Anbieter

Telekom Entertain und Videoload bieten viele Inhalte in 3D / 3DTV an

Die Deutsche Telekom geht mit der Zeit: Telekom Entertain Kunden können immer mehr Filme und Dokumentationen in 3D-Qualität empfangen. Auch über Telekom Videoload stehen den Kunden immer mehr Blockbuster zur Verfügung. Die 3D-Inhalte können über jeglichen Telekom Media-Receiver abgerufen werden, da bereits alle Media Receiver der Telekom 3D-fähig sind.

Die Einführung von Telekom 3D-Fernsehen – wie erfolgte sie?

Mit der Internationalen Funkausstellung (kurz IFA) im September diesen Jahres startete ein neues Fernsehzeitalter in Verbindung mit Telekom Entertain: Die IFA-Pressekonferenz wurde in 3D übertragen. Seit der IFA können Telekom Entertain-Kunden zum Beispiel Dokumentationen oder 3D-Filme von Warner Bros. und Sony Pictures Television empfangen. Geschäftsführer von Warner Bros. Entertainment Germany, Tim van Dyk, ist begeistert: “”3D wird für den Home-Entertainment-Bereich immer wichtiger. Es freut uns, 3D gemeinsam mit der Telekom weiterzuentwickeln und nun auch für Abrufdienste anzubieten. Das technische Know-how kombiniert mit der Reichweite von Entertain macht die Telekom für uns zu einem herausragenden Partner.” Auch der Direktor für PayTV und OnDemand-Inhalte von Sony Pictures Television, Simon Bathe, zeigt sich erfreut: “Wir haben das riesige Potenzial von 3D frühzeitig erkannt und sind führend bei der Bereitstellung dieser spannenden Technologie und entsprechender Inhalte für Kunden in der ganzen Welt. Wir freuen uns, dass wir mit der Telekom einen innovativen Partner gefunden haben und unsere 3D-Inhalte über Entertain anbieten.” Das Vertrauen, welches beide deutschen Abteilungen der Hollywood-Studios der Telekom entgegenbringen, zeigt, wie überzeugend die Telekom Entertain-Technik ist. Bereits im November 2009 übertrug die Telekom erstmals 3D-Signale über das DSL-Netz. Im Frühjahr 2010 erfolgte ein Pilot-Projekt mit 3D-Inhalten an der Universität in Bonn. Nach dieser erfolgreichen Übertragung folgte dann im Mai 2010 das Eröffnungsspiel der Eishockey-WM 2010 in 3D, also dreidimensional.

>>> Telekom Entertain Verfügbarkeit prüfen

Telekom Entertain und Videoload bieten viele Inhalte in 3D / 3DTV an

Welche 3D-Inhalte werden bei Telekom angeboten und wo sind sie erhältlich?

Telekom Entertain Kunden können seit der Internationalen Funkausstellung (Ifa) im September 3D-Inhalte empfangen. Die Inhalte lassen sich über die Telekom Onlinevideothek Videoload abrufen. Zu den aktuellen Inhalten in 3D-Qualität zählen Film-Highlights, wie “Kampf der Titanen”, “Die Reise zum Mittelpunkt der Erde” oder “Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen”. Demnächst soll u.a. auch der aktuellste Harry Potter-Teil “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1” verfügbar sein. Nach jedem Abruf steht Entertain Kunden der Inhalt 24 Stunden lang zur Verfügung. Die Videoload-Inhalte sind meistens kostenpflichtig. Je nach Aktualität des Films fällt eine bestimmte Gebühr an. Aber auch Dokumentationen (Discovery Channel) und Erotik-Inhalte sind für Telekom Entertain-Kunden in 3D abrufbar. Im Entertain TV-Archiv können des weiteren auch Sportereignisse in 3D-Qualität abgerufen werden. Ohne zusätzliche Kosten können Sie so unter anderem auf Boxkämpfe zugreifen und diese noch einmal in 3D verfolgen. “Jeder Telekom Entertain Kunde kann die 3D-Zukunft des Fernsehens schon jetzt zuhause erleben. Damit unterstreichen wir die Innovationskraft der Deutschen Telekom und stellen erneut die Zukunftssicherheit von Entertain eindrucksvoll unter Beweis, denn: Schon jetzt ist jeder Telekom Entertain Media Receiver in der Lage, ein 3D-Signal darzustellen”, so Christian O. Illek, Geschäftsführer Marketing Telekom Deutschland. Ein neuer Media Receiver (Empfangsgerät für Entertain) ist daher nicht notwendig. Telekom Entertain Kunden benötigen allerdings einen 3D-fähigen Fernseher und 3D-Brillen. Sie haben Interesse an einem Telekom Entertain Paket?

>>> Informationen über die Tarife von Telekom Entertain & Bestellung

Telekom Entertain: Telefon, Internet und Fernsehen aus einer Hand

Die Telekom Entertain Produkte überzeugen immer mehr Menschen. So ist die Deutsche Telekom aktuell der größte IPTV-Anbieter (vor Vodafone und Alice). Bei Abschluss eines Telekom Entertain Pakets erhalten Kunden immer mehr Fernsehsender (zurzeit 130) und rund 2.500 Radiosender (national und international). In der Online-Videothek Videoload lassen sich aktuell 15.000 Inhalte abrufen – davon 1.500 in HD-Qualität. Inzwischen können 20 Millionen Haushalte in der Bundesrepublik Telekom Entertain empfangen. Was ist die Voraussetzung für eines der Telekom Entertain Pakete? Eine DSL-Bandbreite von mindestens 16.000 kbit/s (oder VDSL), die Bestellung eines Speedports (WLAN-Router) und eines Media-Receivers. Nur so können Sie das Signal auf Ihrem Fernseher empfangen. Der beliebteste Tarif ist das Telekom Entertain Comfort Paket, welches eine Internet- sowie eine Telefon-Flatrate in das gesamte deutsche Festnetz und den digitalen TV-Empfang enthält. Wahlweise erhalten Sie die Entertain-Pakete jedoch auch ohne Internet-Anschluss. Die Entertain-Tarife – alles aus einer Hand für einen monatlichen Preis ab nur 27,95 €.

>>> Informationen zu Videoload und Bestellung

*Mindestvertragslaufzeiten und weitere Informationen finden Sie im Telekom Onlineshop.

2010-11-22T23:36:57+00:00 / 2016-09-16T18:05:57+00:00 / Anbieter Telekom

Ein Gedanke zu „Telekom Entertain und Videoload bieten viele Inhalte in 3D / 3DTV an“

Kommentare sind geschlossen.

Letztes Update dieser Seite: 16. September 2016