Anbieter

Telecolumbus Kunden in Chemnitz – keine Wahl beim TV Anschluss

Bisher konnten Telecolumbus Kabelfernsehen Kunden immer wählen, ob Sie einen analogen oder digitalen Fernsehanschluss wünschen. Telecolumbus Digital TV bietet eine deutlich größere Senderauswahl, hat aber den Nachteil, dass man einen Digitalreceiver für den Fernsehempfang benötigt. In Chemnitz haben die Kunden nun keine Wahl mehr beim TV Anschluss.

Telecolumbus Kabelfernsehen in Chemnitz – nur noch Digital TV Tarife erhältich

In der Stadt Chemnitz haben Kunden ab sofort keine Wahl mehr beim TV Anschluss, wie heute berichtet wurde. Demnach müssen Kunden in Chemnitz, die durch den Kabelanbieter Telecolumbus versorgt werden, künftig immer einen digitalen Fernsehanschluss bestellen, ein analoger Kabelfernsehen Anschluss ist ist mehr verfügbar. Das klingt jetzt schlimmer, als es ist, denn auch über den neuen digitalen Telecolumbus TV Anschluss können die Kunden die analogen Fernsehprogramme empfangen – auch ohne Digital Receiver. Letztlich räumt der Kabelnetzbetreiber Telecolumbus damit nur bei den TV Tarifen “auf” und bietet somit nur noch einen TV Anschluss Tarif.

Multimediadose des Kabelanbieter Tele Columbus - Netzausbau Breitband Internet

Für Telecolumbus Digital TV wird ein Digitalreceiver benötigt – für analogen Anschluss nicht

Um die digitalen Fernsehsendern empfangen zu können, benötigen Kunden einen Digitalreceiver. Einen solchen können die Kunden auf Wunsch von Telecolumbus erhalten, wenn dieser nicht zum Beispiel bereits im Fernseher (DVB-C Empfänger) oder im sonstigen Empfangsgerät integriert ist. Auch wenn Telecolumbus Kunden in Chemnitz nur noch einen digitalen TV Anschluss erhalten (betroffen sind wohl etwa 7.300 Haushalte der Allgemeinen Wohnungsbaugenossenschaft Chemnitz), so können dennoch die analogen Fernsehsender empfangen werden. Kunden, die keine digitalen TV Sender empfangen möchten (z.B. auch am Zweitfernseher oder Drittfernseher), brauchen also kein extra Empfangsgerät kaufen / mieten. Ob durch die Änderung mit erhöhten Mietnebenkosten zu rechnen ist, konnte bisher niemand beantworten, wenn hält sich diese Erhöhung aber in Grenzen, denn schon jetzt kosten bei den meisten Kabelanbietern die analogen und digitalen TV Anschlüsse die gleiche Grundgebühr.

Telecolumbus investiert in Chemnitz zudem 1,4 Millionen Euro in den Breitband Netzausbau

Unabhängig davon können Telecolumbus Kunden in Chemnitz von einem Netzausbau profitieren. Mit einer etwa 1,4 Millionen teuren Netzumrüstung / Netzausbau soll das Kabel Internet auf den neuen DOCSIS 3.0 Standard umgerüstet zu werden und damit dann Internetgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s erzielt werden können (im Vergleich: DSL max. 16 MBit/s und VDSL max. 50 Mbit/s).

2010-08-11T00:04:14+00:00 / 2015-11-21T20:52:47+00:00 / Anbieter TeleColumbus
Letztes Update dieser Seite: 21. November 2015