Anbieter

Telekom gibt Gas: 50 Städte mit LTE Funk Internet 100Mbit ausgebaut

Die Deutsche Telekom gibt Gas, denn bereits 50 Städte wurden in das schnelle Telekom LTE-Netz eingebunden und können unter optimalen Bedingungen eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s nutzen. Bis Ende des Jahres soll für rund 100 Städte das schnelle LTE-Netz verfügbar sein. Somit sind höhere Übertragungsraten und eine schnellere Reaktionszeiten möglich.

Mit Telekom LTE turboschnell unterwegs: bereits in 50 Städten LTE Funk mit 100 Mbit/s möglich

Gute Nachrichten von der Deutschen Telekom: mit Vollgas werden nun Städte auf den schnellen LTE-Standard aufgerüstet. Bereits 50 Städte können von der Telekom eine superschnelle Internetverbindung per LTE bekommen, bei welcher Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s erreicht werden können. Die Telekom ist somit mit der erste Netzbetreiber, der seinen Kunden per LTE eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s bieten kann und da schon in 50 Städten:

Mit Telekom LTE erschlossene Städte: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Celle, Darmstadt, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Frankfurt a. M., Freiburg, Friedrichshafen, Fulda, Gera, Gießen, Göttingen, Gütersloh, Hagen, Halle (Saale), Hamburg, Hanau, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Hildesheim, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kassel, Koblenz, Köln, Leipzig, Ludwigshafen, Mainz, Mannheim, Mönchengladbach, München, Münster, Neumünster, Oberhausen, Oldenburg, Paderborn, Pforzheim, Stuttgart, Velbert und Wolsburg.

Bis Ende des Jahres möchte die Telekom rund 100 Städte mit Highspeed LTE, bei welchen Kunden bis zu 100 Mbit/s erreichen können, versorgen. “2012 wird das LTE-Jahr und wir setzen die Erfolgsgeschichte heute unter anderem in Berlin, Bremen, Bochum und Stuttgart fort”, sagt Bruno Jacobfeuerborn, Technikchef der Telekom Deutschland GmbH. “Fast auf den Tag genau 20 Jahre nach dem kommerziellen Start des Mobilfunks in Deutschland stoßen wir mit LTE in neue Dimensionen vor. Wir können unseren Kunden jetzt drahtlos Geschwindigkeiten anbieten, die man bisher nur aus dem Festnetz kannte.” An Orten, wo im Moment noch kein LTE über die Deutsche Telekom möglich ist, gibt es bereits das UMTS-Netz (HSPA+). Auch hier ist die Telekom einer der wenigen Netzbetreiber, der seinen Kunden eine hohe Übertragungsrate bieten kann. Per UMTS Verbindung über die Telekom können Kunden bis zu 42,2 Mbit/s erreichen. Überprüfen Sie, ob das LTE – oder UMTS-Netz bereits an der von Ihnen gewünschten Adresse möglich ist und bestellen Sie heute noch Ihren turboschnellen Internetzugang über die Deutsche Telekom, ganz ohne DSL:

> LTE Datentarife oder > Smartphones oder > Telekom LTE als DSL Ersatz

Telekom gibt Gas: 50 Städte mit LTE Funk Internet 100Mbit ausgebaut

100 Mbit schnelles LTE  ganz einfach von zuhause oder unterwegs mit Speedstick nutzen

Vor allem in den eher ländlicheren Regionen wird LTE eingesetzt und ausgebaut. Diese Variante des LTE´s ist für die Flächenversorgung geeignet, da ein größerer Zellradius vorhanden ist. Bei dem LTE für die sogenannten “weißen Flecken” können Kunde eine Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s erreichen. Nun ist das LTE auch für Städte / Großstädte wie Berlin, Stuttgart, Bremen oder Bochum verfügbar und das mit einer wahnsinnig schnellen Übertragungsrate von bis zu 100 Mbit/s. Das turboschnelle LTE mit 100 Mbit/s kann ganz einfach installiert und genutzt werden. Der Empfang des LTE´s funktioniert über einen LTE Speedstick. Dieser wird an der USB-Schnittstelle des Computers oder Laptops angeschlossen. Eine komplizierte und umfangreiche Installation ist nicht nötig, da die notwendige Software bereits auf dem Stick vorhanden ist und sich selbst installiert. Bereits nach kurzer Zeit ist der Computer oder Laptop einsatzbereit, sodass Sie von zuhause, im Büro oder unterwegs mobil auf das Internet zugreifen können. Die Vorteile des LTE´s liegen klar auf der Hand: deutlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten sind mit dem LTE möglich, sodass sekundenschnelles Herunterladen möglich wird. Eine deutlich höhere Kapazität sowie eine schnellere Reaktionszeit sind ebenfalls gegeben. Den LTE Speedstick können Sie mit den Datentarifen Mobile Data ab nur einmalig 4,95 Euro dazu bestellen. Sofern Sie an einem festen Standort Telekom LTE nutzen möchten, beispielsweise zuhause / in Ihrer Wohnung, gibt es auch ein Komplettpaket. Dieses ist das Call & Surf Comfort via Funk mit einer Telefonflatrate für das gesamte deutsche Festnetz, sowie die Internetflat mit bis zu 7.200 kbit/s und 10 GB Highspeedvolumen. Dieses Paket erhalten Sie bereits ab günstigen 39,95 € monatlich. Bei Ihnen ist kein DSL Anschluss möglich? Sie möchten aber trotzdem das turboschnelle Internet nutzen? Dann schauen Sie direkt hier nach, ob ein Call & Surf via Funk Paket an Ihrer Adresse möglich ist. Wenn Sie LTE auch unterwegs oder von verschiedenen Standorten nutzen möchten, dann entscheiden Sie sich für ein Mobile Data Tarif inklusive Stick und surfen dann mit bis zu 100 Mbit/s von zuhause oder unterwegs:

> LTE Datentarife oder > Smartphones oder > Telekom LTE als DSL Ersatz

*Weitere Tarifdetails, Mindestlaufzeiten und Preise finden Sie im Telekom Onlineshop.