Anbieter

Apple iPhone 5 erscheint am 21.09.2012 offiziell in Deutschland

Heute um 19:16 Uhr hörte man bei allen Apple iPhone Fans die Korken knallen, schließlich stellte Apple nun das lang erwartete das neue Apple iPhone 5 vor. Nach vielen Spekulationen, ob und wann das Apple iPhone 5 kommt, wie es aussehen wird und was es alles kann, sind jetzt endlich die Fakten auf dem Tisch. In Deutschland ist Verkaufsstart am 21. September 2012.

Endlich: Das neue Apple iPhone 5 wurde von Apple in San Francisco vorgestellt

Man hat heute bereits den ganzen Tag spekuliert, ob das neue iPhone 5 von Apple in San Francisco vorgestellt wird. Um 19:16 Uhr (deutscher Zeit) war es dann tatsächlich soweit. Marketing-Chef Phil Schiller präsentierte auf einer Leinwand das neue Apple iPhone 5, was zuerst ganz klein war und nach und nach größer wurde. An Spannung hat es mit Sicherheit nicht gefehlt, doch hat sich die ganze Spannung tatsächlich gelohnt? Nachdem man die neuen Funktionen vorgestellt hat, sind sich alle Apple iPhone Fans einig: JA hat es! Denn das neue iPhone 5 von Apple bringt sehr viele neue interessante Features mit sich, mal vom neuen Design ganz abgesehen: auch wenn das typische iPhone Design (wie man es von den Vorgängern kennt) weitgehend beibehalten wurde.

Apple iPhone 5 demnächst bei > Telekom / > Vodafone / > O2

Apple iPhone 5 erscheint am 21.09.2012 offiziell in Deutschland

Apple iPhone 5 mit LTE: leider in Deutschland nur auf 1800 MHz (nutzt z.Zt. nur Telekom)

Erstmals in der Apple iPhone Geschichte, wird beim Apple iPhone 5 nun auch der neue Mobilfunkstandard LTE (Long Term Evolution) unterstützt. Allerdings wird von den in Deutschland benötigten LTE Frequenzbändern lediglich der 1800-MHz-Bereich abgedeckt. Leider ist das ein echter Nachteil, schließlich nutzt zurzeit lediglich die Telekom in Deutschland LTE 1800. Die anderen Provider wie Vodafone und O2 senden auf 800 und 2600 MHz. Das heißt bei diesen Providern müssten iPhone 5 Nutzer weiterhin das Internet via HSPA nutzen. Vodafone Kunden haben allerdings noch eine andere Alternative, diese heißt Samsung Galaxy SIII LTE / S3 LTE und unterstützt sowohl 800 Megahertz, als auch 1800 Megahertz. Zusätzlich hat das Samsung auch einen NFC Chip für bargeldloses bezahlen, auf den das neue Apple iPhone 5 leider noch verzichtet.

Apple iPhone 5 demnächst bei > Telekom / > Vodafone / > O2

Das Apple iPhone 5: leichter, schmaler, besser: schmalstes Smartphone der Welt

Das neue iPhone 5 ist nun endlich da und man kann es kaum erwarten, dieses in den Händen zu halten. Ab dem 21. September 2012 soll es bereits in Deutschland erhältlich sein. Das neue iPhone 5 von Apple ist gerade mal 7,6 mm dünn. Um das zu verwirklichen, musste Apple einiges verändern. Zum einen Griff man zur Nano-SIM, diese ist 44 Prozent kleiner, als die Micro-SIM. Zum anderen gibt es einen intelligenten, beidseitig verwendbaren Lightning Connector, welcher 80 Prozent kleiner ist, als der bisherige 30-polige Anschluss (unten am Gerät). Auch die Kamera hat man aufgerüstet, so hat man nun eine 8-Megapixel iSight Kamera mit vielen Features (z.B. Panorama-Modus und die dynamische Anpassung bei schlechtem Licht. Die Oberfläche der neuen iSight Kamera beim iPhone5 ist zwar durchsichtig wie Glas, aber sie besteht nicht aus Glas. Sie besteht aus Saphirkristall, dem zweithärtesten aller transparenten Materialien nach dem Diamanten. Es ist also ziemlich unwahrscheinlich, dass die Oberfläche der Linse überhaupt Kratzer abbekommt. Trotz der vielen Features ist diese etwa 20 Prozent kleiner, als beim Apple iPhone 4S. Der neue A6 Chip im Apple iPhone 5 ist insgesamt bis zu 2 mal schneller, als der vorherige A5 Chip und zusätzlich auch noch 22 Prozent kleiner. Trotz das im Apple iPhone 5 mehr Technik steckt, ist es insgesamt 20 Prozent kleiner und 18 Prozent dünner als das Apple iPhone 4S.

Apple iPhone 5 demnächst bei > Telekom / > Vodafone / > O2

Apple iPhone 5 erscheint am 21.09.2012 offiziell in Deutschland

Endlich großes Display: 4 Zoll (10,16 cm) Retina Display (bisher 3,5″ / 8,89 cm)

Das Apple iPhone 5 ist ausgestattet mit einem 4 Zoll Multi-Touch Widescreendisplay (Retina Display), dies entspricht einer Bildschirmdiagonale von insgesamt 10,16 cm und damit mehr als bisher beim iPhone 4S (8,89 cm). Die Bildschirmauflösung beträgt 1136 x 640 Pixel (bisher 960 x 640) bei einem Kontrast von 800:1. Die fettabweisende Beschichtung der Vorderseite des neuen iPhone 5 sorgt für eine bessere Bedienung und Klarheit auf dem Display. Damit das Apple iPhone 5 dünner wurde, musste auch das Display dünner werden. Statt Elektroden in einer separaten Schicht zwischen den Pixeln des Displays zu platzieren, übernehmen ab sofort die Pixel 2 Aufgaben. Zum einen dienen sie als berühungsempfindliche Elektroden zum anderen stellen Sie das eigentliche Bild dar. Auf dieser Art und Weise ist das Display klarer und 30 Prozent dünner als vorher.

Apple iPhone 5 demnächst bei > Telekom / > Vodafone / > O2

Apple iPhone 5 wird sehr präzise hergestellt und besitzt eine Rückseite aus Aluminium

Beim Apple iPhone 5 wird eloxiertes 6000er Aluminium verwendet, das gleiche also, wie bei den Apple Notebooks. Hier drin sind oben und unten Einlagen aus Glaskeramik (beim Weiß und Silber Modell) oder alternativ aus pigmentiertem Glas (bei Schwarz und Graphit Modfell) eingefasst. Dass das iPhone 5 etwas besonderes und nicht wie jedes andere Smartphone ist sieht man daran, dass in der Produktion auf Kleinigkeiten geachtet wird, so wie man es von einer Schweizer Uhr kennt. Kein anderes Smartphone wird in so einer genauen Präzision hergestellt. Als Beispiel die Glaseinlagen auf der Rückseite des Apple iPhone 5: Jedes iPhone 5 Aluminiumgehäuse wird dafür bei der Fertigung von zwei 29 Megapixel Präzisionskameras fotografiert. Diese Fotos werden von einer Maschine ausgewertet und zwischen 725 Mustern verglichen, damit anschließend für jedes Apple iPhone 5 das perfekte Gegenstück gefunden wird. Ein weiteres Merkmal des Apple iPhone 5 sind die abgeschrägten Kanten, die sich um das Display befinden. Diese werden mit einem kristallinen Diamanten geschliffen, was das Apple iPhone 5 auch wieder besonders macht.

Apple iPhone 5 demnächst bei > Telekom / > Vodafone / > O2

Das neue iPhone 5 von Apple wird mit iOS 6.0 ausgeliefert / auf NFC wurde verzichtet

Das neue iPhone 5 von Apple wird direkt ab Werk mit dem neuen iOS 6.0 Betriebssystem ausgeliefert. Nach dem Auspacken können Sie so auf mehr als 200 neue Features zugreifen. Hierzu finden Sie in Kürze einen eigenen Betrag hier bei uns. Zusätzlich verfügt das Apple iPhone 5 über Bluetooth 4.0 und WLAN (a/b/g/n) und erlaubt die Ortung via GPS und Glonass. Allerdings hat Apple leider darauf verzichtet, das Apple iPhone 5 mit dem Kurzstreckenfunk NFC auszustatten, ein kleiner Nachteil, mit dem der iPhone Fan leben muss. Trotzdem bietet das Apple iPhone 5 zahlreiche neue Funktionen, von daher wird ein echter iPhone Fan diesen Nachteil sicherlich schnell überwunden haben. Sie haben Interesse am Apple iPhone 5 – demnächst auch in Deutschland?

Apple iPhone 5 demnächst bei > Telekom / > Vodafone / > O2

Neue Apple EarPods Kopfhörer sorgen für besseren Klang und mehr Tragekomfort

Beim Apple iPhone 5 gibt es auch was die Kopfhörer betrifft eine Änderung gegenüber dem Apple iPhone 4 bzw. iPhone 4S. So gibt es nun so genannte Apple EarPods, die anders als die Traditionellen runden Ohrhörner auf die Geometrie des menschlichen Ohres abgestimmt sind und daher mehr Menschen passt und als angenehmer empfunden wird. Außerdem sind diese stabiler und robuster. Die Apple EarPods sind besser vor Schweiß und Wasser geschützt und sitzen sicher im Ohr. Bei den EarPods wurden Ohrhörermembranen aus elastischen und starren Materialen verwendet, um Klangverluste zu minimieren und letztendlich die Klangausgabe zu verbessern. Das Resultat einiger Anpassungen kann sich sehen lassen, tiefere und sattere Bässe sind somit kein Problem mehr. Die EarPods können sich teilweise mit High-End-Köpfhörern messen, welche normalerweise mehrere hundert Euro kosten und auch nicht mehr bieten.

Apple iPhone 5 demnächst bei > Telekom / > Vodafone / > O2