Anbieter

Video: neuer Kabel Deutschland Receiver Sagemcom RCI88-320 KDG

Bereits Anfang dieser Woche hatten wir über den neuen HD-fähigen Digitalreceiver und Festplattenrekorder von Kabel Deutschland – Sagemcom RCI88-320 KDG – berichtet. Nun haben wir ein kurzes Video für Sie eingestellt, wo Sie sich einen ersten Eindruck vom Digital-Receiver Sagemcom RCI88-320 KDG machen können, den es seit Kurzem bei Kabel Deutschland gibt.

Video zum Sagemcom RCI88-320 KDG von Kabel Deutschland (Digital HD Receiver + Rekorder)

Nachfolgend finden Sie ein Werbevideo zum neuen Sagemcom RCI88-320 KDG Digital Receiver und Digital Rekorder, der auch HD (High Definition Fernsehen / HDTV) unterstützt:

Sagemcom RCI88-320 KDG – Details zum neuen Kabel Deutschland HD Digital Rekorder

Der Sagemcom RCI88-320 KDG von Kabel Deutschland ist am 06.09.2010 erschienen und war schon von vielen Kabel Deutschland Kunden lange erwartet worden. Der neue Kabel Deutschland Digital Receiver mit Festplattenfunktion für zeitversetztes Fernsehen sowie als digitaler Videorekorder, der auch High Definition Aufnahmen (HD / HDTV) unterstützt, ist sowohl für Neukunden, als auch für Bestandskunden von Kabel Deutschland Kabelfernsehen erhältlich. Highlight des Digital Kabelreceiver Sagemcom RCI88-320KDG ist, dass dieser 4 Tuner und eine 320 GB große Festplatte beinhaltet. Damit lassen sich also gleichzeitig / parallel 4 Fernsehsendungen gleichzeitig aufnehmen oder eine Sendung live schauen und 3 andere Fernsehsender aufzeichnen – und das auch in HD (außer kopiergeschützte Sendungen).

>>> Weitere Details zum Kabel Deutschland HD Receiver Sagemcom RCI88-320 KDG

>>> Digital Receiver Sagemcom RCI 88-320 KDG im Kabel Deutschland Onlineshop

Vorderansicht / Frontansicht vom Kabel Deutschland HD Receiver Sagemcom RCI 88-320 KDG

Rückansicht / Rearansicht vom Kabel Deutschland HD Receiver Sagemcom RCI 88-320 KDG

2010-09-10T20:07:48+02:00 / 2019-05-18T22:44:25+02:00 / Anbieter Vodafone Kabel

10 Gedanken zu „Video: neuer Kabel Deutschland Receiver Sagemcom RCI88-320 KDG“

  1. Sobald die privaten Sender wie Pro7 HD, RTL HD und Sat1 HD etc. über Kabel Deutschland in HDTV Qualität zu empfangen sind, ist das mit diesem Reciever Sagemcom RCI88-320 KDG möglich. Sehe ich das so richtig?
    Antwort der Redaktion: Ja, der Sagemcom RCI88-320KDG kann die Signale entschlüsseln.

  2. Habe den neuen Receiver von Sagemcom (RCI88-320KDG). Nur Das Erste und Zweite und Arte kann ich in HD sehen. Wann kommen die anderren Sender bei Kabel Deutschland in HD? Warum kann ich nicht USB auf der Rückseite nicht nutzen die haben keine Funktion.
    Antwort der Redaktion: Kabel Deutschland hat noch keinen Termin für die Einspeisung der anderen Sender in HD genannt, es wird wohl noch ein wenig dauern. Zu den USB Anschlüssen siehe oben Kommentar 7 auf dieser Seite zum Sagemcom RCI88-320 KDG.

  3. Hallo, hab gesehen das auch ein USB Anschluss am Sagemcom RCI88-320 KDG vorhanden ist. Wofür kann der benutzt werden? Nur zum Abspielen von Dateien auf USB-Stick oder Festplatte oder auch zum auslagern von aufgenommenen Sendungen oder mit externer Festplatte als zusätzlicher Speicherplatz zum Sagemcom RCI88-320 KDG zum aufnehmen?
    Antwort der Redaktion: Sie Kommentar auf dieser Seite zum Sagemcom RCI88-320KDG.

  4. Gestern Abend wollte ich mit dem Sagemcom RCI88-320 KDG zwei Filme aufnehmen, beide Aufnahmen fehlgeschlagen (Fehklercode keiner). Dann habe ich den Sagemcom Receiver ausgeschaltet (Netz) wieder eingeschaltet alles lief wieder, auch die Direktaufnahme. Leider waren die schon aufgezeichneten Filme alle weg. Das Gerät forderte nun eine Formatierung. Ich habe also die Festplatte formatiert und heute morgen war alles prima aufgezeichnet. Nal sehen wie lange noch. Hat jemand ähnliche oder eine gleiche Erfahrung gemacht?

  5. Hallo, kann man mit dem Sagemcom RCI88-320 KDG wirklich 3 – 4 Programme gleichzeitig aufnehmen und dann noch in HD? Zum Beispiel ich schaue ARD HD und möchte parallel ZDF HD aufnehmen, geht das? Man kann dann auch 3 unterschiedliche Programme parallel aufnehmen, z.B. RTL, SAT1 und Pro7 alle von 20:15 – 22:00 Uhr? Auch würde mich interessieren, ob man Aufnehmen und gleichzeitig einen aufgenommen Film anschauen kann. Muss der Receiver immer laufen oder werden die analogen Sender weiterhin durchgeschleift? Und als letztes ist der Lüfter falls einer verbaut wurde, deutlich hörbar oder sehr leise. Für Ihre Mühe vorab schon einmal vielen Dank.

  6. Ja, ich abe momentan auch dieses Problem, nach dem Firmwareupdate, konnte ich keine Sendungen mehr aufzeichnen, immer wieder kam die Fehlermeldung „fehlgeschlagen“. Dann habe ich auch die Festplatte formatiert und es funktionierte wieder. Nun aber nach 1 Woche, geht die Problematik wieder los. Ich habe aber noch Filme auf der Platte die ich durch eine erneute Formatierung alle wieder verlieren würde. Das kann doch also nicht die Lösung sein. Werde morgen mal bei Kabel Deutschland anrufen und Stunk machen.

Kommentare sind geschlossen.

Bestell-Hotline: 0 39 43 - 40 999 22

Letzte Textänderungen an dieser Seite am 18. Mai 2019. Stand der Preise und Angebote kann abweichen (Preisfehler hier melden).