Pro7 HD, Sat1 HD und Kabel1 HD bald auch im Kabelfernsehen?

Im Rahmen einer Bilanzpressekonferenz Anfang November 2010 schürte die Pro Sieben Sat 1 Gruppe nun die Erwartungen der Kabelkunden bezüglich der HD-Ausstrahlung. Denn eine Einspeisung der HD Sender der Sendergruppe wurde auf dieser Pressekonferenz angesprochen. Kunden warten sehnsüchtig auf die HD Varianten der beliebten Privatsender.

ProSieben HD, Kabel 1 HD oder Sat 1 HD bald im deutschen Kabelnetz zu empfangen?

Der Konzern denke schon länger über einen weiteren Weg der Verbreitung der HD Sender nach, hieß es auf der Bilanzpressekonferenz im November. Da allerdings die Produktions- und Distributionskosten deutlich höher sind, als bei einem einfache Standard-TV Programm, müsse über eine Umlegung der Kosten nachgedacht werden. Die HD Sender der Pro Sieben Sat1 Gruppe sind schon eine Weile über die SES-Plattform HD Plus zu empfangen. Hier werden von HD Plus jährliche Gebühren für die HD Nutzung erhoben. Kabelnetzbetreiber verlangen derzeit sehr unterschiedliche Preise für die Nutzung des HD Angebotes, bei einigen Anbietern ist die Nutzung von allen HD Sendern frei (zusammen mit einem digitalen Kabelanschluss, z.B. bei Telecolumbus), bei anderen werden einzelne HD Sender in einem HD Pay TV Paket angeboten.

HDTV - Fernsehen in High Definition (HD) über Kabelfernsehen

Noch nicht alle Kabelnetzbetreiber konnten sich mit ProSieben Sat1 über HD Sender einigen

Da noch nicht alle Verträge abgeschlossen waren, kann noch nicht mitgeteilt werden, zu welchen Konditionen und bei welchen Anbietern die HD Sender Pro Sieben, Kabel1 und Sat1 zu sehen sein werden. Es bleibt also die Frage, ob die HD Sender ins FreeTV übernommen werden oder zum Pay TV gehören. Fest steht allerdings schon, dass der ProSieben Sat1 Konzern es den jeweiligen Anbietern überlassen möchte, ob diese eine „HD-Gebühr“ wie beim Satellitenanbieter HD Plus berechnen. Endgültige Einigungen seien so schnell wie möglich angestrebt um im kommenden halben Jahr mit der Einspeisung und Ausstrahlung beginnen zu können. Auch das IPTV Angebot der Telekom (Entertain) speist bisher nicht die Privatsender in HD ein und verhandelt noch.

Weitere Fragen? Hier Seite durchsuchen oder unsere Hotline anrufen.
Letzte Textänderungen an dieser Seite am 1. Dezember 2013. Stand der Preise und Angebote kann abweichen (Preisfehler hier melden).