Anbieter

Gemeinde Alheim wird jetzt mit Unitymedia Breitband Internet versorgt

Wie heute Osthessen-News berichtet, wird die Gemeinde Alheim künftig – zumindest teilweise – vom Kabelanbieter Unitymedia per Breitband Internet versorgt. Während in Alheim bisher fast kein schnelles Internet verfügbar wird, können Kunden jetzt bald mit Highspeed surfen. Der Bürgermeister Lüdtke bedankt sich bei Unitymedia und E.ON für den Ausbau.

Breitband Internet ist für Gemeinde Alheim wichtiger Standortfaktor für Familien und Gewerbe

Die Versorgung mit Breitband Internet ist für die Gemeinde Alheim – wie auch für alle anderen Gemeinden in Deutschland – ein wichtiger Standortfaktor für Familien und für Firmen / Gewerbe. Gerade Menschen, die sich räumlich neu orientieren (z.B. Hausbau) schauen mittlerweile immer häufiger zuerst, ob am geplanten neuen Wohnort Breitband Internet verfügbar ist. Um so glücklicher ist der Bürgermeister der Gemeinde Alheim, wo nun endlich nach langer Wartezeit – zumindest in einigen Ortsteilen – Breitband Internet ausgebaut wird / wurde. In den letzten Jahren wurde viel von der Gemeinde Alheim getan, um den Bürgern schnelles Internet zu ermöglichen. In vielen kleinen Ortsteilen stößt man aber leider an die Grenze des Machbaren – hier könnte ggf. ein LTE Ausbau von Telekom oder Vodafone helfen. In den Alheim Ortsteilen Heinebach und einigen anderen ist nun aber das TV Kabelnetz umgerüstet wurden. Durch die Rückkanalfähigkeit ist dort schnelles Internet über das Fernsehkabel möglich (mit Wirkung vom 28.08.2010).

Unitymedia Verfügbarkeit - Breitband Ausbau in Deutschland

Unitymedia Internet in Alheim: erst 32 Mbit und später 64 Mbit sowie 128 MBit/s verfügbar

Mit Wirkung von Ende August 2010 soll in einigen Ortsteilen von Alheim zunächst Unitymedia Breitband Internet mit bis zu 32 Mbit/s = 32.000 kBit/s verfügbar. Im Laufe des September 2010 wird das Unitymedia Kabelnetz in Alheim aber direkt weiter aufgerüstet, so dass dort dann direkt auch die neuen Geschwindigkeiten 64 MBit/s und 128 MBit/s möglich sein werden. Auch der digitale Fernsehempfang in Alheim (Digital TV) profitiert von der Netzumrüstung durch den Kabelanbieter Unitymedia. Daher bedankt sich Alheims Bürgermeister Lüdtke bei Unitymedia und E.ON für die kooperative Umsetzung des Breitband Ausbaus in Alheim. Im nächsten Schritt soll die Breitband Internet Versorgung für Niederellenbach, Oberellenbach, Sterkelshausen und Licherode geprüft und wenn möglich umgesetzt werden. Hier Unitymedia Verfügbarkeit prüfen

2010-08-21T23:37:27+00:00 / 2017-10-04T01:44:09+00:00 / Anbieter Unitymedia

Ein Gedanke zu „Gemeinde Alheim wird jetzt mit Unitymedia Breitband Internet versorgt“

  1. Ich wohne in Sterkelshausen in der Ludwigseckerstr. Da die Straße gerade neu ist, und laut meiner Recherche kein Kabel (Koaxialkabel) verlegt ist, würde es mich sehr interessieren ob es überhaupt eine Alternative gibt. Ich leide besonders beruflich sehr unter den Internet-Bedingungen, und würde mich über eine Aussage Ihrerseits freuen, die eventuell etwas Hoffnung macht. Ich war auf Grund der schlechten Verbindung (vor allem Abends und am Wochenende) leider gezwungen ein Büro auswärts an zu mieten. Ich wäre deshalb sehr dankbar, für eine Info, die ich in meine Zukunftspläne einbringen kann.
    Antwort der Redaktion: Wenn keine TV Kabel in der Straße bzw. Wohngebiet verlegt wurden, kann man leider kein Kabel Internet erhalten. Da bleibt dann nur je nach Verfügbarkeit DSL, VDSL oder das neue LTE Funk Internet.

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 4. Oktober 2017