jahr 2010, diese Entwicklung rührt von einer Verbesserung im Bereich Preis & Leistung und Kundenservice. Kabel Deutschland liegt damit in der Computerbild Bewertung vor renomierten DSL / VDSL Anbietern wie der Telekom, Vodafone und Alice / O2. Die Gesamtnote des Kabelanbieters in der Leserumfrage in diesem Jahr beträgt 2,74. Alle Bewertungsergebnisse von Kabel Deutschland auf einen Blick:

  • Geschwindigkeit: 2,63 – Verfügbarkeit: 2,35 – Preis/Leistung: 2,45
    Kundenservice: 3,17 – Empfehlung: 2,82 – Gesamtnote: 2,74

>>> Verfügbarkeit von Kabel Deutschland prüfen

Kabel Deutschland entwickelt sich positiv bei Computerbild Umfrage

In 13 Bundesländern kann Kabel Deutschland mit schnellem Kabel Internet punkten

Kabel Deutschland ist mittlerweile in 13 Bundesländern verfügbar. Überhaupt scheinen laut Leserumfrage der Computerbild regional begrenzte Anbieter eine bessere Bewertung zu erhalten. Der Erst- und Zweitplatzierte Netcologne und Unitymedia sind ebenfalls nicht flächendeckend in Deutschland verfügbar. Auch der auf dem 4. Platz gelandete Anbieter Kabel BW ist lediglich in einem Bundesland erhältlich. Die schnellen Internetanschlüsse von Kabel Deutschland können Sie in Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen nutzen. Mit rund 15,3 Millionen anschließbaren Haushalten ist Kabel Deutschland durchaus einer der großen Internetanbieter. Bereits etwa 10 Millionen dieser Haushalte können bereits mit bis zu 100 Mbit/s surfen, ein vielfaches der Internetgeschwindigkeit eines normalen DSL Anschlusses. Aber KabelDeutschland kann nicht nur besonders schnelle, sondern auch sehr günstig sein. Mit der Internetflatrate am 8 MBit Anschluss können Sie für monatlich 12,90 € im ersten Jahr ins Internet einsteigen (danach 19,90 €). Wer schneller unterwegs sein möchte, kann mit bis zu 100 Mbit/s im Netz surfen (im Regelfall zu Preisen unterhalb eines VDSL 50 Anschlusses). Denn diese Highspeed Doppelflat mit Festnetz-Flat und Internet-Flat gibt es im ersten Jahr für 19,90 € und ab dem zweiten Jahr werden immer noch sehr faire 39,90 € berechnet. Kabel Deutschland ist definitiv zu empfehlen, finden Kabel Deutschland Kunden und bewerten diesen Punkt mit guten 2,8.

>>> Informationen zu den Tarifen von Kabel Deutschland und Bestellung

2012-03-28T15:54:10+00:00 / 2017-10-04T01:31:57+00:00 / Anbieter Vodafone Kabel
Letztes Update dieser Seite: 4. Oktober 2017