Anbieter

Jeder Dritte schaut schon vormittags ins Social Network / Netzwerk

Laut einer Umfrage im Auftrag von BITKOM schauen Social Community Networker schon früh am Morgen nach Neuigkeiten. Bereits im Bett oder am Frühstückstisch sind die ersten Social Network Nutzer aktiv. Die Nutzung sozialer Netzwerke hat sich damit in den festen Tagesablauf der User integriert. Bereits ein Drittel der Befragten war bis zum Mittag im Netzwerk unterwegs.

Gleich nach dem Aufwachen ins Social Network: Nutzung des Netzwerkes immer wichtiger

Bereits im Bett checken was es Neues gibt? Ja, für 4 Prozent der Befragten ist dies ganz normal. Im Rahmen der vom Forsa Institut durchgeführten Befragung können viele Deutsche nicht schnell genug in die Community kommen. Erst einmal sehen, was so alles los ist. Das Motto trifft auch auf die 3 Prozent der Befragten zu, die angaben, zwar das Bett zu verlassen, dann aber als ersten nach News im Social Network zu schauen. Bereits bis zum Mittag sind so bereits 29 Prozent der Teilnehmer mindestens einmal im sozialen Netzwerk eingeloggt gewesen. Direkt zur Mittagszeit gehen 8 Prozent erstmals nach Profil und Pinnwand schauen. Es ist wahrscheinlich, dass viele Angestellte so Ihre Mittagspause verbringen. Die meisten Deutschen nutzen aber immer noch den Nachmittag oder die Abendstunden, um das Neuste aus der sozialen Community zu erfahren.

>>> Verfügbarkeit aller Kabelanbieter auf einem Blick

>>> Verfügbarkeit aller (V)DSL-Anbieter auf einem Blick

Jeder Dritte schaut schon vormittags ins Social Network

Erste Nutzung von Sozialen Netzwerken am Nachmittag und Abend liegt bei 58 Prozent

Der Großteil der Networker nutzt den Zugang zum Sozialen Netzwerk ab dem Nachmittag oder dem Abend. Besonders viele schauen erstmals in den frühen Abendstunden ins Netz und informieren sich über die neustens Kommentare von Freunden und Bekannten. Dennoch ist die Entwicklung zum frühen Community-Check als neuer Trend zu beobachten. BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf: „Ungeachtet dessen, wie man diese Verhaltensmuster jeweils persönlich bewertet: Für jedes achte Community-Mitglied hat das Netzwerk eine offenkundig herausragende Bedeutung. Am frühen Morgen scheint es für sie nichts Wichtigeres zu geben. Der überwiegende Großteil geht aber entspannt mit seiner Community um und lässt sich Zeit, um sein Profil zu checken.“ Vorher sind Viele einfach durch den Beruf, die Schule oder Uni zu beschäftigt. So ist es wenig verwunderlich, dass die meisten Befragten angaben, am frühen Abend zum ersten Mal das eigene Profil zu öffnen. Dies hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass die meisten Mitglieder der Community erst zu diesem Zeitpunkt die Zeit finden, sich einzuloggen. Noch kein eigenes Internet vorhanden?

>>> Informationen zu den Tarifen der Kabelanbieter & Bestellung

>>> Informationen zu den Tarifen der DSL-Anbieter & Bestellung