Anbieter

Nach Farbfernsehen zählt HDTV als wichtigste TV Entwicklung

HDTV ist immer mehr gefragt und das zeigt auch eine repräsentativen Online-Umfrage* des Marktforschungsinstituts SSI Survey Sampling International, die von Kabel Deutschland beauftragt wurde. Nach dieser Umfrage erreichte die Einführung des Farbfernsehens Rang 1 bei der wichtigsten Entwicklung in der TV Geschichte. HDTV erreichte gleich dahinter Rang 2.

HDTV wurde knapp hinter dem Farbfernsehen als wichtigste TV Entwicklung genannt

HDTV ist bei vielen Menschen in aller Munde und setzt sich immer mehr durch. Bei einer repräsentativen Online-Umfrage des Marktforschungsinstituts SSI Survey Sampling International, welche im Auftrag von Kabel Deutschland durchgeführt wurde, gaben 20 Prozent der Befragten an, dass HDTV / HD Fernsehen die wichtigste Entwicklung in der TV-Geschichte ist. Geschlagen wurde HDTV nur durch die Einführung des Farbfernsehens, denn hier stimmten insgesamt 36 Prozent dafür. HDTV ist für jede Altersklasse ein echter Hingucker. Im Alter von 18 bis 24 Jahren sprachen sich insgesamt 23 Prozent für HDTV aus, bei den über 55 Jährigen sind es nicht viel weniger, wie man zuerst annehmen würde (insgesamt 20 Prozent die sich für HDTV aussprechen). Auffällig ist, dass vor allem die 45- bis 54-Jährigen (21 Prozent) diese Symbiose als die revolutionärste TV-Entwicklung werten. Knapp hinter HDTV auf Platz 4 der wichtigsten TV-Entwicklungen steht das 3D-Fernsehen mit 12 Prozent, dicht gefolgt von der Einführung des Privatfernsehens. Privat-TV ist insbesondere für die jungen Leute im Alter von 18 bis 24 Jahren am wichtigsten: 16 Prozent von ihnen gaben dafür ihre Stimme ab. Das ist deutlich mehr als der Durchschnitt (11 Prozent).

Kabelfernsehen von > Kabel Deutschland / > Kabel BW / > Telecolumbus / > Unitymedia

Fernsehen von > Telekom (Telekom Entertain) oder > Vodafone (Vodafone TV)

Nach Farbfernsehen zählt HDTV als wichtigste TV Entwicklung

Nachfrage nach HDTV Angeboten und Video-on-Demand Angeboten nimmt immer mehr zu

Wenn es darum geht, die Frage nach dem idealen Fernsehen der Zukunft zu klären, dann lautet die Antwort ganz klar HDTV. Schließlich wünschen sich insgesamt 43 Prozent der Fernsehzuschauer ein größeres Programmangebot in hochauflösender Qualität. Viele Anbieter wie Kabel Deutschland, Unitymedia, Telecolumbus, Kabel BW, Telekom mit Telekom Entertain und Vodafone mit Vodafone TV haben diesen Trend erkannt und speisen immer mehr HD Sender in Ihr Programmportfolio ein. Insbesondere bei der jüngeren Generation ist HDTV sehr gefragt. Für 55 Prozent der 18- bis 24-Jährigen ist es wichtig, dass Sendungen in hochauflösender Bildqualität gezeigt werden. Doch auch die ältere Generation (über 55 Jährige) sieht mit 43 Prozent in HDTV die Zukunft des Fernsehens. Dieses soll darüber hinaus individueller, flexibler und unabhängiger werden. Das beweist die steigende Nachfrage nach Video-on-Demand-Angeboten. Insgesamt möchten 39 Prozent der Befragten mehr zeitversetzt fernsehen und wünschen sich die dafür entsprechenden Video on Demand Inhalte. Insbesondere in der Altersklasse der 35- bis 44-Jährigen wird das zeitversetzte Fernsehen von der Hälfte als wichtigstes TV Angebot gewählt. Dafür muss allerdings das Anfangs so geboomte 3D-Fernsehen ein abnehmendes Interesse verbuchen. Die Zahl derer, die in 3D-Angeboten die größte Bedeutung für die Fernsehzukunft sehen, liegt aktuell nur bei 14 Prozent. Insbesondere die 25- bis 34-Jährigen interessieren sich aber für diesen besonderen Fernsehspaß. Übrigens können Sie z.B. auch bei Sky und Telekom Entertain (z.B. LIGA total!) 3D Fernsehen genießen, hier werden nicht nur Filme in 3D gezeigt sondern bei Sky auch ausgewählte Bundesliga Spiele. Telekom bietet mit Videoload aktuelle 3D-Filme on Demand.

Kabelfernsehen von > Kabel Deutschland / > Kabel BW / > Telecolumbus / > Unitymedia

Fernsehen von > Telekom (Telekom Entertain) oder > Vodafone (Vodafone TV)

*Vom 14. bis 17. August 2012 wurden im Auftrag von Kabel Deutschland insgesamt 1.000 Personen ab einem Alter von 18 Jahren im Verbreitungsgebiet von Kabel Deutschland befragt.

2012-08-30T15:11:05+00:00 / 2016-09-16T03:26:01+00:00 / Allgemein (Beratung)
Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016