Anbieter

Breitband Ausbau im Main-Kinzig-Kreis in Kooperation mit M-Net

Aufatmen im hessischen Main-Kinzig-Kreis: Bislang konnten die Internetnutzer in dieser Region sich nur mit relativ geringen Bandbreiten im WWW bewegen. Doch nun wird das Breitbandnetz in Kooperation mit M-Net ausgebaut und in naher Zukunft kann der Main-Kinzig-Kreis mit bis zu 50 MBit/s im Internet surfen. Das Breitbandprojekt in der Region gilt als eines der größten bundesweit.

Hohe Bandbreiten in naher Zukunft: dank Breitband-Main-Kinzig GmbH und M-Net

Der hessische Landkreis Main-Kinzing erhält Internet mit bis zu 50 MBit/s (VDSL). So unterzeichneten der Landrat Erich Pipa, die Geschäftsführerin der Breitband Main-Kinzig GmbH Susanne Simmler und der Sprecher der M-Net Geschäftsführung Jens Prautzsch die nötigen Kooperationsverträge. Der Ausbau des Breitband-Internets soll in 29 Städten und Gemeinden mit mehr als 150 Ortsteilen erfolgen. Erich Pipa sagt: “Die heutige Vertragsunterzeichnung für das gemeinsame Breitbandprojekt bedeutet einen Meilenstein für unsere Region.” Auch Susanne Simmler zeigt sich sehr zufrieden und lobt M-Net als “professionellen, erfahrenen und kompetenten Partner”. M-Net zeigt sich als ein Pionier, was den glasfaserbasierten Breitbandausbau betrifft: Dank M-Net erhalten bereits einige 100.000 Haushalte einen Breitband-Internetzugang. Für M-Net, die bislang weitestgehend in Bayern und im Großraum Ulm vertreten ist, ist es der erste Ausbau in Hessen. Der Ausbau soll 3 Jahre dauern, wobei zu Anfang gleich 3 Ortsteile (Mittelbuchen, Aufenau und Mernes) über das neue Breitbandnetz verfügen werden. Der Main-Kinzig-Kreis erhält rund 650 km Glasfaserinfrastruktur, rund 1.200 Kabelverzweiger und über 600 Multifunktionsgehäuse.

>>> Verfügbarkeit von M-Net DSL + VDSL prüfen

Breitband Ausbau im Main-Kinzig-Kreis in Kooperation mit M-Net

M-Net bietet für jeden Kunden passende Komplett-Tarife zum Surfen und Telefonieren

Natürlich bietet M-Net auch die für Sie passenden Tarife an, damit Sie die Bandbreiten von bis zu 50 MBit/s (Highspeed) nutzen können. Aber auch für Internet-Nutzer, die nicht die volle Geschwindigkeit benötigen, bietet M-Net etwas: Das Surf & Fon-Flat 18 Paket beinhaltet eine Internet– sowie eine Telefon-Flatrate in das gesamte deutsche Festnetz. Dieser Tarif umfasst eine Bandbreite von bis zu 18 MBit/s Download und einem Upload von bis zu 1 MBit/s. Wenn Ihnen dies nicht ausreicht, bietet M-Net das Surf & Fon-Flat 50 Paket an. Auch dieser Tarif enthält eine Internet- sowie eine Telefon-Flatrate in das komplette deutsche Festnetz bei einem Download von bis zu 50 MBit/s und einem Upload von bis zu 5 MBit/s. Alternativ zu den Surf & Fon Flat Tarifen, bietet M-Net auch reine Internet-Flatrate Pakete an: Mit der Surf Flat 18 können Sie mit einer Bandbreite von bis zu 18 MBit/s im Internet surfen. Um die höhere Bandbreite von bis zu 50 MBit/s nutzen zu können, entscheiden Sie sich für die Surf-Flat 50. Alle genannten Tarife erhalten Sie zu einem attraktiven Monatspreis. Über den nachstehenden Link können Sie sich die M-Net Aktionsangebote ansehen und bestellen.

>>> Informationen zu den Tarifen von M-Net und Bestellung

*Weitere Tarifdetails, Mindestlaufzeiten und Preise finden Sie im M-Net Onlineshop.